Sie sind hier: Startseite -> Wintersport -> Eishockey -> Begriffe Allgemein

Eishockey allgemeine Begriffe

Allgemeine Begriffe im Eishockey wie Bully und Abseits

Ob eine Sportart beliebt ist oder nicht, erkennt man auch daran, wie viele verschiedene Begriffe es gibt. Was das Eishockey betrifft, ist die Sportart zwar offenbar auf den Winter beschränkt, aber die Popularität ist grenzenlos und dementsprechend viele Begriffe gibt es auch, die einzelne Situationen beschreiben oder umschreiben.

Allgemeine Eishockeybegriffe

Manche Begriffe kennt man natürlich sehr gut wie das Bully oder das Abseits, aber andere Begriffe sind nicht so geläufig. Um die Begriffe ein wenig besser zu untergliedern, werden auf den nachstehenden Seiten allgemeine Begriffe aufgelistet. Begriffe, die mit einer Angriffssituation in Zusammenhang stehen oder mit einer Aktion des Torhüters, in der er sich auszeichnen kann, werden in den nachfolgenden Kapiteln dargestellt werden.

 

Zu den allgemeinen Begriffen zählen also Spielsituationen, die immer wieder anzutreffen sind. Das Bully ist dabei ein gutes Beispiel, denn dieses wird im Laufe eines Spieles sehr häufig durchgeführt und ist weder eine reine Verteidigungsaktion noch eine Angriffsaktion. Solche Aktionen werden im Laufe der drei Drittel und vielleicht auch noch in einer möglichen Verlängerung häufig eingesetzt, um das Spiel fortsetzen zu können.

Und dennoch gibt es eine Menge über solch allgemeine Spielsituationen im Eishockeysport zu erzählen. Und es gibt eine Menge Begriffe, die man so umschreiben könnte, die aber für jemanden, der sich mit Eishockey nicht so gut auskennt oder der sich näher mit dem Spiel auseinandersetzen möchte, unklar sein könnten.

Der Drop Pass ist so ein Fall, bei dem man nicht sofort erkennen kann, was Sache ist. Das All Star Game wird man eher einordnen können.

Lesen Sie auch

Im Eishockeysport gibt es viele Begriffe für die Arbeit der Verteidiger oder der Angreifer und auch solche, die das ganze Spiel betreffen. Das betrifft etwa das Thema Abseits, das im Eishockey nicht so präsent ist wie etwa im Fußballspiel, aber auch eine Rolle spielt, unter anderem auch in Form des Torraumabseits. Aus der Verteidigung heraus gibt es oft den Aufbaupass und es kann mit dem Drop Pass eine schöne Kombination geben.

Andere Begriffe zum Spiel allgemein betreffen den Handpass oder auch den Assist, der auch in der Statistik eine wichtige Rolle spielt. Im Spiel gibt es sehr oft das Bully zum Fortsetzen des Spiels und den Check oder Bodycheck als Grundlage für die Aussage, dass Eishockey ein körperbetontes Spiel ist.

Das Icing spielt eine Rolle, wenn der Pass in die Offensive nicht geklappt hat und das Time-Out ist die Möglichkeit für den Trainer, für etwas Ruhe zu sorgen und sich mit den Spielern zu besprechen. Oft passiert das in den letzten Minuten des Spiels. Im Eishockey, speziell in der NHL, gibt es auch das sehr beliebte All Star Game.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Artikel-Infos

Eishockey Begriffe allgemeinArtikel-Thema:
Eishockey allgemeine Begriffe
letztes Datum:
12. 01. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten

Olympia
Olympische Spiele