Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Sieg

Fußballspiel Sieg

Positives Ergebnis als Ziel der Begegnung

Das Ziel des Fußballspiels ist es, den Gegner zu schlagen und zwar in dem Sinne, dass man ihm ein Tor mehr schießt, als dieser selbst erzielen kann. Hat man dies zum Zeitpunkt des Abpfiffs durch den Schiedsrichter geschafft, dann hat man einen Sieg errungen und geht erfolgreich vom Platz. Es gibt nur wenige Siege, die nicht zur Freude Anlass bieten, das ist aber situationsabhängig.

Fußballspiel: siegreiches Spiel

Wenn man mit 2:1 ein Spiel gestalten konnte, hat man einen Sieg errungen und je nach Bewerb erhält man Punkte oder im Falle eines Cupspieles steigt man in die nächste Runde auf. Das kommt auch auf den Bewerb an, denn manche Cupbewerbe kennen ein Rückspiel und dann hängt es vom zweiten Ergebnis ab, wer wirklich den Sieg errungen hat und sich für die nächste Runde qualifizieren konnte und wer doch auf der Strecke bleibt. Und hier ist auch ein Sieg eine Niederlage, wenn man zwar 2:1 gewinnen konnte, aber im ersten Spiel 1:3 verloren hatte. Das Gesamtscore ergibt dann 3:4 und man scheidet trotz des Sieges aus und kann sich über den Erfolg kaum freuen.

Der Sieg wird auch situationsabhängig bezeichnet. Wenn man daheim mit 2:1 gewinnt, hat man einen Heimsieg errungen, der aber eigentlich erwartet wird. Höher eingestuft wird der Sieg als Auswärtssieg, wenn man im Stadion des Gegners diesen Erfolg hat feiern können. Diese Bewertung wirkt noch stärker bei internationalen Bewerben wie dem Europacup. Hat man auswärts 2:1 gewonnen und befindet sich in einer K.o.-Runde, dann hat man sehr gute Karten, um auch den Aufstieg in die nächste Runde zu schaffen, denn die Auswärtstore zählen bei ausgeglichenem Ergebnis doppelt.

Siege sind auch ein Fall für die Statistik, denn wenn man mehrere Siege in Folge erzielt hat, erweckt dies nicht nur Eindruck bei den Gegnern, es bietet den Medien auch Möglichkeiten, die Statistik zu bemühen, um nachzusehen, wann es zuletzt so eine Serie gegeben hat oder wie lange die bisher längste Siegesserie in dieser Meisterschaft angedauert hat.

Also ist der simple Sieg eines Fußballspiels gar nicht so simpel, weil man viele Analyseaufgaben damit verbinden kann.

Lesen Sie auch

Das Spielergebnis ist natürlich das Herzstück des Fußballspiels. Zwar kann man die Tore auch als solches interpretieren, doch drei geschossene Tore bei einer 3:5-Niederlage führen nicht zu einem Glücksmoment. Es ist also die Frage, ob man einen Sieg feiern kann, ob man ein Unentschieden erzielt hat oder damit klarkommen muss, dass man eine Niederlage erlitten hat.

Zwei Begriffe werden dabei immer wieder genannt und zwar die Nullnummer bei einem 0:0 und damit eine Umschreibung für ein torloses Spiel und das Debakel. Allerdings gibt es zwei Formen von Debakel - die Niederlage des klaren Favoriten oder eine hohe Niederlage.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Artikel-Infos

Fußball Fußballspiel SiegArtikel-Thema:
Fußballspiel Sieg
letztes Datum:
30. 10. 2020

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten

Olympia
Olympische Spiele