Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Konter

Konter oder Konterangriff

Schneller Gegenangriff mit Überraschungseffekt

Im optimalen Fall führt eine Fußballmannschaft beim Fußballspiel einen Angriff durch, der mit einem Torerfolg abgeschlossen wird, aber erstens muss man selbst nicht in der Lage sein, einen optimalen Spielzug zu zeigen und zweitens hat die Gegenmannschaft etwas dagegen. Beide Faktoren zusammen können sogar nach hinten losgehen und das nennt man dann Konter.

Was ist ein Konter?

Ein Konter ist ein schneller Gegenangriff in den Angriff einer Mannschaft hinein. Der grundsätzliche Charakter eines solchen Spielzugs besteht darin, dass man eine ungeplante Situation vorfindet, in der man schnell reagieren muss. Eigentlich war man in der Defensive und erwartete den Angriff des Gegners, aber durch eine glückliche oder gekonnte Ballübernahme hat man selbst nun die Chance, eine Aktion zu setzen. Da der Gegner in der Vorwärtsbewegung ist und seine Verteidigung vielleicht sogar entblößt ist, kann man mit schnellem Spiel nach vorne für einen Konterangriff und damit für eine gefährliche Situation sorgen.

Beispiel für eine Kontersituation

Team A greift an und versucht einen erfolgreichen Spielzug aufzubauen, doch im Mittelfeld bleibt der Ball hängen und ein Spieler von Team B erkennt die Situation. Er spielt weit nach vorne zum Stürmer, der nur einen Verteidiger vor sich hat, den er mit der Geschwindigkeit des Spielzuges überwinden kann und dann steht er vor dem Torhüter und es stellt sich die Frage, ob er siegreich ist und ein Tor erzielt oder der Torhüter das Schlimmste für sein Team verhindern kann.

Ein so schnell vorgetragener Angriff ist ein Konter, der nicht aus dem eigenen Aufbau entsteht, sondern zur eigenen Überraschung sich ergeben kann. Man war noch mit der Abwehrarbeit beschäftigt und plötzlich ist man selbst in der Offensive. Die Gefahr ist dabei für das Team A, dass auch die Verteidiger aufgerückt sind, weil sie vom eigenen Angriff überzeugt waren. Favoriten, die gegen klare Außenseiter spielen, rücken häufig weit auf und laufen dann in einen Konter, weshalb eine scheinbar klar unterlegene Mannschaft trotzdem in Führung gehen kann. Man spricht dann auch vom ausgekontert sein, also durch Konter des Gegners in Rückstand geraten zu sein.

Lesen Sie auch

Es gibt unzählige Begriffe zum Fußball, viele sind auf die einzelnen Aufgaben der Spieler bezogen. Allgemeiner wird es, wenn es um Themen wie Transfer oder die Ablösesumme der Spieler geht.

Auch die Art des Spiels wurde zur Quelle von Begriffe. Der Sommerfußball umschreibt das mäßige Spiel bei hohen Temperaturen, Kick and Rush wieder die alte englische Spielweise und für die Galerie spielen eine Spielweise, die vor allem gefallen will. Rund um das Spiel gibt es allgemeine Fußballbegriffe wie das Double oder die englische Woche mit vielen Einsätzen der Mannschaften.

Aber wie wird überhaupt gespielt. Das Direktspiel ist sehr offensiv ausgerichtet, beim Konter überrascht man aus der Defensive heraus und manchmal geht nicht viel weiter und man spielt den Alibipass. Da kann oft aber eine Einwechslung helfen, wenn der Joker stechen soll.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Fußball Konter oder KonterangriffArtikel-Thema:
Konter oder Konterangriff
Beschreibung: Der ⚽ Konter im Fußballspiel ist ein ✅ schneller Gegenangriff, der die gegnerische Mannschaft überraschen soll.

letztes Datum:
27. 04. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele