Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Taktik -> 4-6-0

Fußball-Taktik und 4-6-0

4-6-0: Offensive ohne Stürmer

Großes Erstaunen löste die spanische Nationalmannschaft bei der EURO 2012 aus, als sie mit einem noch eher unbekannten System auflief, nämlich dem 4-6-0. Es handelt sich dabei um eine offensive Variante, die auf einen echten Stürmer verzichtet.

Fußballtaktik 4-6-0

Fußballsystem 4-6-0

Das System ist flexibel, bietet viele Spielvarianten und enthält:

Torhüter

Der Torhüter wird bei den Bezeichnungen nie erwähnt, denn eigentlich müsste es ja 1-4-6-0 heißen, aber dass der Torhüter eingesetzt wird, ist kein Thema, sondern selbstverständlich.

Verteidigung

Der Vierer steht für die Viererkette, wie man sie im klassischen 4-4-2 auch einsetzt. Die Außenverteidiger spielen dabei bei Angriffe in der Offensive mit, ansonsten ist eine konzentrierte Abwehrarbeit gefragt, vor allem in der Innenverteidigung, dem Bollwerk der Taktik.

Mittelfeld

Die große Unbekannte ist die Zahl 6 für sechs Mittelfeldspieler. Beim alten 3-5-2 hatte man schon fünf eingesetzt zu Lasten eines Verteidigers, aber mit sechs Mittelfeldspieler agiert man normalerweise nicht, weil es auch Stürmer braucht. Der Hintergrund dieses Systems besteht darin, dass es zwei defensive Leute gibt, die wie eine Doppel-Sechs agieren können und vier offensive, wobei unklar ist, wer gerade den Angriff spielt und wer nicht.

So hat die Abwehr des Gegners ein echtes Problem, weil man nicht Stürmer vor sich hat, um die man sich kümmern muss, sondern die eigene Abwehr steht im "luftleeren" Raum ohne direkten Gegenspieler und dafür kann jeder der offensiven Spieler einen Angriff setzen.

Angriff

Angegriffen wird auch ohne Stürmer, daher ist kein Stürmer im Einsatz, wie die Zahl 0 beweist.

Fazit

Das 4-6-0 war heftig kritisiert worden, nachdem Spanien in der Gruppenphase der EURO 2012 nur 1:1 gegen Italien spielte. Die Italiener spielten aber ein großartiges Turnier, die Spanier überzeugten nicht wirklich und dennoch kamen beide ins Finale, wo mit dem 4-6-0-System Spanien Italien locker und überlegen 4:0 besiegte. Das System funktioniert also.

Ebenfalls interessant:

3-5-2

Das Fußballsystem 3-5-2, ein früher beliebtes System in der Grundaufstellung der Fußballmannschaften mit zwei echten Stürmern.

4-4-2

Das Fußballsystem 4-4-2 mit der Viererkette, dem typischen System des modernen Fußballs als Ausgangslage für weitere Überlegungen.

4-3-3

Das Fußballsystem 4-3-3, eine sehr offensive Aufstellung mit drei echten Stürmern, wie dies Holland oder der FC Barcelona immer wieder gerne praktiziert.

4-2-3-1

Das Fußballsystem 4-2-3-1 ist ein taktisches Prinzip, bei dem ein Fußballteam mit dem Doppel-Sechser, aber dafür nur mit einem Angreifer spielt.

4-1-4-1

Das Fußballsystem 4-1-4-1 agiert mit einem Sechser und einer echten Spitze sowie vier offensiven Mittelfeldspielern als taktisches Variante zum üblichen 4-4-2.

[aktuelle Seite]

4-6-0

Das Fußballsystem 4-6-0 mit vier Verteidiger und sechs Mittelfeldspieler, aber ohne Stürmer wie Spanien bei der EURO 2012 gezeigt hatte.

5-4-1

Das Fußballsystem 5-4-1 mit einer sehr defensiven Taktik mit Libero und Viererkette als Abwehrriegel gegenüber starken Gegnern am Beispiel der griechischen Nationalmannschaft.

Spielanlage

Als taktische Umschreibung dient im Fußballspiel die Spielanlage, mit der die grundsätzliche Ausrichtung erkennbar wird, wobei der Spielverlauf vieles über den Haufen werfen kann.

Defensive Spielweise

Die defensive Spielweise im Fußballsport ist der Versuch, über Sicherheit und gute Verteidigung zum Erfolg zu kommen und oft ein Fall für den Außenseiter.

Catenaccio

Das Catenaccio im Fußball ist eine Taktik, die von italienischen Mannschaften als sehr defensive Spielweise gezeigt wurde, aber längst in vielen anderen Ländern auch gespielt werden kann.

Fußball tief stehen

Tief stehen ist eine Fußballtaktik, bei der man dem Gegner viel Raum gewährt, aber dafür die Räume vor dem eigenen Tor eng macht, um ein Tor zu verhindern.

Offensive Spielweise

Mit der offensiven Spielweise versuchen Trainer und Mannschaft im Fußballspiel mittels Angriff zum Erfolg zu kommen und sorgen so für viele Aktionen und ein attraktives Spiel.

Fußball Hoch stehen

Hoch stehen ist ein Begriff im Fußballspiel für eine Mannschaft, die den Gegner früh stören will, um ihn am Spielfluss zu hindern und unter Druck zu setzen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Taktik

Startseite Fussball