Sie sind hier: Startseite -> Wintersport -> Eishockey -> Big Save

Big Save des Eishockeytorhüters

Große Heldentat des Torwarts

Die Aufgabe des Torwarts im Eishockeysport besteht darin, möglichst wenige Tore zuzulassen, damit das eigene Team gewinnen kann. Dabei gibt es zahlreiche Aktionen im Laufe eines Spieles, bei denen sich ein Torwart auszeichnen kann. Es gibt aber auch Situationen, in denen es nicht so selbstverständlich ist, dass eine Abwehr gelingen kann.

Was ist ein Big Save im Eishockey?

Gelingt dem Torhüter im Eishockeyspiel eine besondere Abwehrleistung, dann spricht man von einem Big Save. Übersetzen kann man den Ausdruck als tolle Abwehrreaktion und gemeint sind damit Situationen, in denen der Torwart zwar gefordert ist, aber nicht unbedingt auf der Siegerseite stehen muss. Eine solche Situation ist gegeben, wenn von der blauen Linie ein scharfer und präziser Schuss in Richtung Kreuzeck abgegeben wird und der Torwart diesen Schuss trotzdem fangen kann. Eine solche Tat wird dann gerne als Big Save umschrieben.

Big Save des Eishockeytorhüters

Torhüter, die für solche Aktionen bekannt sind, haben einen hohen Wert für die Mannschaft, denn das Team weiß, dass man sich auf den Torhüter verlassen kann. Es ist im Eishockey nicht einfach, die Schüsse abzuwehren. Der Puck ist klein und fliegt mit oft über 100 km/h daher und man hat wenig Zeit für die Reaktion. Außerdem verläuft das Spiel sehr schnell, sodass man kaum Zeit zur Reaktion hat, wenn man gerade einen Schuss abwehren konnte. Hat ein zweiter Spieler die Möglichkeit, den Puck im Tor unterzubringen, braucht es schon eine besondere Tat und eine schnelle Reaktion.

Das erscheint unwahrscheinlich, weil die Torhüter dick eingepackt sind, um von den Treffern der Pucks geschützt zu bleiben. Aber sie sind beweglicher, als man annehmen sollte und sehr gute Torhüter spielen sogar aktiv im Match mit und rücken auch schon ein wenig aus dem Torraum heraus, um einen Puck gleich weiterzuspielen. Beim Big Save kann die Bewegungsfähigkeit unter Beweis gestellt werden, um ein fast sicheres Tor doch noch zu unterbinden.

Aktionen beim Big Save

Was ein Big Save ist, ist nirgends niedergeschrieben. Wenn aber ein Stürmer alleine auf den Torhüter zuläuft und der Torhüter kann das erwartbare Tor verhindern, dann ist das eine Heldentat und damit ein Big Save. Gleiches gilt bei einem sehr scharfen und präzisen Schuss, den man trotzdem abwehren konnte und noch mehr bei einem Konter, bei dem zwei oder gar drei Spieler auf den Torhüter zulaufen. Seine Chancen sind dann gering, doch wenn er ein Tor vermeiden kann, ist er zurecht ein Held.

Werbung
Thalia Angebote

Lesen Sie auch

Einige Begriffe, die für den Torwart im Eishockey entstanden sind, haben es auch in andere Sportarten geschafft, manche sind aber im Eishockey verblieben. Der Big Save als tolle Abwehraktion in fast aussichtsloser Lage ist so eine Aktion, die vor allem im Eishockeyspiel anzutreffen ist. Einfrieren ist eine typische Eishockeyaktion, wenn der Torwart den Puck fixiert, das gibt es so selten in anderen Sportarten. Auch der Butterfly-Stil bei der Verteidigungsarbeit zählt zu diesen Umschreibungen und Begriffen.

Anders sieht es beim Rebound aus, wenn man als Angreifer eine zweite Chance erhält. Dieser wird auch im Fußball angesprochen oder in anderen Mannschaftssportarten. Das gilt auch für das Shutout oder Spiel ohne Gegentreffer.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Eishockey Begriffe Big SaveArtikel-Thema:
Big Save des Eishockeytorhüters
Beschreibung: Der 🏒 Big Save ist ein Begriff als besondere Rettungsaktion des ✅ Torwarts im Eishockeyspiel, die vor einem Gegentreffer bewahrt.

letztes Datum:
08. 08. 2022

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Lauftraining
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele