Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Begriffe: Tor -> Fußball Kreuzeck

Fußball Kreuzeck

Verbindung von Stange und Latte beim Fußballtor

Das Fußballtor besteht aus drei Stangen und zwar den beiden Seitenstangen, die auch Pfosten bezeichnet werden und der verbindenden oberen Querstange, auch Querlatte oder Latte bezeichnet. Daraus ergeben sich zwei Lattenkreuze, nämlich die Verbindung von Stange und Latte zu einer Eckposition, die daher Kreuzeck genannt wird und gerade bei Freistößen immer wieder das Ziel der Schützen sind.

Kreuzeck ist oft das Ziel von Weitschüsse

Fußball Begriffe Kreuzeck FußballtorDas Kreuzeck ist damit die obere Ecke, die sich aus der Seitenstange und der Querlatte ergibt. Kreuz ist deshalb als Name gewählt, weil wie bei einem Computerspiel versucht der Schütze dorthin zu zielen und gerade bei direkten Freistößen aus der Strafraumnähe ist der Schuss über die Mauer in das Kreuzeck eine Aktion, die im Training von talentierten Schützen häufig geübt wird und die es im Ernstfall bei den Fußballspielen auch gezeigt wird.

Der Grund ist simpel. Die Torhüter sind sehr gut ausgebildet und stellen die Mauer zum Schutz vor dem Schützen so präzise auf, dass man über sie hinwegschießen muss, um erfolgreich zu sein. Schießt man seitlich vorbei Richtung Torwarteck, dann steht der Torhüter genau richtig und kann den Ball meist sehr einfach abfangen. Wird der Ball aber über die Mauer auf die freie Torseite gezielt, dann muss sich der Torhüter strecken, um den Ball noch zu erreichen.

Unerreichbar wird er aber meistens, wenn man den Ball genau in das Kreuzeck schießen kann, weil er dann nicht nur sich strecken muss, sondern auch noch in die Höhe springen muss und das ist in der Kürze der Zeit fast nicht möglich. Schießt man in das Kreuzeck jener Seite, auf der der Torhüter ohnehin sich aufstellt, dann ist die Chance gering, ein Tor zu erzielen. Trifft man doch, dann wird der Torhüter kritisiert, weil es "seine" Seite war, wo der Treffer entstehen konnte, also jene Seite, die nicht durch die Mauer der Mitspieler geschützt war.

Zooplus Produkte

HSE24 - Extra der Woche

Tchibo Shop Deutschland / Tchibo Shop Österreich

Ebenfalls interessant:

Fußball Aluminium

Das Aluminium ist im Fußballspiel ein Begriff für die Stangen und die Querlatte als Zielort für Schüsse, die Tore sein sollten, aber es doch nicht wurden.

Fußball Anschlusstreffer

Ausführungen über den Anschlusstreffer im Fußball, womit die im Rückstand befindliche Mannschaft wieder Hoffnung schöpft.

Fußball Aufsetzer

Der Aufsetzer ist ein Weitschuss im Fußball, der vor dem Torwart am Boden aufspringt und deshalb schwer zu verteidigen ist, weil man das nicht erwarten konnte.

Fußball Ausgleich

Der Ausgleich im Fußball ist eine Spielsituation, durch die das Ergebnis nach einem Torerfolg wieder unentschieden gestellt worden ist.

Fußball Auswärtstor

Das Auswärtstor im Fußballspiel ist dann gegeben, wenn man in internationalen Spielen beim Gegner einen Treffer erzielen konnte, vor allem bei K.o.-Duellen.

Fußball Eigentor

Das Eigentor ist ein ungewünschter Torerfolg im Fußballspiel, den man nicht feiern will, weil er der eigenen Mannschaft schadet.

Fußball Fliegenfänger

Der Ausdruck Fliegenfänger im Fußballsport gilt für einen unglücklichen Torhüter, der vor allem bei Flanken und ähnlichen Situationen den Ball oft verfehlt.

Fußball Führungstor

Das Führungstor im Fußballspiel ist ein solches, durch das ein Verein sich einen Vorteil im Spiel erarbeiten konnte und in der besseren Position ist.

[aktuelle Seite]

Fußball Kreuzeck

Das Kreuzeck ist im Fußballsport die obere Ecke, die sich aus Querlatte und Seitenstange zusammensetzt und Tore in dieser Region sind oft sehenswerte Treffer.

Fußball Pfosten

Der Pfosten als Bezeichnung für die Torstange im Fußballsport - eine in den Medien beliebte Definition, für die es eine ganze Reihe anderer Ausdrücke auch gibt.

Fußball Querlatte

Die Querlatte im Fußballsport ist die Querverbindung der beiden Seitenstangen und verhindert so manches Tor, wenn ein Schuss höher angesetzt wird.

Fußball Schützenfest

Das Schützenfest ist im Fußball dann gegeben, wenn eine Mannschaft die gegnerische Mannschaft klar schlägt und viele Tore fallen.

Fußball Siegtreffer

Der Siegtreffer im Fußballsport ist ein Ausdruck, womit jenes Tor bezeichnet wird, das das Spiel entscheiden konnte, losgelöst von der Zahl der erzielten Tore.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Begriffe: Tor

Startseite Fussball