Sie sind hier: Startseite -> Skisport / Snowboard -> Langlauf -> Staffel -> Besonderheit

Langlauf-Staffel und Besonderheit

Staffelrennen und Besonderheiten

Die Besonderheiten beim Staffelrennen im Langlauf sind durch die unterschiedlichen Stile gegeben. Es gibt zwei Mitglieder, die am Beginn in der klassischen Technik laufen und zwei Mitglieder, die daran anschließend im Skatingstil laufen.

Sehr klare Verhältnisse

Damit gibt es verschiedene Möglichkeiten, der Aufstellung unter Berücksichtigung der einzelnen Vorlieben. Wenn aber eine Nationalmannschaft vier gute Skater, aber keine Klassiker in ihren Reihen hat, hat die Mannschaft ein Problem. Im Biathlonsport kann man von Position 1 bis 4 durchwechseln, das ist im Langlauf aufgrund der beiden verschiedenen Laufstile nicht möglich.

Aus dem Charakter des Laufes heraus gibt es auch einen Unterschied zum Biathlonsport, denn dort kann eine Schießeinlage den Rückstand vergrößern oder reduzieren, manchmal überholt eine Staffel die andere sogar durch ein perfektes Schießen. Im Langlaufen gibt es die Option nicht und daher haben die starken Nationen das Ziel, bereits mit dem ersten Mitglied viele andere Nationen abzuhängen, denn sie müssen aus eigener Kraft den Anschluss wieder schaffen.

Erfahrungsgemäß ist das sehr schwer zu machen, weil vorne die Favoriten gemeinsam laufen und sich abwechseln können, während hinten man für sich alleine läuft. Nur wenn sich Verfolgungsgruppen bilden, hat man eine bessere Chance, wieder zu den vordersten Positionen aufschließen zu können. Doch dieses Unterfangen gelingt eigentlich selten.

Daher ist der Startläufer bei Damen wie Herren die wichtigste Position. Ist das Team gut in das Rennen gestartet, dann bieten sich viele Möglichkeiten an, auch für schwächere Teams. Doch gibt es auch eine Falle, weil die 5 km bei den Damen und die 10 km bei den Herren lesen sich nicht sehr lange, aber das Tempo wird hoch gewählt und man kann in der zweiten Runde schnell blau laufen, was bedeutet, dass man viel Zeit verliert und keine Kraft mehr hat. Diese Zeit müssten die anderen Mitglieder der Staffel wieder gutmachen, aber genau das ist ein schwieriges Unterfangen.

Ebenfalls interessant:

Durchführung

Grundlagen über die Langlauf-Staffel und die Durchführung des Rennens mit den vier Positionen und den beiden Laufstilen.

[aktuelle Seite]

Besonderheit

Details über die Langlauf-Staffel und die Besonderheit des Rennens mit den beiden Laufstilen und den unterschiedlichen Strategien.

Taktik

Grundlagen über die Langlauf-Staffel und die Taktik bei der Aufstellung des Rennens mit den unterschiedlichen Positionen und Laufstile.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Staffel

Startseite Skisport