Sie sind hier: Startseite -> Wintersport

Wintersport von Piste über Loipe bis zum Eis

Beliebte Wintersportarten

Unter dem Begriff Skisport werden viele Wintersportarten zusammengefasst, bei denen die Ski oder ähnliche Gerätschaft wie das Snowboard eine Rolle spielen. Sobald der Winter einkehrt, sind die Wintersportarten in jenen Ländern der Erde gefragt, wo es auch die entsprechenden Bedingungen für Schnee und Eis gibt.

Eis ist dabei ein wichtiges weiteres Thema des Wintersports, weil etwa Eishockey ist längst eine Weltsportart geworden, es gibt aber mit Eisschnelllaufen und Short Track noch weitere Möglichkeiten - vom Eiskanal ganz abgesehen.

Wintersport auf Piste und Loipe

Das gilt für Regionen der USA genauso wie für Mitteleuropa, Neuseeland oder Russland. Aber der Wintersport ist aufgrund der klimatischen Erfordernissen als Freiluftsport nicht so global anzusehen wie beispielsweise Tennis oder Fußball. Dafür ist die Begeisterung für den Wintersport in den traditionellen Wintersportländern umso größer.

Das zeigt sich in Österreich und in der Schweiz beim Ski Alpin besonders, wenngleich die Athletinnen und Athleten aus Italien, Deutschland, den USA oder anderen Ländern ebenfalls sehr erfolgreich agieren können. Aber ein Skirennen in Österreich ist meist ein Volksfest, ein Skirennen in den USA findet häufig ohne Publikum statt, was natürlich mit der Anreise auch zu tun hat.

Deutschland interessiert sich für Ski Alpin auch, die Begeisterung für das Skispringen war aufgrund der großen Erfolge von Jens Weissflog & Co. aber noch größer und das ist bis heute so geblieben. Daher spielt der Erfolg auch eine Rolle, wenngleich Lindsey Vonn im alpinen Skirennlauf bei den Damen so ziemlich alles gewonnen hat, die US-Bürgerinnen und -Bürger haben von den Regeln des Skifahrens aber trotzdem wenig Ahnung. Dort ist Basketball und Baseball doch wichtiger.

Viele Optionen beim Skisport samt Snowboarden

Die Palette der Sportarten ist umfangreich und sehr unterschiedlich. Ski Alpin sorgt für schnelle Abfahrten, während Ski Nordisch eine lange Strecke mit Hügel und Ebenen zum Inhalt hat. Das Skispringen ist ein Spektakel mit einer großen Schanze, während die Nordische Kombination Langlauf und Skispringen vereint. Biathlon ist wieder eine andere Kategorie, weil das Langlaufen mit dem Schießen zur Einheit wird und beim Snowboard gibt es ohnehin zahlreiche verschiedene Möglichkeiten von Sprünge bis zu Parallel-Rennen.

Noch mehr Wintersport: Eisfläche und Eiskanal

Zusätzlich gibt es mit der Eisfläche zahlreiche weitere Möglichkeiten des Wintersports. Eishockey ist dabei am bekanntesten, wobei die nordamerikanische NHL im Mittelpukt des Interesses steht. Aber auch die nationalen Ligen in Europa locken sehr viele Menschen in die Stadien und die Weltmeisterschaften sind längst ein Großereignis geworden.

Die Eisfläche nutzen auch die Damen und Herren für hohe Geschwindigkeiten beim Eisschnelllauf, wobei die Ausdauer ein großes Thema ist. Noch dynamischer wirken da jene, die es im Short Track mit spektakulärer Kurvenlage probieren, wobei hier die Taktik wichtiger als die Ausdauer ist.

Und schließlich gibt es den Eiskanal, der für hohe Geschwindigkeiten sorgt. Ob man nun mit dem Bob, mit der Rennrodel oder mit dem Skeleton durch den Eiskanal rauscht - die Geschwindigkeiten sind beeindruckend, der notwendige Mut ebenso. Dennoch ist es die Präzision, die zwischen Sieg und Niederlage unterscheidet

Werbung
Thalia Angebote

Lesen Sie auch

Gerade in alpinen Ländern wie Österreich und der Schweiz oder auch dem Süden Deutschlands und Norditalien spielt der Wintersport eine zentrale Rolle, wobei das alpine Skifahren noch immer im Fokus zu finden ist. Aber es gibt reichlich Alternativen, denn beim Biathlonsport sind sogar noch viel mehr Zuschauer und der nordische Sport generell hat viele Fans - man denke an die Langlaufbewerbe in Norwegen und Schweden oder an die vollen Stadien beim Skispringen.

Beim Alpinen Skifahren oder Skisport unterscheidet man zwischen den normalen Weltcuprennen und der Weltmeisterschaften, die abseits von den olympischen Bewerben die höchste Ehre bedeuten, wenn man die Goldmedaille erringen kann.

Das Snowboard hat sich längst als mögliche Alternative herausgestellt und davon abgeleitet wurde auch das Freestyle-Skiing eine vielseitige Sportart mit ähnlichen oder gleichen Bewerben.

Und dann gibt es den nordischen Sport selbst, bei dem das Skispringen die eine Säule ist, das Langlaufen die andere. Langlaufen bildet mit Skispringen die Nordische Kombination und mit dem Schießen die spannenden Rennen im Biathlonsport.

Neben Skisport in jeglicher Form gibt es dann noch eine ganz andere Grundlage, bei der der Schnee nicht wichtig ist, das Eis dafür umso mehr. Im Eiskanal gibt es das Rodeln und den Bobsport, auf der Eisfläche Eishockey und Eisschnelllaufen.

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Skisport Snowboardsport WintersportartenArtikel-Thema:
Wintersport von Piste über Loipe bis zum Eis
Beschreibung: Überblick über die 🎿 Wintersportarten vom ✅ alpinen Skilauf und Snowboarden auf Pisten über Skispringen, Langlauf bis zum Wintersport auf der Eisfläche.

letztes Datum:
01. 05. 2022

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Lauftraining
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele