Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> abgefälschter Schuss

Abgefälschter Schuss im Fußballspiel

Ball nimmt eine neue Richtung

Eine einfache Situation für den Torhüter bei der Abwehr eines Weitschusses ist dann gegeben, wenn der gegnerische Spieler einen geraden Schuss mit dem Fußball erzeugt. Der Torhüter kann dadurch gut ausrechnen, wohin der Ball fliegen wird und wenn er eine Abwehrchance hat, wird er diese nutzen, um ein Tor zu verhindern.

Was ist ein abgefälschter Schuss?

Der abgefälschte Schuss ist eine Spielsituation im Fußball, wenn der Ball ungeplant abgelenkt wird. Das ist dann der Fall, wenn ein gegnerischer Spieler auf das Tor zielt, den Ball richtig trifft, aber ein Verteidiger oder auch ein Mitspieler durch den Ball getroffen wird und sich die Flugbahn ändert. Eigentlich wäre der Ball direkt auf das Tor geflogen und der Torhüter hat sich auch schon in die Ecke bewegt, aber durch das Abfälschen, also Ablenken des Balles fliegt dieser auf die andere Seite des Tores. Der Torhüter sieht dann unglücklich aus, kann aber eigentlich nichts dafür und selbst der Angreifer hatte die Aktion nicht geplant.

Beispiel für den abgefälschten Schuss

Ein abgefälschter Schuss ist dann gegeben, wenn vom Team A ein Mittelfeldspieler von der Strafraumgrenze aus einen Schuss auf das Tor abgibt und in dem Augenblick der Schussabgabe der Verteidiger von Team B sein Bein zwischen Ball und Tor schiebt, um den Schuss abzuwehren. Wenn der Ball völlig abgelenkt wird, ist die Aufgabe erfolgreich erledigt. Aber wenn er den Ball nur abfälscht, kann es passieren, dass der Schuss, der eigentlich nach rechts gehen sollte, nun den Ball nach links bringt. Der Torhüter hat natürlich mit der rechten Seite gerechnet und sich dorthin orientiert und kann nun nur noch zusehen, wie der Ball auf der anderen Seite in das Tor fällt.

Besonders tragisch schaut dies aus, wenn der Torhüter sich auf den Boden geworfen hat, weil er mit einem scharfen Schuss in die untere Ecke gerechnet hatte und durch das Abfälschen der Ball an Geschwindigkeit verliert. Der Torhüter bekommt das Gefühl, als würde der Ball in Zeitlupe in das Tor fallen, aber er kann trotzdem nichts mehr unternehmen, um dies zu vermeiden. Abgefälschte Schüsse gibt es nicht nur beim Torschuss, auch beim Pass in der Abwehr oder im Mittelfeld kann eine völlig andere Spielsituation entstehen, als eigentlich geplant war.

Lesen Sie auch

Im Zusammenhang mit der Offensive gibt es zum Teil schon sehr dramatische Begriffe wie etwa tödlicher Pass und auch unterschiedliche Bezeichnungen für die gleiche Handlung in Österreich und Deutschland wie bei Gurke oder Tunnel und Hackentrick oder Fersler. Ein weiteres Beispiel besteht mit Spitz oder Picke.

Das Offensivspiel im Fußballsport ist nur durch Zusammenspiel möglich und dabei gibt es die veschiedensten Situationen. Der tödliche Pass zum Angreifer wurde schon genannt, der Flachpass unterschiedet sich etwa von einer Flanke, der Querpass ist eine übliche Variante, kann aber durch die Spielverlagerung noch erweitert werden. Defensiver ist der Rückpass, wobei dieser aber auch in der Offensive erfolgen kann.

Mit dem Übersteiger werden die Verteidiger ausgespielt und das gelingt auch mit einem überraschenden Haken. Sehr gefährlich ist der abgefälschte Schuss, da der Ball dann eine ganz andere Linie wählen kann. Das passiert auch, wenn man mit Effet schießt und der Schuss mittels Außenrist stellt sich auch anders dar als die normale Flugbewegung. Wenig hilfreich ist hingegen, wenn man eine Kerze produziert.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Fußball abgefälschter SchussArtikel-Thema:
Abgefälschter Schuss im Fußballspiel
Beschreibung: Der ⚽ abgefälschte Schuss ist für einen Torhüter beim ✅ Fußballspiel immer eine besondere Gefahr, weil er unberechenbar ist.

letztes Datum:
13. 04. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele