Sie sind hier: Startseite -> Eissport -> Bobsport -> Ausrüstung

Ausrüstung für den Bobsport

Ausrüstung: Helm, Anzug und rutschfeste Schuhe

Die Ausrüstung für den Bewerb im Bobsport lässt sich auf drei Elemente zusammenfassen. Offensichtlich ist der Helm, der zum Schutz des Kopfes sehr wichtig ist. Kommt es zu einem Sturz, dann muss der Kopf auf jeden Fall geschützt sein, denn die Wucht bei der erzielbaren Geschwindigkeit ist sehr groß. Die Helme, die im Bobsport verwendet werden, sind durchaus mit jenen vom Motorsport wie den Motorradrennen oder der Formel 1 vergleichbar.

Die Teilnehmer/innen an Bobrennen tragen einen eng anliegenden Anzug, der aus künstlichen Materialien hergestellt werden. Diese können zweiteilig verarbeitet sind, sind aber meist einteilige Anzüge, die wenig Luftwiderstand bringen und doch viel Bewegung zulassen, was gerade für die Startphase und für das Hineinspringen in den Bob wichtig ist.

Sehr wesentlich für den sportlichen Erfolg sind die Schuhe. Sie sehen eigentlich aus, wie normale Sportschuhe, haben aber natürlich eine Besonderheit, nämlich Nägel an den Sohlenrändern, wodurch das Ausrutschen unterbunden wird. So hat man auf der Eisfläche des Kanals einen optimalen Halt, den man beim Anschieben in der Startphase auch braucht. Es kann trotzdem passieren, dass einmal ein Anschieber ausrutscht und hinfällt, aber diese Situationen sind eher selten der Fall, da die Schuhe für den Zweck des Bobsports getestet wurden und die Startphase immer wieder trainiert wird.

Gerade die Schuhe sind das wichtigste Ausrüstungsmerkmal für den Sieg, da man beim Ausrutschen viel Zeit verlieren würde.

Zooplus Produkte

HSE24 - Extra der Woche

Tchibo Shop Deutschland / Tchibo Shop Österreich

Ebenfalls interessant:

Bob

Der Bob ist das Sportgerät für den Bobsport und hat für Zweierbob- und Viererbobbewerbe zwei Dimensionen in Länge und Gewicht sowie bei weiteren Details.

[aktuelle Seite]

Ausrüstung

Die Ausrüstung für die Bewerbe im Bobsport bestehen aus einem engen Anzug, einem Helm und vor allem den Schuhen.

Bobbahn

Die Grundlage für den Bobsport ist der Eiskanal oder die Bobbahn, die auch für andere Rennen genutzt wird.

Technik

Will man im Bobsport erfolgreich sein, dann braucht es eine gute Technik beim Start und Lenken.

Zweierbob

Der Zweierbob ist die kleinere Bewerbsart im Bobsport, bei der ein Team aus Steuermann und Bremser besteht.

Viererbob

Beim Viererbob-Bewerb nehmen vier Leute teil, wobei es den Steuermann und Bremser gibt und zwei Anschieber.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Bobsport

Startseite Eissport