Sie sind hier: Startseite -> Skisport / Snowboard -> Biathlon WM -> Biathlon WM Verfolgung Frauen

Biathlon WM Verfolgungsrennen der Frauen

Ausgangspunkt ist der Sprint

Biathlon WM Verfolgung der FrauenDie Verfolgung im Biathlon ist eine noch eher junge Disziplin, die bei den Biathlon-Weltmeisterschaften erstmals 1997 ausgetragen wurde. Hierbei werden 10 Kilometer gelaufen und viermal geschossen, doch im Gegensatz zum Einzel ist die Reihenfolge anders gewählt. Zuerst wird zweimal liegend geschossen, dann zweimal stehend. Die Spielregeln sind aber gleich dem Sprint - wer daneben schießt, muss pro Fehler eine Runde in der Strafrunde durchlaufen, was etwa einem Zeitverlust von 20 Sekunden gleichkommt.

Das Besondere an der Verfolgung ist die Tatsache, dass davor der Sprint ausgetragen wird und dessen Ergebnis ist die Ausgangsbasis für die Verfolgung und zwar nicht nur die Positionen, sondern auch die Zeitabstände. Hat also eine Biathletin den Sprint überlegen gewonnen, so geht sie mit einem Vorsprung auf die Zweitplatzierte als erste Teilnehmerin in die Verfolgung und hat sich damit eine ausgezeichnete Basis für einen weiteren Medaillenerfolg gelegt.

Das Verfolgungsrennen ist auch im Weltcup sehr beliebt, weil es zahlreiche Positionswechsel geben kann. Es gab auch schon Versuche mit einem Einzelbewerb als Ausgangsbasis und dem Verfolgungsrennen als Draufgabe, aber meist ist der Sprint davor gelaufen worden. Bei der WM ist das immer so und es gibt wahre Expertinnen für den Bewerb, weil nur 2,5 Kilometer länger gelaufen wird als beim Sprint, aber doppelt so oft geschossen wird. Schnelle Läuferinnen haben also weniger Vorteil als gute Schützinnen und das ist der Schlüssel zum Erfolg. So manche Athletin konnte von Platz 15 aus noch in die Medaillen laufen, abhängig natürlich von den Windbedingungen am Schießplatz und von den tatsächlichen Zeitabständen. Häufig sind zwischen Rang fünf und zwanzig nach dem Sprint kaum mehr als eine Minute Abstand und das bietet sich geradezu für viele Überholungen auf der Loipe oder über das Schießen an.

Weltmeisterschaft 2019 in Östersund

Gold: Denise Hermann (Deutschland)
Silber: Tiril Eckhoff (Norwegen)
Bronze: Laura Dahlmeier (Deutschland)

 

Weltmeisterinnen und Medaillengewinnerinnen in der Biathlon-Verfolgung

Jahr Gold Silber Bronze
2019 Denis Hermann (GER) Tiril Eckhoff (NOR) Laura Dahlmeier (GER)
2017 Laura Dahlmeier (GER) Darya Domracheva (BLR) Gabriela Koukalova (CZE)
2016 Laura Dahlmeier (GER) Dorothea Wierer (ITA) Marie Dorin-Habert (FRA)
2015 Marie Dorin-Habert (FRA) Laura Dahlmeier (GER) Weronika Nowakovska-Ziemniak (POL)
2013 Tora Berger (NOR) Krystyna Palka (POL) Olena Pidhrushna (UKR)
2012 Darya Domracheva (BLR) Magdalena Neuner (GER) Olga Vilukhina (RUS)
2011 Kaisa Mäkäräinen (FIN) Magdalena Neuner (GER) Helena Ekholm (SWE)
2009 Helena Jonsson (SWE) Kati Wilhelm (GER) Olga Zaitseva (RUS)
2008 Andrea Henkel (GER) Ekaterina Iourieva (RUS) Albina Achatova (RUS)
2007 Magdalena Neuner (GER) Linda Grubben (NOR) Anna Carin Olofsson (SWE)
2005 Uschi Disl (GER) Xianying Liu (CHN) Olga Zaitseva (RUS)
2004 Liv Grete Poiree (NOR) Martina Glagov (GER) Anna Bogali (RUS)
2003 Sandrine Bailly (FRA)
Martina Glagow (GER)
  Svetlana Ischmuratova (RUS)
2001 Liv Grete Poiree (NOR) Corinne Niogret (FRA) Magdalena Forsberg (SWE)
2000 Magdalena Forsberg (SWE) Uschi Disl (GER) Florence Bavarel-Robert (FRA)
1999 Olena Zubrilova (UKR) Martina Schwarzbacherova (SVK) Martina Zellner (GER)
1998 Magdalena Forsberg (SWE) Corinne Niogret (FRA) Martina Zellner (GER)
1997 Magdalena Forsberg (SWE) Olena Zubrilova (UKR) Olga Romasko (RUS)

Ebenfalls interessant:

Biathlon WM 2019 Vorschau

Zeitplan und Übersicht zur Biathlon-Weltmeisterschaft 2019 in Östersund, Schweden, mit allen Rennen von Damen und Herren.

Biathlon WM Veranstaltungsorte

Veranstaltungsorte der Biathlon-Weltmeisterschaften, die jedes Jahr außer im Olympiajahr stattfinden und damit öfter als die anderen Ski-Weltmeisterschaften.

Biathlon-WM Sprint Frauen

Weltmeister im Biathlon-Sprint der Frauen als kürzeste Disziplin und Grundlage für die spätere Verfolgung mit einer zweiten Medaillenchance.

[aktuelle Seite]

Biathlon WM Verfolgung Frauen

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM im Verfolgungsrennen der Frauen, das auf dem Ergebnis des Sprints aufbaut.

Biathlon WM Einzel Frauen

Liste der Weltmeister im Biathlon Einzelrennen der Frauen oder auch Einzelbewerb, dem längsten Rennen bei der Biathlon-Weltmeisterschaft.

Biathlon WM Massenstart Frauen

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM im Massenstart der Frauen, bei dem die besten der Saison gemeinsam an den Start gehen.

Biathlon WM Staffel Frauen

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM in der Staffel der Frauen, bei der vier Frauen ein Nationalteam bilden.

Biathlon WM Sprint Männer

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM im Sprint der Männer, der zugleich auch die Ausgangsbasis für das nachfolgende Verfolgungsrennen ist.

Biathlon WM Verfolgung Männer

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM im Verfolgungsrennen der Männer, das auf dem Ergebnis des Sprints aufbaut und entsprechend gestartet wird.

Biathlon WM Einzel Männer

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM im Einzelrennen der Männer, dem längsten Bewerb im Rahmen der Weltmeisterschaften.

Biathlon WM Massenstart Männer

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM im Massenstartbewerb der Männer, bei dem die besten Athleten der laufenden Saison gemeinsam loslegen.

Biathlon WM Staffel Männer

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM im Staffelbewerb der Männer, wobei vier Mitglieder ein Nationalteam stellen.

Biathlon WM Single-Mixed-Staffel

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM in der Biathlon-Single-Mixed-Staffel als Staffelbewerb, bei dem eine Frau und ein Mann ein Nationalteam ergeben.

Biathlon WM Mixed-Staffel

Liste der Weltmeister bei der Biathlon WM in der Biathlon-Mixed-Staffel als Staffelbewerb von Damen und Herren, die gemeinsam die Nationalteams stellen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Biathlon WM

Startseite Skisport