Sie sind hier: Startseite -> Skisport / Snowboard -> Biathlon WM

Biathlon WM oder Biathlon-Weltmeisterschaft

Biathlon WM: ein jährlicher Höhepunkt

Die erste Weltmeisterschaft im Biathlon wurde bereits 1953 ausgetragen. Sie war bis 1983 den Männern vorbehalten, die jedes Jahr dieses Großereignis im Wettkampfkalender vorgefunden hatten. Von 1983 bis 1988 haben die Frauen Weltmeisterschaften ausgerichtet und seit 1989 werden die Weltmeisterschaften im Biathlon für Damen und Herren gleichzeitig und am gleichen Veranstaltungsort ausgerichtet.

Im Hinblick auf die olympischen Spiele gab es die Regelung, dass Bewerbe, die bei Olympia durchgeführt wurden, im Programm der Weltmeisterschaft, die im gleichen Jahr stattfindet, nicht mehr angesetzt werden. Somit gab es eine Mini-Weltmeisterschaft im Biathlon, die nur jene Bewerbe enthält, die bei den Olympischen Spielen nicht veranstaltet wurden. Aber seit geraumer Zeit ist man davon abgekommen und hat die Regelung getroffen, dass im Jahr von olympischen Winterspielen keine WM ausgetragen wird.

Entwicklung von Biathlonsport und WM

Der Biathlonsport hat im Laufe der Zeit auch einige Entwicklungen durchlaufen und so sind neue Bewerbe in das Programm der Weltmeisterschaften aufgenommen worden. Dazu zählt beispielsweise der Massenstart-Bewerb, der erst in den letzten Jahren zum Fixpunkt im WM-Kalender geworden ist.

Auch der Versuch der Mixed-Staffel entspricht dem Ansinnen des Weltverbandes, den Biathlonsport attraktiv zu halten und dem Publikum neue Events zu bieten. Mit der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz wurde die Mixed-Staffel eingeführt und war so erfolgreich, dass sie nun ständig im Programm einer Biathlon-Weltmeisterschaft vorgesehen ist. Mehr noch: dieser Mixed-Bewerb wurde zum Vorbild für andere Sportarten, sodass es nun im Skispringen auch einen Mixed-Bewerb gibt.

Dabei starten zwei Damen und Herren einer Nation als Team, sodass es eine weitere Möglichkeit für die Athletinnen und Athleten gibt, Medaillen zu gewinnen und gleichzeitig wird der Begeisterung für die Staffelbewerbe Rechnung getragen. Vor allem ist es auch interessant für kleinere Verbände, weil man leichter zwei starke Frauen und Männer findet als ein gesamtes Team für den normalen Staffelbewerb.

Dem wurde noch ein Detail hinzugefügt mit dem Single Mixed Staffelbewerb, bei dem eine Dame und ein Herr eine Nationalmannschaft bilden. Es ist dies quasi die kleine Version der Mixed-Bewerbe und schafft es noch mehr, spannend zu verlaufen, weil dann wirkllich auch kleine Nationen auf Augenhöhe agieren können. So manche Nationalmannschaft hat gute Schützinnen oder Schützen, aber nicht ausreichend, um bei den üblichen Bewerben erfolgreich auftreten zu können. Im Einzelbewerb gibt es mitunter Überraschungen, mit dem Single-Mixed-Bewerb hat man aber eine zusätzliche Chance.

Gefundene Artikel 14

Artikel-Infos

Biathlon-WM ÜbersichtArtikel-Thema:
Biathlon WM oder Biathlon-Weltmeisterschaft
letztes Datum:
10. 06. 2020

Unsere Partner

Smava Kreditvergleich

McMakler Immobilien bewerten lassen

Conrad Elektronik

HSE

OTTO Versand

Tchibo

Thalia

Zooplus Tierprodukte