Sie sind hier: Startseite -> Skisport / Snowboard -> Ski Alpin -> Superkombination

Ski Alpin und Superkombination

Superkombination: Kombination in neuer Form

Die Kombination war vom Beginn des Weltcups an im Programm enthalten, wurde aber zu Beginn des Weltcups anders ausgeführt. Oft wurden die Rennen eines Wochenendes (Slalom, Abfahrt, Riesentorlauf) zusammengezählt und gewertet. Später gab es die klassische Kombination und aus dieser wurde die Superkombination.

Die Superkombination ist eine Weiterentwicklung dieses Rennformates im alpinen Skisport. Denn die klassische Kombination, die praktisch nur noch in Kitzbühel ausgetragen wird, bestand bzw. besteht aus einer Abfahrt und einem Slalom mit zwei Durchgängen. Der Haken daran ist, dass die Slalomläufer in der Abfahrt vielleicht drei oder vier Sekunden verlieren, in einem Durchgang verlieren die Abfahrer aber auf die Slalomspitze genauso viel oder noch mehr Zeit, sodass die Abfahrer nie eine Chance haben, die Kombination für sich zu entscheiden.

Daraus folgte auch, dass die Techniker mit Slalom, Riesentorlauf und Kombination drei Möglichkeiten für viele Punkte hatten, die Rennläufer der Speedbewerbe aber nur Abfahrt und Super-G. Das ist für den Gesamtweltcup auch wichtig und daher wurde die Kombination einige Jahre gar nicht gewertet und seit etwa 2005 mit neuen Regeln ausgestattet.

Die Superkombination besteht aus einem Abfahrtslauf wie gehabt und einem Slalomdurchgang, wodurch sich die Chancen mehr verteilen. Trotzdem hat man als Techniker mehr Möglichkeiten zu gewinnen, aber wenn man in der Abfahrt eine tolle Fahrt zeigen konnte, kann der Vorsprung für einen Erfolg vielleicht sogar ausreichen.

Weitere Hintergründe zur Superkombination

Übersicht der Unterseiten

Durchführung

Details über die Superkombination sowie die Durchführung von Abfahrt (manchmal Super-G) und Slalom als ein gemeinsames Rennen.

Taktik

Grundlagen über den alpinen Skisport und die Superkombination mit der Taktik der Abfahrer und der Slalomläufer, um erfolgreich zu sein.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Ski Alpin

Startseite Skisport