Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Österreichische Bundesliga: Torschützen

Die besten Torschützen aller Zeiten

Wer hat in Österreichs Fußballliga besonders oft getroffen?

Die Bundesliga in Österreich hat eine lange Geschichte und besteht mit dem aktuellen Namen seit den 70er Jahren. Der Profi-Fußball in Österreich begann aber schon vor über 100 Jahren unter dem Namen „Erste Klasse“. Seit Beginn gibt es zahlreiche Meister und eine ganz klare Dominanz des RB Salzburgs in den letzten Jahren. Doch wer sind die besten Torschützen aller Zeiten, seit Gründung der Bundesliga in der Saison 1974/1975?

Wir haben uns die Mühe gemacht und nachgeschaut. Finden Sie jetzt heraus, welcher Spieler die meisten Tore geschossen hat. Vielleicht hilft Ihnen das, in Zukunft bessere Wetten auf den Torschützen abzugeben und gute 22Bet Erfahrungen zu sammeln. Eines können wir vorab schon verraten – keiner der Rekordspieler ist mehr aktiv. Jedoch gibt in der Liga zahlreiche Talente, die in Zukunft zu Rekordspielern werden können.

Top 5 Torschützen in Österreich

Platz 5 - Alfred Drabits

Platz 5 belegt Alfred Drabits, der in 365 Spielen ganze 156 Tore schoss. Somit zappelte das Netz alle 0,43 Spiele. Drabits war in seiner Karriere von 1978 bis 1997 für die Vereine Austria Wien, den Wiener Sport-Club und den First Vienna FC aktiv.

Platz 4 - Christian Mayrleb

Auf Platz 4 befindet sich Christian Mayrleb, der 495 Spielen 186 Treffer erzielte. Schaut man sich die Quote von 0.38 Tore pro Spiel an, stellt man schnell fest, dass Mayrleb nicht so effizient war, wie Alfred Drabits. Nichtsdestotrotz hat er in der gesamten Laufzeit seiner Karriere, die von 1990 bis 2013 andauerte, mehr Tore erzielt. Er spielte unter anderem für die Mannschaften FC Wacker Innsbruck, Austria Wien, LASK und den SV Austria Salzburg.

Platz 3 - Peter Pacult

Peter Pacult gleich viele Tore wie die Nummer vier dieser Liste. Jedoch brauchte er dafür auch rund 100 Spiele weniger. Er erzielte 186 Tore in 396 Spielen und kommt so auf eine Torquote von 0,47. Pacult stürmte zwischen 1979 und 1996 unter anderem für Austria Wien, Rapid Wien, FC Stahl Linz und den Wiener Sport-Club.

Platz 2 - Ivica Vastic

Mit nur einem Tor Unterschied zu den Plätzen drei und vier befindet sich Ivica Vastic mit 187 Toren in 441 Spielen auf dem zweiten Platz der besten Torschützen der österreichischen Bundesliga aller Zeiten. Wie unschwer zu erkennen ist, brauchte er mehr Spiele als Peter Pacult und kommt somit auf eine Quote von 0,42. Er spielte unter anderem für Sturm Graz, Austria Wien und LASK. Aktiv war er in den Jahren zwischen 1990 und 2009.

Platz 1 - Hans Krankl

Unangefochten auf dem ersten Platz, mit einer Quote von 0,75 Toren pro Spiel ist Hans Krankl. Er traf das Tor satte 270 Mal in 361 Spielen. Davon waren 39 Tore Elfmeter. Seine Karriere begann 1970 bei Rapid Wien und hörte im Jahr 1989 bei SV Austria Salzburg auf. Zwischenzeitlich spielte der Österreicher sogar für den FC Barcelona, wenn auch nur kurz. Hans Krankl spielte von allen Spielern in der Top 5 dieser Liste die wenigsten Spiele und erzielte die meisten Tore. Hans Krankl gehört auch zu den Rekordtorschützen der österreichischen Nationalmannschaft. Diese Tatsache allein spricht für das Ausnahmetalent.

Die Liste in kompakter Form

Damit Sie einen besseren Überblick haben, finden Sie hier nochmal die Liste in einer kompakteren Form.

  1. Hans Krankl 270 Tore in 361 Spielen
  2. Ivica Vastic 187 Tore in 441 Spielen
  3. Peter Pacult 187 Tore in 396 Spielen
  4. Christian Mayrleb 186 Tore in 495 Spielen
  5. Alfred Drabits 156 Tore in 365 Spielen

Wie bereits eingangs erwähnt, ist keiner dieser Spieler mehr aktiv. Der Spieler mit den meisten Toren, der im Jahr 2022 noch aktiv ist, ist Deni Alar, der momentan für den Zweitligisten First Vienna FC spielt.

Lesen Sie auch

Die Meisterschaft auf nationaler Ebene umfasst viele Spiele und je nach System um die 32 bis fast 40 Partien mit dem Ziel, den Meister zu finden und auch einen Austausch zwischen den Spielklassen herzustellen mit dem Aufstieg aus der unteren Klasse durch die besten Teams und den Abstieg der Schwächsten aus der oberen Klasse. Manchmal betrifft das aber auch nur ein Team oben und unten. Geteilt wird statistisch gerne in die Hinrunde und Rückrunde.

Der Abstieg selbst hat zu einigen typischen Begriffen geführt wie zur Fahrstuhlmannschaft für einen Verein, der häufig die Liga wechseln muss. Der Klassenerhalt ist für viele schwächer eingestufte Vereine oftmals das Saisonziel, um den Abstieg zu verhindern. Und dann gibt es noch das berühmte Sechspunktespiel, das den Abstiegskampf genauso betreffen kann wie auch die Entscheidung an der Tabellenspitze.

Von den Bewerben her gibt es auf nationaler Ebene die Meisterschaft selbst und den Cup oder auch Pokal. In Österreich gibt es daher die Österreichische Bundesliga, die durch ständig wechselnde Sponsoren immer irgendwie anders heißt und den ÖFB-Cup als Pokalentscheidung samt denkwürdiger Spiele. Interessant sind auch die besten Torschützen der Liga, die die Geschichte der Bundesliga selbst.

In Deutschland ist die Deutsche Bundesliga die Meisterentscheidung und eine der wichtigsten Ligen weltweit und der DFB-Pokal die Pokalentscheidung. Die weiteren drei großen Ligen sind auch in Europa zu finden mit der Premier League in England, der Primera Division in Spanien sowie der Serie A in Italien.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

erfolgreichste Torschützen in ÖsterreichArtikel-Thema:
Die besten Torschützen aller Zeiten
Beschreibung: Die ⚽ Top 5 der besten Torschützen in der österreichischen Fußballbundesliga und damit die auf nationaler Liga ✅ erfolgreichsten Stürmer der Geschichte.

letztes Datum:
27. 10. 2022

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Lauftraining
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele