FußballGolfsportTennisBallsportartenSkisport & SnowboardEissportWassersportSchwimmsportMotorsportRadsportLeichtathletikKampfsportTurnsportPräzisionssportPferdesportSportprodukte
Sie sind hier: Startseite -> Motorsport -> Formel 1 -> Rennabwicklung -> Punktewertung

Formel 1 und Punktewertung

Die Punktevergabe nach Ende des Rennens

Die Formel 1-Weltmeisterschaft besteht aus einer ganzen Reihe von Rennen, wobei diese sogar pro Jahr noch mehr geworden sind. Früher gab es maximal 16 Rennen, mittlerweile sind es bis zu 20 Rennen geworden, die bestritten werden. Erst sehr spät im Rennkalender kann man abschätzen, wer der neue Weltmeister in der Königsdisziplin des Motorsports werden könnte. Grundlage dafür sind nicht nur die Rennen, sondern auch die Punkte, die dabei vergeben werden.

Punktewertung in der Formel 1

Die Punkte werden nach der Position vergeben, mit der man das Rennen regelkonform beendet. Das bedeutet, dass ein früh ausgeschiedener Rennfahrer natürlich keine Punkte haben kann und kommt man nicht unter die besten zehn Fahrer, bekommt man auch keine Punkte.

Die aktuelle Wertung sieht wie folgt aus:

1. Platz: 25 Punkte
2. Platz: 18 Punkte
3. Platz: 15 Punkte
4. Platz: 12 Punkte
5. Platz: 10 Punkte
6. Platz: 8 Punkte
7. Platz: 6 Punkte
8. Platz: 4 Punkte
9. Platz: 2 Punkte
10. Platz: 1 Punkt

Lange Jahre war für den Sieg zehn Punkte verteilt worden und es gab nur bis zum sechsten Platz Punkte. Nun kommt man leichter an Punkte, die Punkte werden aber auch stärker gestaffelt und für den Weltmeistertitel braucht es eine größere Anzahl an Punkte. Aber weiterhin gilt, dass man mit regelmäßig guten Leistungen durchaus auch eine Chance auf den Titel hat, selbst wenn man nicht so viele Rennen für sich entscheiden kann. Diese aktuelle Wertung wurde für die Formel 1-WM 2010 eingeführt und gilt seitdem als Kriterium.

Die Punkte gelten doppelt, weil sie nicht nur für den Fahrer, sondern auch für das Team gewertet werden. Die Teamwertung ist eine eigene Rangliste, die gerade für die Teamführung wichtig ist. Sie ist aber auch finanziell ein Thema, weil man durch eine gute Platzierung auch Reisekosten und dergleichen mehr ersetzt bekommt.

Siehe auch
Rennabwicklung in der Formel 1



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen