Sie sind hier: Startseite -> Olympische Spiele -> Olympische Winterspiele -> Olympiasieger Eishockey

Olympiasieger Eishockey

Turniere bei Frauen und Männer

Eishockey hat auch eine lange Tradition im Rahmen der olympischen Winterspiele wie der Eissport generell, jedoch dauerte es wieder länger, bis die Frauen auch ihr Turnier abhalten durften. Bei den Frauen sind die nordamerikanischen Teams weiter klar überlegen, bei den Männern sieht es ganz anders aus. Und es gibt auch das Bestreben mancher Stars, Olympiasieg, WM-Sieg und Stanley Cup zu schaffen. Das Trio bekommen gar nicht so viele Leute hin, zumal mitunter die NHL-Stars nicht für die olympischen Spiele frei bekommen.

Olympische Spiele Eishockey: Inhalt

Eishockey bei den olympischen Winterspielen

Olympiasieger EishockeyDer Eishockeysport war ab den ersten olympischen Winterspielen im Jahr 1924 im Programm oder olympischen Winterspiele vertreten, allerdings nur für die Herren. Die Damen folgten mit ihrem eigenen olympischen Turnier erst viel später, nämlich ab 1998.

Bei den Herren gab es zu Beginn der olympischen Geschichte die USA, Kanada und ein paar andere. Nach dem Zweiten Weltkrieg veränderte sich die Lage, unter anderem auch deshalb, weil die NHL-Stars nicht mitwirken durften und die UdSSR holte viele Siege. Mittlerweile sind die Profis diverser Ligen und damit auch der NHL natürlich spielberechtigt und der Ausgang des Turniers lässt sich schwer vorhersagen, obschon die Favoriten bekannt sind. Allerdings gibt es auch immer wieder Diskussionen gerade in der NHL, weil die dortigen Vereine ihre Stars nicht weglassen wollen und so ist es von Turnier zu Turnier unterschiedlich, wie stark vor allem die Teams aus den USA und aus Kanada wirklich sind.

Und es gibt immer wieder Überraschungen, obwohl natürlich mit Kanada und Russland (davor UdSSR) die Favoriten die meisten Erfolge feiern konnten. Bei den Damen hat sich die gleiche Dominanz herausgestellt, die zu Beginn bei den Herren gegeben war und die Nationalmannschaften der USA sowie von Kanada beherrschen das Geschehen, die Dichte ist hier noch nicht so ausgeprägt wie bei den Herren, bei denen die Tschechen, Schweden und Finnen auch zu überzeugen wissen.

Eishockey Frauen

Mit dem Eiskunstlauf in London 1908 begann zaghaft die Geschichte der Olympischen Winterspiele, Eishockey war die zweite Sportart, die 1920 als Demonstrationsbewerb gespielt wurde. Das Eishockey wurde auch als Bewerb ab den ersten Olympischen Winterspielen 1924 ausgetragen und blieb stets im Olympiaprogramm, wurde 1998 sogar erweitert, indem das Frauenturnier eingeführt wurde.

Somit begann mit den Olympischen Spielen 1998 im japanischen Nagano die olympische Geschichte des Frauen-Eishockeys. Die ersten Olympischen Turniere zeigen das gleiche Bild, das die ersten Turniere bei den Herren zeigten - eine Dominanz von Kanada und den USA. Die drückende Überlegenheit kennt man auch von den Weltmeisterschaften und es ist daher meist nur die Frage zu stellen, ob das US-Team gewinnt oder doch Kanada. Die anderen Teams haben das Ziel Bronzemedaille. Mehr ist nicht drin. Ausnahme war bisher 2006, als die Frauen aus Schweden Silber holen konnten.

Olympiasieger Eishockey Frauen

JahrGoldSilberBronze
2018 USA Kanada Finnland
2014 Kanada USA Schweiz
2010 Kanada USA Finnland
2006 Kanada Schweden USA
2002 Kanada USA Schweden
1998 USA Kanada Finnland

 

Eishockey Männer

Mit dem Eiskunstlauf in London 1908 begann zaghaft die Geschichte der Olympischen Winterspiele, Eishockey war die zweite Sportart, die 1920 als Demonstrationsbewerb gespielt wurde. Das Eishockey wurde auch als Bewerb ab den ersten Olympischen Winterspielen 1924 ausgetragen und blieb stets im Olympiaprogramm, wurde 1998 sogar erweitert, indem das Frauenturnier eingeführt wurde.

Die Olympiageschichte des Eishockeys teilt sich in zwei Epochen. Bis nach dem Zweiten Weltkrieg war es eine Angelegenheit von Kanada und den USA, nur einmal konnten die Briten gewinnen - mit vielen kanadischen Spielern...

Danach kam die Zeit der UdSSR, die in Serie das Olympiaturnier für sich entscheiden konnte. Allerdings gab es auch viel Hick-Hack um Amateure und Profis. Die Kanadier durften die NHL-Profis nicht einsetzen, die Sowjetunion setzte Quasi-Amateure, die man als Profis ansehen konnte, ein - der Streit führte zum Rückzug der Kanadier 1972. Heute ist das kein Thema mehr und die Profis wirken auch mit.

Olympiasieger Eishockey Männer

JahrGoldSilberBronze
2018 OAR Deutschland Kanada
2014 Kanada Schweden Finnland
2010 Kanada USA Finnland
2006 Schweden Finnland Tschechien
2002 Kanada USA Russland
1998 Tschechien Russland Finnland
1994 Schweden Kanada Finnland
1992 Vereintes Team Kanada CSSR
1988 UdSSR Finnland Schweden
1984 UdSSR CSSR Schweden
1980 USA UdSSR Schweden
1976 UdSSR CSSR BRD
1972 UdSSR USA CSSR
1968 UdSSR CSSR Kanada
1964 UdSSR Schweden CSSR
1960 USA Kanada UdSSR
1956 UdSSR USA Kanada
1952 Kanada USA Schweden
1948 Kanada CSSR Schweiz
1936 Großbritannien Kanada USA
1932 Kanada USA Deutschland
1928 Kanada Schweden Schweiz
1924 Kanada USA Großbritannien

 OAR = Olympische Teilnehmer aus Russland

Ebenfalls interessant:

Olympische Winterspiele Veranstaltungsorte

Liste der Veranstaltungsorte der olympischen Winterspiele seit der Premiere im Jahr 1924 mit dem Intervall von vier Jahren zwischen den Spielen.

Olympische Winterspiele Vorschau

Die 23. olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 in PyeongChang in Südkorea statt - das Programm ist sehr ähnlich 2014, vier Bewerbe kamen dazu.

Olympiasieger Biathlon

Liste der Olympiasieger im Biathlon bei den olympischen Winterspielen mit den Bewerben vom Sprint über das Einzel bis zu den Staffelrennen.

Olympiasieger Bobsport

Liste der Olympiasieger im Bobsport bei den olympischen Winterspielen mit den Bewerben im Zweierbob und Viererbob inklusive Frauenbewerb.

Olympiasieger Curling

Liste der Olympiasieger im Curling bei den olympischen Winterspielen mit dem Turnier bei Frauen und Männer sowie dem Mixed-Bewerb.

[aktuelle Seite]

Olympiasieger Eishockey

Liste der Olympiasieger im Eishockey bei den olympischen Winterspielen mit den Turnieren bei Frauen und Männer.

Olympiasieger Eiskunstlauf

Liste der Olympiasieger im Eiskunstlauf bei den olympischen Winterspielen mit den Konkurrenzen bei Damen und Herren sowie Paarlauf und Eistanzen.

Olympiasieger Eisschnelllauf

Liste der Olympiasieger im Eisschnelllauf bei den olympischen Winterspielen mit den verschiedenen Strecken vom Sprint bis zu den langen Distanzen.

Olympiasieger Freestyle

Liste der Olympiasieger im Freestyle bei den olympischen Winterspielen mit den verschiedenen Disziplinen vom Ski Cross über die Buckelpiste bis zum Springen.

Olympiasieger Langlauf

Liste der Olympiasieger im Langlauf bei den olympischen Winterspielen mit den Sprintbewerben und den langen Strecken samt Massenstart.

Olympiasieger Nordische Kombination

Liste der Olympiasieger in der Nordischen Kombination bei den olympischen Winterspielen mit den Bewerben im Einzel und in der Mannschaft.

Olympiasieger Rodeln

Liste der Olympiasieger im Rodeln bei den olympischen Winterspielen mit den Bewerben im Einsitzer, Doppelsitzer und im Teambewerb.

Olympiasieger Shorttrack

Liste der Olympiasieger im Shorttrack bei den olympischen Winterspielen mit den Strecken für Frauen und Männer samt Staffelbewerb.

Olympiasieger Skeleton

Liste der Olympiasieger im Skeleton bei den olympischen Winterspielen mit den Bewerben für Frauen und Männer.

Olympiasieger Ski Alpin

Liste der Olympiasieger im Ski Alpin bei den olympischen Winterspielen mit den Skirennen von Frauen und Männer von Abfahrt bis Slalom und Teambewerb.

Olympiasieger Skispringen

Liste der Olympiasieger im Skispringen bei den olympischen Winterspielen mit den Springen mittels Normalschanze, Großschanze, Frauenbewerb und Teambewerbe.

Olympiasieger Snowboard

Liste der Olympiasieger im Snowboardsport bei den olympischen Winterspielen mit den Bewerben vom Big Air bis zur Halfpipe oder dem Snowboardcross.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Olympische Winterspiele

Startseite Olympia