Sie sind hier: Startseite -> Wintersport -> Ski Alpin -> Weltcuppunkte

Weltcuppunkte im alpinen Weltcuprennen

Weltcuppunkte bis zum 30. Platz

Der Gesamtweltcup im alpinen Skisport ist eine Zusammenfassung aller Rennergebnisse von der Abfahrt bis zum Slalom. Bei jedem dieser Rennen gibt es Weltcuppunkte, die von der Platzierung abhängig sind. Es macht aber keinen Unterschied, ob man einmal eine Abfahrt gefahren ist oder zwei Durchgänge beim Slalom. Für jedes Rennen gibt es die gleiche Punkteanzahl pro Position, also ist etwa der Sieg immer gleichviel wert.

Aufteilung der Weltcuppunkte Ski Alpin

Punkte gibt es vom 1. bis zum 30. Platz. Wer es im Slalom oder im Riesentorlauf in den zweiten Durchgang geschafft hat, der weiß, dass er zumindest einen Punkt gewinnen kann - allerdings muss man dafür auch in einer ansprechenden Zeit das Ziel erreichen. Wer ausscheidet, geht trotzdem leer aus. In der Abfahrt und im Super-G gibt es dieses Sicherheitsnetz nicht. In der Kombination gibt es leichter Punkte, weil die Teilnehmerzahl geringer ist - ein grundsätzliches Problem dieses Bewerbs.

Punkte gibt es auch für die neuen Bewerbe wie dem Parallelslalom oder auch dem Parallel-Riesenslalom. Dabei beginnt man mit dem Achtelfinale, was heißt, dass 16 Leute startberechtigt sind und das wiederum heißt, dass man auf jeden Fall Punkte bekommt, auch wenn man in der ersten Runde ausscheiden sollte. Die Vergabe von Weltcuppunkte bei diesen Rennen ist umstritten, weil die Techniker noch mehr Chancen auf Punkte haben, da sie den Abfahrern und Super-G Fahrern klar überlegen sind, doch die Vergabe ist beschlossene Sache und daher mitentscheidend für den Gesamtweltcup.

Die Punkteaufteilung im Weltcup erfolgt nach der nachstehenden Aufteilung:

1. Platz: 100
2. Platz: 80
3. Platz: 60
4. Platz: 50
5. Platz: 45
6. Platz: 40
7. Platz: 36
8. Platz: 32
9. Platz: 29
10. Platz: 26

11. Platz: 24
12. Platz: 22
13. Platz: 20
14. Platz: 18
15. Platz: 16
16. Platz: 15
17. Platz: 14
18. Platz: 13
19. Platz: 12
20. Platz: 11

21. Platz: 10
22. Platz: 9
23. Platz: 8
24. Platz: 7
25. Platz: 6
26. Platz: 5
27. Platz: 4
28. Platz: 3
29. Platz: 2
30. Platz: 1

Werbetipp: Ski-Ausrüstung bei Intersport.de

Lesen Sie auch

Die Grundlage jedes Weltcuprennens sind die Weltcuppunkte für den erzielten Rang, sofern man in den besten 30 Positionen fahren konnte - ungeachtet der Art des Rennens. Für einen 5. Platz in der Abfahrt gibt es genausoviele Punkte wie für einen 5. Platz im Slalom. Zusätzlich, weniger bekannt, gibt es auch FIS-Punkte für die erzielten Leistungen.

Das Herzstück des Weltcups im alpinen Skisport ist der Gesamtweltcup, der sich aus allen Punkten aller Rennen zusammensetzt. Wer die meisten Punkte sammeln konnte, hat gewonnen. Das kann mit Slalom und Riesenslalom genauso erfolgt sein wie mit den schnellen Disziplinen, die Punkte sind immer gleich viel wert. Sowohl Abfahrer wie auch Slalomläufer haben den Gesamtweltcup schon gewinnen können, Ski Alpin Rekorde gibt es daher von verschiedenen Leuten in einer Saison, bei den Punkten, Siegen oder auch als Karrieresammlung von Erfolgen.

Innerhalb des Weltcups gibt es zwei wesentliche Säulen. Die erste ist die der Speed-Disziplinen, bei denen zusätzlich zur Abfahrt auch der Super-G eingeführt wurde.

Die andere Säule sind die technischen Disziplinen mit jeweils zwei Durchgänge und mit der viel größeren Chance, auszufallen. Dafür stürzt man hier nicht so leicht und schwer wie bei Abfahrt oder Super-G.

Und dann gibt es noch die Kombination aus beiden Sparten. Zu Beginn des Weltcups gab es gar eine Zusammenfassung aller Rennen eines Wochenendes, dann die klassische Kombination und in der Gegenwart die Superkombination.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Ski Alpin Weltcup WeltcuppunkteArtikel-Thema:
Weltcuppunkte im alpinen Weltcuprennen
Beschreibung: Bei 🎿 alpinen Skirennen im Weltcup gibt es für die ersten 30 Plätze Weltcuppunkte von ✅ 100 Punkte für den Sieg bis zum einzigen Punkt auf Rang 30.

letztes Datum:
23. 01. 2022

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Lauftraining
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele