Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Fußballspiel -> Elfmeterschießen

Elfmeterschießen im Fußballmatch

Elfmeterschießen: suchen der Entscheidung

In einem Fußballspiel, in dem es unbedingt einen Sieger geben muss, gibt es kein Unentschieden. Wenn nach Ende der zweiten Halbzeit das Ergebnis Unentschieden steht oder die Addition von Hin- und Rückspiel ein Unentschieden ergibt, braucht es die Verlängerung von nochmals 2 x 15 Minuten Spielzeit.

Elfmeter bringen die Entscheidung

Bringt auch die Verlängerung keine Entscheidung, dann muss der Sieger im Elfmeterschießen, häufig auch Elferschießen bezeichnet, fallen. Das bedeutet, dass in zwei Phasen ermittelt wird, wer das Spiel oder das Duell für sich entschieden hat. In der ersten Phase werden fünf Spieler gewählt, die für ihr Team antreten, danach wird Spieler für Spieler eingesetzt.

Das Elfmeterschießen erfolgt bei einem der beiden Tore auf dem Platz. Es wird also nicht die Seite gewechselt je nach Mannschaft, sondern die Torleute der beiden Teams wechseln ihre Position und warten auf den nächsten Schützen. Die Trainer bestimmen fünf Spieler, die sie auf einen Zettel schreiben und dem Schiedsrichter bekanntgeben. Der aktuell an der Reihe befindliche Spieler richtet sich den Ball her und konzentriert sich auf seinen Schuss vom Elfmeterpunkt. Der Torwart konzentriert sich seinerseits und möchte den erfolgreichen Torschuss natürlich vermeiden.

Alle anderen Spieler mit Ausnahme des zweiten Torhüters befinden sich weit entfernt bei der Mittelauflage des Fußballfeldes, um das Duell nicht zu stören. Der Schiedsrichter überprüft die richtige Position vom Ball und pfeift, um den Ball freizugeben. Der Schütze tritt an und versucht ein Tor zu schießen, der Torhüter versucht zu erraten, wohin der Ball geschossen werden könnte und setzt zur Abwehraktion an.

Nach fünf Schützen ist meist das Elfmeterschießen beendet. Viele solcher Entscheidungen gehen 5:4 aus, was bedeutet, dass ein Schütze einer Mannschaft nicht getroffen hat. Einen Punkt gibt es nur für jedes Tor, schießt man den Ball an die Stange, Latte oder über das Tor oder auch neben das Tor, dann gibt es keinen Punkt. Auch wenn der Torhüter abwehrt oder den Ball fängt, geht man leer aus.

Im Grunde ist das Elfmeterschießen ja kein Problem. Man hat eine sehr gute Chance, ein Tor zu erzielen - eine viel größere als beispielsweise die Eishockeyspieler beim Penalty, bei dem der Torhüter im Vorteil ist. Aber da es um alles oder nichts geht, spielen die Nerven auch eine Rolle und das ist das kleine aber entscheidende Detail, das das Elfmeterschießen zum Nervenkitzel werden lässt.

Gewonnen hat die Mannschaft, die ein Tor mehr schießt als die gegnerische Mannschaft. Steht es nach fünf Schützen Unentschieden, wird solange weitergemacht, bis es eine Entscheidung gibt. So sind Elfmeterschießen auch schon 11:10 ausgegangen.

Ebenfalls interessant:

Platzwahl

Die Begrüßung und Platzwahl vor Beginn des Fußballspieles und die Bedeutung der Platzwahl für den weiteren Spielverlauf.

Anstoß

Mit dem Anstoß wird das Fußballspiel begonnen, aber auch während des Spiels wird dieser Spielzug durchgeführt, wenn es davor einen Torerfolg gegeben hatte.

Erste Halbzeit

Grundlagen über die erste Halbzeit im Rahmen eines Fußballspiels inklusive Nachspielzeit als Teil des gesamten Spiels.

Pause

Fußballspiel und Ablauf: die Pause zwischen den Halbzeiten eines Fußballspiels dient zur taktischen Besprechung und Erholung der Spielerinnen oder Spieler.

Zweite Halbzeit

Ablauf des Fußballspiels: die zweite Halbzeit im Rahmen eines Fußballspiels bildet den Abschluss des normalen Fußballspiels, wenn es keiner Verlängerung bedarf.

Nachspielzeit

Funktion der Nachspielzeit im Fußballspiel, durch die die Spielhälften sich mitunter deutlich verlängern können und das Zeitschinden kaum mehr Sinn macht.

Verlängerung

Die Verlängerung im Rahmen eines Fußballspiels ist dann notwendig, wenn in einem Duell zweier Mannschaften ein Sieger ermittelt werden muss wie im Europacup.

[aktuelle Seite]

Elfmeterschießen

Entscheidung im Fußballspiel: das Elfmeterschießen im Fußballspiel als Suche nach dem Sieger des Duells bei WM oder im Europacup.

Einwechslung

Die Einwechslung im Fußballspiel ist der Spielertausch mit den Ersatzleuten und darf pro Match dreimal vorgenommen werden.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Fußballspiel

Startseite Fussball