Sie sind hier: Startseite -> Olympische Spiele -> Eiskunstlauf

Eiskunstlauf bei den olympischen Winterspielen

Präziser Tanz auf dem Eis

Der Eissport ist eine wesentliche Säule des Wintersports und damit auch der olympischen Winterspiele, aber es gibt viele Formen. Mit Bob und Rodel jagt man dem Eiskanal hinunter - mit mehr als 100 km/h, beim Eishockey geht es richtig zur Sache, Schlägereien inklusive. Und dann gibt es aber auch elegantere Möglichkeiten und dazu zählt das Eiskunstlaufen.

Seit wann ist Eiskunstlaufen olympisch?

Während die olympischen Sommerspiele schon 1896 ihre Premiere feierten, gab es die ersten olympischen Winterspiele erst im Jahr 1924. Einen Sonderfall stellte der Eiskunstlauf dar, denn diese Wintersportart war schon auf olympischer Basis vor der Premiere ausgetragen worden.

Eiskunstlauf bei den olympischen Winterspielen

So gab es 1908 - 16 Jahre vor den ersten olympischen Winterspielen - Bewerbe im Eiskunstlauf, die den Charakter der heute bekannten Bewerbe aufwiesen, aber im Nachhinein nicht offiziell als olympische Entscheidungen bewertet wurden. Gelaufen wurde dabei bei den Damen und Herren sowie im Paarlauf.

Es überrascht daher nicht, dass diese Wettbewerbe auch im Programm ab 1924 enthalten waren und wohl auch immer bleiben. Die einzige Veränderung, die der Eiskunstlaufsport auf olympischer Basis noch erfuhr, war, dass 1976 das Eistanzen als neue und zusätzliche Herausforderung hinzugefügt worden war. Ansonsten haben sich die athletischen Leistungen mit den Mehrfachsprüngen verändert, der ursächliche Charakter des Eiskunstlaufes blieb aber erhalten.

Erst viel später wurde das Programm erweitert und zwar bei den olympischen Winterspielen 2014 durch den Teambewerb, der aber einigen Aufwand bedeutet. Denn dabei werden die Leistungen der einzelnen Dame, des einzelnen Herren und der Paare zusammengezählt, was bedeutet, dass man für eine Medaillenentscheidung praktisch den gleichen Aufwand betreiben muss wie für die drei Entscheidungen an sich. Damit wurde der Eiskunstlauf deutlich aufgewertet und eine weitere Siegchance ermöglicht.

Welche Bewerbe gibt es im olympischen Eiskunstlauf?

Eiskunstlauf bei den olympischen Winterspielen beinhaltet:

Wo finde ich die Olympiasieger im Eiskunstlauf?

Die aktuellste Aufstellung der Olympiasieger im Eiskunstlauf vom Einzel bei Damen und Herren bis zu den paarweisen Entscheidungen gibt es auf Wikipedia.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Olympiasieger_im_Eiskunstlauf

Lesen Sie auch

Die olympischen Winterspiele finden alle vier Jahre statt und hatten seit ihrer Premiere lange im gleichen Jahr stattgefunden wie die olympischen Sommerspiele - das hat man dann aber aufgeteilt, sodass alle zwei Jahre Spiele stattfinden. Ziel ist es beim Veranstaltungsort, die verschiedenen Kontinente zu berücksichtigen, was angesichts der Notwendigkeit vom Winter nicht überall möglich ist.

Ein wesentlicher Bereich der olympischen Winterspiele ist der Skisport und dazu zählt man bei der Übersicht auch die Bewerbe per Snowboard. Es gibt den alpinen Skisport, der besonders in Österreich und in der Schweiz ein Thema ist, den nordischen Sport von Langlauf bis Skispringen, das beliebte Biathlon und die Boarder mit ihren Künsten von Halfpipe bis zu den alpinen Bewerben.

Der zweite große Bereich bei den olympischen Winterspielen ist die Eisfläche in welcher Form auch immer. Im Eiskanal finden Bob, Rodeln und Skeleton statt, auf der glatten Eisfläche Eishockey wie Eiskunstlauf, im Oval Eisschnelllauf und Shorttrack und als Sonderform das immer beliebtere Curling auf den Eisbahnen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Olympiasieger EiskunstlaufArtikel-Thema:
Eiskunstlauf bei den olympischen Winterspielen
Beschreibung: Medaillenentscheidungen 🥇 im Eiskunstlauf bei den olympischen Winterspielen mit den ✅ Konkurrenzen bei Damen und Herren sowie Paarlauf und Eistanzen.

letztes Datum:
04. 08. 2022

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Lauftraining
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele