Sie sind hier: Startseite -> Motorsport -> Formel 1

Formel 1 mit Begriffe und Durchführung der Rennen

Formel 1: die Königsdisziplin des Motorsports

Die Formel 1 gilt als Königsdisziplin, als das Höchste des Motorsports und wird von der FIA ausgetragen. Die FIA ist die Fédération Internationale de l´Automobile und hat als Dachverband die Veranstaltung der Autorennen zum Inhalt. Die Formel 1 ist dabei als Weltmeisterschaft ein Event mit 16 bis 20 Rennen pro Jahr.

Jedes Rennen findet auf einem anderen Kurs statt, sodass es Abwechslung zwischen langsameren und schnelleren Rennstrecken gibt, wobei üblicherweise pro Land ein Rennen pro Jahr ausgetragen werden kann. Es gibt Sonderfälle, in denen zwei Rennen in einem Land stattfinden, aber in dem Fall wird das zweite Rennen anders benannt.

Man spricht üblicherweise vom Grand Prix oder eingedeutscht vom Großen Preis und hat dann das Land als zusätzliche Bezeichnung wie den Grand Prix von Monaco oder den Grand Prix von Kanada. Sonderfälle gibt es wie den Grand Prix von Europa, der schon in Deutschland oder Spanien als zweites Rennen gefahren wurde.

Als Sportgerät dient ein extra für die Formel 1 gefertigter Rennwagen, der als Einsitzer HighTech in Perfektion repräsentiert. Die Fahrzeuge sind leicht, schnell und absolvieren die Rennstrecken je nach Charakteristik und Streckenlänge in eineinhalb Minuten pro Umlauf. Die Rennstrecken sind zwischen drei und sieben Kilometer lang. Längere Rennstrecken, die es früher noch gab, werden in der Formel 1 nicht mehr gefahren.

Dafür gibt es die Stadtkurse als besondere Herausforderungen für die Fahrer. Der berühmteste ist jener in Monte Carlo, von dem Nelson Piquet früher meinte, dass er das Gefühl hat, als wäre ein Bein bereits außerhalb des Wagens, so eng kam ihm die Strecke vor.

Bereiche der Formel 1

Regelwerk
Das Regelwerk in der Formel 1 legt nicht nur die Punktaufteilung fest, sondern definiert auch den Konstrukteur, den zugelassenen Piloten und alle anderen Rennbedingungen in der F1.

Rennabwicklung
Die Rennabwicklung in der Formel 1 mit dem Freitagstraining, dem Qualifying und dem eigentlichen Rennen als Höhepunkt und Abschluss.

Rennreifen
Die Rennreifen sind ein wichtiges Kriterium in der Formel 1 und haben unterschiedliche Mischungen und Funktionen.

Rennstrecke
Grundlagen über die Rennstrecke für die Formel 1 als Grundlage jedes Formel 1 Grand Prix mit Boxengasse, schnellen und langsamen Elementen.

Rennwagen
Die Autos oder Rennwagen in der Formel 1 sind aerodynamisch ausgerichtete Fahrzeuge mit Höchstgeschwindigkeiten über 300 km/h.

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden: