Sie sind hier: Startseite -> Ballsportarten -> Basketball -> Schiedsrichterzeichen -> Handzeichen: Foulspiel

Schiedsrichterzeichen Foulspiel

Anzeige der Foulart durch Handzeichen

Eine bedeutsame Gruppe unter den Schiedsrichterzeichen ist natürlich auch die Art und Weise, wie die Spieler ein Foul begehen, das vom Halten bis zum Stoßen reichen kann. Da es wichtig ist, wie oft ein Spieler ein Foul begangen hat und dies zur Regel der 5 Fouls führen könnte, muss jedes Foul auch per Handzeichen den Offiziellen am Tisch zum Protokollieren mitgeteilt werden.

Halten

Handzeichen Halten

Der Schiedsrichter umfasst sein Handgelenk

Blockieren (defensiv) oder regelwidriges Abschirmen (offensiv)

Handzeichen Blockeren oder Abschirmen

Der Schiedsrichter legt beide Hände an die Hüften

Stoßen oder Attackieren ohne Ball

Handzeichen Stoßen oder Attackieren ohne Ball

Bei diesem Handzeichen imitiert der Schiedsrichter den Bewegungsablauf des Stoßens durch seine Hände

Handprüfung

Handzeichen Handprüfung

Eine Hand wird nach vorne bewegt und dessen Handgelenk durch die andere Hand umfasst

Regelwidriger Gebrauch der Hände

Handzeichen regelwidriger Gebrauch der Hände

Diese Regelwidrigkeit wird durch den Schiedsrichter insofern symbolisiert, indem er auf das Handgelenk schlägt

Attackieren mit Ball

Handzeichen Attackieren mit Ball

Die Faust schlägt gegen die offene Handfläche

Regelwidriger Kontakt an der Hand

Handzeichen regelwidriger Kontakt an der Hand

Der Schiedsrichter schlägt mit der Handfläche der einen Hand an den Unterarm der anderen Hand

Übertriebenes Schwingen des Ellbogens

Handzeichen Ellbogen

Der Ellbogen wird nach hinten geschwungen

Schlag an den Kopf

Handzeichen Schlag an den Kopf

Der Schiedsrichter imitiert den Kontakt mit dem Kopf

Foul durch das Team in Ballkontrolle

Handzeichen Teamfoul

Die Faust zeigt in Richtung des Korbes des Teams, das gerade das Foul begangen hat

Foul beim Korbwurf

Handzeichen Foul beim Korbwurf

Ein Arm zeigt die geschlossene Faust und wird nach oben gestreckt, dann öffnet sich die Faust und es wird die Zahl der Freiwürfe angezeigt

Foul nicht beim Korbwurf

Handzeichen Foul nicht beim Korbwurf

Ein Arm ist wieder mit der geschlossenen Faust nach oben gestreckt, aber dann wird die Anzahl der Freiwürfe in Richtung Boden angezeigt

Doppel-Foul

Handzeichen Doppel-Foul

Der Schiedsrichter ballt beide Fäuste und kreuzt sie vor dem Kopf

Technisches Foul

Handzeichen Technisches Foul

Der Schiedsrichter formt den Buchstaben T mit einer Handfläche und einem Zeigefinger der anderen Hand, wobei die Handfläche sichtbar ist, um den Unterschied zum Time-out zu zeigen

Unsportliches Foul

Handzeichen unsportliches Foul

Beide Arme werden nach oben gestreckt und eine Hand umfasst das Handgelenk der anderen, wobei diese Hand eine Faust zeigt

Disqualifizierendes Foul

Handzeichen disqualifizierendes Foul

Der Schiedsrichter hat beide Fäuste geballt und streckt die Arme seitlich neben dem Kopf nach oben

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden: