Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Mannschaft -> Torhüter

Fußball-Torhüter

Torhüter: die letzte Verteidigungslinie

Der Torhüter oder auch Torwart ist jener Spieler in der Fußballmannschaft, der als einziger den Ball mit den Armen und Händen berühren und nutzen darf. Das gilt allerdings auch nur dann, wenn er sich innerhalb des Strafraumes befindet. Wenn er sich davon entfernt, darf auch der Torhüter den Ball nur mit Kopf, Oberkörper und Beine spielen.

Torhüter Fußball

Torhüter im Fußballteam

Die Aufgabe des Torhüters ist bereits mit seinem Namen definiert, denn er soll die gegnerischen Tore verhindern. Dazu nutzt er den Hechtsprung, um den Ball in seitlicher Position abzufangen, wenn ein Schuss abgegeben wurde oder mit einem Kopfball Gefahr droht. Er fängt den Ball, wenn er zentral geschossen wurde und er versucht mit den Händen den Ball bei scharfen Schüssen über die Latte zu drehen, um einen möglichen Treffer zu vermeiden.

Außerdem muss er einen guten Instinkt und viel Erfahrung haben, um zum Beispiel zu wissen, wann er sich aus dem unmittelbaren Raum vor dem Tor entfernt und den Ball abfängt. Das ist gerade bei Flanken von der Seite der Fall. Entscheidet sich der Torhüter dafür, die Flanke abzufangen, dann muss er den Ball auch bekommen, andernfalls steht das Tor offen und die Torchance ist sehr viel größer als wenn sich der Torhüter entscheidet, auf der Torlinie die Aktion abzuwarten.

Auch beim aktiven Spiel kann der Torhüter eine große Rolle spielen. Das gilt für weite Vorlagen in die Angriffszone genauso wie die Ausschüsse und er kann auch einen Spaziergang im Feld unternehmen. Dabei muss er aber wissen, was er tut, denn wenn ihm der Ball abgenommen wird, ist es ein leichtes, in das leere Tor zu schießen.

Der einsame Torhüter

Die generelle Problematik von Torhütern ist, dass es solche gibt, die kaum geprüft werden. Starke Mannschaften sind oft im Angriff und ihr Torhüter langweilt sich zu Tode. Aber wenn es dann zu einer Angriffsaktion des Gegners kommt, muss der Spieler voll konzentriert sein. Und das ist schwierig, weil man nicht eingeschossen ist und keinen richtigen Rhythmus hat. Gemein ist auch, dass ein Torhüter viele Schüsse abwehren kann, aber trotzdem kritisiert wird, weil er bei einem gefallenen Tor unglücklich ausgesehen hat und das Tor verhindern hätte müssen. Oliver Kahn sagte auch einmal über das Wesen als Torhüter, dass man ganz alleine und einsam ist, wenn man den Ball aus dem Tor holen muss. Auch wenn man keinen Fehler gemacht hat und keine Chance hatte, begeistert ist man nie, wenn man ein Tor bekommen hat.

Das Wesen des Torhüters hängt stark davon ab, wie die Mannschaft insgesamt sich gestaltet. Ein Abstiegskandidat ist vom Torhüter viel abhängiger als ein Titelfavorit, weil schwächere Mannschaften weit mehr Angriffen ausgesetzt sind als aktive Mannschaften, die selbst den Torerfolg suchen. Trotzdem kann genau dieser eine Fehler des Torhüters im Spiel X den Titel kosten. Und das ist mitunter sehr unfair, weil eine ganze Saison eine tolle Leistung geboten wurde, aber es zählt das Resultat am Ende.

Der harte Kampf um die Nummer eins im Tor

Der Torhüter - auch Torwart oder Tormann (Torfrau) - hat den Vorteil, dass es keine andere Position gibt, die vergleichbar ist. Aber man hat trotzdem Konkurrenz im eigenen Lager, weil es meist zwei Reservetorleute gibt, die auch spielen wollen und daher muss man stets aufpassen, dass die Leistung nicht fällt, weil sonst sitzt man selbst auf der Bank.

Die Konkurrenz wird umso größer, je besser man wird und je größer die Chance ist, für die Nationalmannschaft zu spielen. Denn diese Idee haben die Torhüter der anderen Vereine eines Landes auch und da ist die Konkurrenz nochmals stärker als im eigenen Verein.

 

Ebenfalls interessant:

[aktuelle Seite]

Torhüter

Grundlagen über den Torhüter oder Torwart im Fußballsport als letzter Mann der eigenen Mannschaft und als besonderes Mitglied.

Verteidiger

Der Verteidiger und seine Aufgaben im Fußballsport vom alten System mit Libero bis zum modernen System mit Viererkette zur Abwehr der Angriffe.

Libero

Überblick über den Libero als eher ältere Variante des Verteidigers im Fußballsport, der heute durch den Innenverteidiger ersetzt wurde.

Innenverteidiger

Der Innenverteidiger in der Fußballmannschaft ist für die Abwehr im Zentrum zuständig und die letzte Abwehrmöglichkeit vor dem Torhüter.

Außenverteidiger

Der Außenverteidiger im Fußball und seine Aufgaben in der Defensive und in der Offensive sowie die Probleme mit diesen Aufträgen.

Vorstopper

Grundlagen über den Vorstopper als Teil der Verteidigung nach altem System im Fußball, der vor dem Libero spielte und die Angriffe abwehrte.

Viererkette

Die Viererkette ist das moderne Abwehrsystem im Fußball und in fast jeder Fußballmannschaft zu finden und besteht aus einer soliden Reihe von Abwehrspielern.

Mittelfeldspieler

Der Mittelfeldspieler im Fußball und seine Aufgaben in der Defensive und in der Offensive sowie die Änderungen in der Taktik durch die Viererkette und andere Überlegungen.

Sechser

Grundlagen über den Sechser als defensiven Mittelfeldspieler im Fußball und seine Aufgaben in der Verteidigung, aber vor allem auch in der Spieleröffnung nach vorne.

Zehner

Der Zehner im Fußball ist ein offensiver Mittelfeldspieler, der selbst torgefährlich ist und der seine Mitspieler gut in Angriffssituationen einsetzen kann.

Spielmacher

Der Spielmacher in einer Fußballmannschaft sorgt für gefährliche Aktionen und die spielerische Linie des Teams und agiert aus dem Mittelfeld heraus.

Stürmer

Grundlagen über den Stürmer als Angreifer der Fußballmannschaft und seine Entwicklung im modernen Fußball durch neue taktische Varianten.

Flügelstürmer

Grundlagen über den Flügelstürmer im Fußball, der von der Außenposition entweder selbst für Gefahr sorgt oder durch Flanken die Kollegen einsetzt.

Hängende Spitze

Die hängende Spitze in der Fußballmannschaft ist ein etwas zurückhängender Angriffsspieler mit besonderen Aufgaben gemäß der Taktik.

Mittelstürmer

Der Mittelstürmer ist der offensivste Angreifer einer Fußballmannschaft, der im Zentrum für Gefahr sorgt, aber vom Typ her immer seltener anzutreffen ist.

Kapitän

Der Kapitän einer Fußballmannschaft ist der Sprecher der Spieler, der verlängerte Arm des Trainers und Vermittler beim Schiedsrichter, wenn man nicht einverstanden ist.

Stammspieler

Der Stammspieler in der Fußballmannschaft ist ein solcher, der regelmäßig zum Einsatz kommt und sich vom Ersatzspieler unterscheidet.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Mannschaft

Startseite Fussball