Sie sind hier: Startseite -> Golfsport -> Golfschläge / Technik -> Hole in One

Golfschlag Hole in One

Hole in One: mit einem Schlag das Loch fertigspielen

Ziel beim Golfspiel ist es, mit möglichst wenigen Schlägen die Löcher des Platzes zu absolvieren. Mit Par erreicht man genau die Schlagzahl, die vorgesehen ist, um ein Loch oder den ganzen Golfplatz zu spielen, wobei Par 72 bedeutet, dass 72 Schläge für den Golfplatz vorgesehen sind.

Hole-in-one bei Par 3

Golfschlag Hole in OneIm Rahmen eines großen Golfplatzes mit 18 Löchern gibt es Löcher mit großer Distanz, die als Par 5 definiert sind. Das bedeutet, dass man davon ausgeht, dass bei diesen Löchern fünf Schläge nötig sind, um den Golfball im Loch unterzubringen. Logischerweise sind die Par 5-Löcher auch jene, wo ein Birdie am ehesten gelingt, weil der meiste Spielraum bei der Schlaganzahl gegeben ist.

Mit einem Birdie ist ein Ergebnis eins unter Par gemeint, wenn man beispielsweise ein Par 5-Loch in vier Schlägen absolvieren kann und damit schneller erfolgreich war, als vorgesehen. Die Steigerung vom Birdie ist das Eagle. Dabei braucht man gleich zwei Schläge weniger. Auch ein Eagle wird am ehesten beim Par 5-Loch erreicht, ist aber schon seltener als das Birdie.

Ein Eagle erreicht man auch, wenn man bei einem Par 3-Loch direkt einlocht. Par 3-Löcher sind die kürzesten Löcher auf dem Golfplatz. Um ein Eagle zu spielen, muss man daher direkt vom Abschlag einlochen, was nur mit viel Glück und Training gelingen kann. Man spricht dann aber nicht vom Eagle, sondern vom Hole-in-one, also vom Einlochen mit nur einem Schlag.

Das Hole-in-one passiert auch den Profigolfern nicht allzu oft und sorgt für große Reaktionen im Publikum, wenn es denn doch gelingt. Hole-in-one wird gerne auch bei Events dazu genutzt, Hobbyspieler zu locken und dann werden gerne auch Preise für jenen ausgeschrieben, der es tatsächlich schafft, den Ball vom Abschlag einzulochen. Auch bei Profiturnieren kann ein Preis ausgeschrieben werden, wenn es einem Profi gelingt, ein bestimmtes Loch mit einem Schlag zu treffen.

Hole-in-one im Golfsport

Dieses Manöver ist keines, das in einem Turnier angestrebt wird. Denn gerade diese kurzen Löcher sind meist gespickt mit Fallen, wie Wasserhindernisse oder auch Sandbunker. Daher ist die Gefahr, wenn man zu aggressiv spielt, dass man im Wasser landet und damit verschlechtert man seine Position und das kann für den Turnierausgang schlimme Folgen haben. Bei einem Juxturnier oder anderen Veranstaltungen ist es hingegen das ausgewiesene Ziel, mit einem Schlag das Loch zu treffen, wobei auch ein wenig Glück beim Schlag und mit dem Wind nötig ist, um erfolgreich sein zu können.

Ebenfalls interessant:

Golfschlag Abschlag

Der Abschlag im Golfspiel ist jener Schlag, um eine neue Bahn zu beginnen und sich dem Loch möglichst rasch und deutlich zu nähern.

Annäherungsschlag

Grundlagen über den Annäherungsschlag im Golfspiel mit dem Ziel, nach dem Abschlag sich in eine gute Position zu bringen und das Grün zu treffen.

Golfschlag mit Backspin

Der Backspin ist im Falle des Golfspiels ein Schlag, durch den der Ball viel Schnitt mitbekommt und sehr untypisch reagiert - in der Luft und auch nach der Landung.

Golf Blind Hole

Das Blind Hole beim Golfspiel ist eine Besonderheit, wobei es sich um ein Loch am Golfplatz handelt, das man als Spieler nicht sehen kann.

Golf Break

Das Break am Grün des Golfplatzes ist eine Besonderheit, die das Putten sowie Einlochen so schwierig gestaltet, weil der Rasen nicht immer gleich strukturiert ist.

Golfschlag Chip

Details über den Chip als Annäherungsschlag im Golfspiel, der sehr flach gewählt wird und sich vom normalen Annäherungsschlag unterscheidet.

Golfschlag Fade

Fade ist die Bezeichnung für eine moderate Kurve im Golfschlag durch das Anschneiden des Balles, womit der um die Kurve laufenden Golfbahn Rechnung getragen wird.

Golfschlag Hook

Hook ist ein Golfbegriff für den Haken beim Golfschlag, womit gemeint ist, dass man bewusst einen Haken in der Flugkurve schlagen möchte.

[aktuelle Seite]

Hole in One

Hole in One ist eine bekannte Bezeichnung im Golfspiel und umschreibt das Einlochen beim Par 3-Loch mit dem ersten und damit einzigen Schlag.

Golfschlag Lob

Lob ist ein Golfschlag, bei dem der Ball wenig Strecke zurücklegt, aber gleichzeitig fliegt der Golfball in einem hohen Bogen in Richtung Ziel.

Golfschlag Pitch

Pitch ist ein Golfschlag mit dem Ziel, durch eine hohe Flugkurve und kurze Flugstrecke den Ball auf das Grün und möglichst nahe an die Fahne zu spielen.

Golfschlag Putten

Grundlagen über das Putten beim Golfspiel, also das Spiel mit dem Putter auf dem Grün, um den Ball einzulochen und die aktuelle Golfbahn damit abzuschließen.

Golfschlag Recovery

Als Recovery oder auch zu deutsch Rettungsschlag bezeichnet man einen Golfschlag, der den Schaden möglichst gering halten soll, etwa beim Bunkerspiel.

Golfschlag Slice

Der Slice beim Golfen sorgt dafür, dass der Ball keine direkte Linie fliegt, sondern angeschnitten in eine Kurve geht, womit eine andere Spielweise möglich wird.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Golfschläge / Technik

Startseite Golfsport