Sie sind hier: Startseite -> Ballsportarten -> Beachvolleyball -> Kapitän

Kapitän im Beachvolleyball

Mannschaftsführer mit bestimmten Aufgaben

Die Mannschaft oder das Team besteht im Beachvolleyball aus zwei Spielern, wobei die Regeln vorsehen, dass ein Spieler davon als Kapitän genannt wird. Diese Information wird auch im Spielbericht vermerkt und damit gibt es eine Hierarchie und zusätzliche Funktionen für jenen Spieler, der als Kapitän aufscheint.

Aufgaben des Kapitäns

Die grundsätzliche Aufgabe des Kapitäns ist die Sicherstellung des korrekten Verhaltens beider Spieler auf dem Platz, um dem Beachvolleyballsport gerecht zu werden und auch als sportliches Vorbild für das Publikum zu wirken. Wüste Schimpfereien und aggressives Verhalten sind unerwünscht und es liegt am Kapitän, dies zu vermeiden.

Vor dem Spiel

Vor dem Spiel muss der Mannschaftskapitän den Spielberichtsbogen unterschreiben und stellvertretend an der Auslosung teilnehmen.

Während des Spiels

Während des Spiels ist der Kapitän Spieler wie der andere Spieler des Teams auch. Ruht der Ball, kann er aber den Schiedsrichter kontaktieren und zwar nur er. Der Mitspieler hat dieses Recht nicht. Vorgesehen sind drei Situationen, in denen der Kapitän das Gespräch mit dem Schiedsrichter suchen könnte und auch darf.

Die erste Situation ist gegeben, wenn eine Entscheidung als falsch wahrgenommen wird. Er darf dann rückfragen und Protest anmelden, wenn man die Entscheidung korrigiert haben möchte. Außerdem kann er beantragen, dass die Spielkleidung gewechselt werden darf oder die Nummer des Aufschlagspielers bestätigt wird. Zudem besteht das Recht, die Spielfläche zu überprüfen, zum Beispiel das Netz oder die Spielfläche an sich. Auch der Ball darf kontrolliert werden und wichtig sind auch die Linien, die sich verschoben haben könnten und neu ausgerichtet werden müssen.

Außerdem darf der Kapitän beim Schiedsrichter eine Auszeit beantragen. Generell gilt, dass die Spieler nur dann die Spielfläche verlassen dürfen, wenn sie die Erlaubnis vom Schiedsrichter erhalten haben.

Nach dem Spiel

Ist das Spiel abgeschlossen, dann danken beide Spieler dem Schiedsrichter und den Gegnern. Der Kapitän unterschreibt den Spielberichtsbogen, womit er das Ergebnis bestätigt.

Gab es einen Protest, kann dieser noch abgehandelt werden, es kann aber auch sein, dass dies zu einem formellen schriftlichen Protest wird, der im Spielbericht vermerkt wird.

Lesen Sie auch

Die Grundlange für das Spiel im Beachvolleyballsport ist natürlich der Ball und die vorgeschriebenen Dimensionen sowie das Spielfeld mit den Spielflächen und Einrichtungen, die in den Regeln festgeschrieben sind.

Vor dem tatsächlichen Match erfolgen Auslosung und Einspielen und es werden die Rahmenbedingungen geklärt. Denn es gibt Vorgaben im Hinblick auf Wetter und Licht für ein regelkonformes Spiel. Geleitet wird das Spiel vom Schiedsrichter und dieser arbeitet mit einem zweiten Schiedsrichter zusammen, wie man das vom normalen Volleyball her auch kennt. Entscheidungen werden per Schiedsrichterzeichen angezeigt und sind damit auch für das Publikum nachvollziehbar.

Gespielt wird per Team oder Mannschaft zu jeweils zwei Spieler, von denen einer der Kapitän ist. Wesentlich für das Spiel ist die Art der Zählweise sowie die Dauer der Spielzeit. Geregelt ist natürlich auch jede Art von Spielzug vom Block über den Angriffsschlag oder auch, wie man das Spielen des Balls durchzuführen hat. Bei Nichteinhaltung der Regeln gibt es entsprechende Strafen

Beachvolleyball nach Kategorie sortiert

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Beachvolleyball Kapitän AufgabenArtikel-Thema:
Kapitän im Beachvolleyball
Beschreibung: Der 🏐 Kapitän ist im Beachvolleyball einer der beiden Spieler, aus denen sich das Team zusammensetzt und hat damit ✅ zentrale Aufgaben im Spiel und Auftritt.

letztes Datum:
12. 06. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele