Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Niederlage

Niederlage im Fußballspiel

Verlorenes Duell im Spiel

Neben dem erfolgreichen Sieg und somit dem Gewinnen eines Fußballspiels und dem Unentschieden gibt es natürlich auch die Niederlage als Spielergebnis. Irgendwer muss ein Spiel auch verlieren, wenn eine andere Mannschaft den Sieg davontragen kann und das bedeutet auf der Basis des Meisterschaftssystems, dass man keine Punkte aus dem Spiel holen konnte. Das gilt für die Landesliga genauso wie für die großen Vereinsbewerbe wie die UEFA Champions League.

Was ist die Niederlage im Fußball?

Die Niederlage ist dann gegeben, wenn man weniger Tore erzielen konnte als die gegnerische Mannschaft, wobei es vorerst unerheblich ist, ob man 0:1 oder 1:9 verloren hat. Die Niederlage ist vom Punktesystem her gleich bewertet, aber das Ergebnis spielt natürlich für die Tordifferenz in der Tabelle eine Rolle oder auch für den Europacup, wenn man in einem K.o.-Duell auf eine andere Mannschaft trifft. Das ist vor allem dann der Fall, wenn man im Qualifikationssystem im Einsatz ist oder wenn es zu den entscheidenden Runden nach der Gruppenphase kommt.

Denn dann spielt man zweimal gegeneinander - einmal zu Hause und einmal auswärts beim Gegner, sodass jede Mannschaft bzw. jeder Fußballverein einmal das Heimrecht nutzen kann. Und dann kann es passieren, dass eine Niederlage gar nicht so übel ist, wenn man in der Gesamtsummierung erfolgreich abschneidet. So kann es sein, dass man daheim 2:0 gewonnen hat und auswärts 1:3 verliert. Die Niederlage ist nicht erfreulich, aber durch das erzielte Auswärtstor bedeutet das Gesamtergebnis von 3:3, dass man trotzdem eine Runde weiterkommt. Diese Niederlage ist dann eine der schönsten, die man im Fußballsport erreichen kann.

Ansonsten ist die Niederlage wenig erfreulich, wobei es aber auch Situationen gibt, bei denen sie nicht so tragisch gesehen wird und andere, die man als Debakel bezeichnet. Wenn ein Tabellenschlusslicht als klarer Außenseiter beim Tabellenführer 0:1 verliert, ist das für den Außenseiter keine große Sache. Natürlich hätte man lieber ein Unentschieden erreicht, aber man war sowieso ohne große Ziele angereist. Wenn aber umgekehrt der Favorit gegen den Außenseiter 0:1 verliert, ist das schon eine andere Situation und manchmal sogar ein Debakel. Das gilt umso mehr, wenn man daheim gegen den Außenseiter verloren hat, denn das Heimspiel ist erfolgreicher zu gestalten als die Auswärtspartie, weil man durch das Publikum unterstützt wird.

Lesen Sie auch

Das Spielergebnis ist natürlich das Herzstück des Fußballspiels. Zwar kann man die Tore auch als solches interpretieren, doch drei geschossene Tore bei einer 3:5-Niederlage führen nicht zu einem Glücksmoment. Es ist also die Frage, ob man einen Sieg feiern kann, ob man ein Unentschieden erzielt hat oder damit klarkommen muss, dass man eine Niederlage erlitten hat.

Zwei Begriffe werden dabei immer wieder genannt und zwar die Nullnummer bei einem 0:0 und damit eine Umschreibung für ein torloses Spiel und das Debakel. Allerdings gibt es zwei Formen von Debakel - die Niederlage des klaren Favoriten oder eine hohe Niederlage.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Fußball Fußballspiel NiederlageArtikel-Thema:
Niederlage im Fußballspiel
Beschreibung: Die ⚽ Niederlage ist ein ✅ unerfreuliches Ergebnis im Fußballsport, kann aber auch zum Erfolg führen wie etwa bei einem Duell im Europacup.

letztes Datum:
07. 09. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele