Sie sind hier: Startseite -> Ballsportarten -> Basketball -> Schiedsrichterzeichen -> Handzeichen: Regelverstoß

Schiedsrichterzeichen Regelverstoß

Handzeichen bei falscher Spielweise

Auf dieser Seite werden die Schiedsrichterzeichen oder auch Handzeichen im Basketballsport zusammengestellt, die sich mit den Regelverstößen auseinandersetzen. Darunter sind Fehler wie Schrittfehler zu finden oder auch ein falsches Vorgehen beim Dribbling und andere Methoden im Spiel, die nicht den Vorschriften und Spielregeln entsprechen. Der Schiedsrichter muss das Spiel unterbrechen und zeigt mit den Zeichen, was ihm aufgefallen ist.

Schrittfehler

Handzeichen Schrittfehler

Die Fäuste werden vom Schiedsrichter vor dem Körper umeinander gedreht

Regelwidriges Dribbling: Doppel-Dribbling

Handzeichen Doppel-Dribbling

Die Hände werden abwechselnd hinauf und hinab bewegt

Regelwidriges Dribbling: Führen des Balls

Handzeichen Führen des Balls

Der Schiedsrichter führt eine halbe Drehung mit der Handfläche aus

3 Sekunden

Handzeichen 3 Sekunden

Der Arm wird ausgestreckt und es werden drei Finger gezeigt

5 Sekunden

Handzeichen 5 Sekunden

Der Schiedsrichter zeigt seinen Kollegen am Tisch alle fünf Finger

8 Sekunden

Handzeichen 8 Sekunden

Bei Verletzung der 8-Sekunden-Regel werden acht Finger in Richtung Offizielle gezeigt

24 Sekunden

Handzeichen 24 Sekunden

Wenn eine Mannschaft länger als 24 Sekunden braucht, um einen Angriff mit abschließendem Korbwurf zu zeigen, ist die 24-Sekunden-Regel verletzt und der Schiedsrichter beugt seinen Arm so, dass die Finger die Schulter berühren

Spielen des Balls in das Rückfeld

Handzeichen Spielen in das Rückfeld

Das Spielen in das Rückfeld (in die eigene Hälfte) ist verboten und wenn es doch passiert, zeigt der Schiedsrichter ein Winken des Arms vor dem Körper

Absichtliches Fuß-Spiel - auch Blocken des Balls

Handzeichen absichtliches Fuß-Spiel

Der Finger zeigt zum Fuß

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden: