Sie sind hier: Startseite -> Sportstorys -> Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz im Sport

Ist effektives Training nur eien Frage der Programmierung?

Technik und Sport finden immer mehr zusammen. Smartwatches, die Bewegungsmuster dokumentieren, Fitnesskurse, die online von zu Hause absolviert werden oder Apps, die einen Trainingsplan zusammenstellen, sind keine Seltenheit mehr. Weniger im Alltag vertreten, aber immer populärer im Profibereich, ist der Einsatz von KI (Künstliche Intelligenz). Früher als Gegner bei Denksportarten wie Schach und Poker eingesetzt, ist die Ausweitung der Codereihen auf andere Sportarten längst erfolgt.

Sport und künstliche Intelligenz

Sport steigert die körperliche Fitness, das Wohlbefinden und hat sich fraglos zu einem florierenden Wirtschaftszweig entwickelt. Im Profisport werden jährlich Milliardenumsätze erwirtschaftet und auch Sportlerequipment, Freizeitsport und Fitnessstudios fahren immense Gewinne ein. Allein die Fitnessgruppe RSG, die mit den Discounter-Gyms McFit bekannt wurde, freut sich über einen Jahresumsatz von 355 Millionen Euro, wie Handelsblatt berichtet.

Das Potenzial, das im Sportbereich steckt, ist auch der Wissenschaft nicht verborgen geblieben. Mit Künstlicher Intelligenz (KI) soll die Leistung von Sportlern verbessert, eine attraktivere Bindung zu Sportfans aufgebaut und die Vermeidung von Fehlern gestärkt werden. Ein interessantes Geschäft. Wie Betway Sportwetten herausfand, soll der globale Marktwert im Jahr 2025 für KI ca. 168 Milliarden Euro betragen. Dazu zählen Bereiche wie Finanzwesen, Social Media, Gaming, Agrartechnik, E-Commerce oder Sport.

künstliche Intelligenz im SportBildquelle: betway.com

Trainingspläne vom digitalen Helfer

Die USA gelten als Vorreiter für den Einsatz von künstlicher Intelligenz. Spiel- und Spieleranalysen werden im American Football und Baseball genutzt, um eine Leistungssteigerung zu erzielen, wie Computerwoche zeigt. Mittlerweile findet dieser Ansatz auch in Deutschland, besonders beim Profifußball, immer mehr Beachtung. Der Vorteil sind Daten, die durch die KI ermittelt werden. Durch sie werden Spieler nach ihren Leistungen und Fähigkeiten bewertet und mit samt ihrem Wert, ihren Potenzialen und der Persönlichkeit porträtiert. Dadurch können Mannschaften auf einer objektiven Grundlage Entscheidungen treffen, wer ins Team passt und wie trainiert werden sollte.

Zudem kann diese Art der Technik genutzt werden, um Schiedsrichter bei ihren Entscheidungen zu unterstützen. Die genaue Analyse reduziert das Risiko, Fehlentscheidungen zu treffen. Doch nicht nur Schiedsrichter, sondern auch Trainer sowie Sportmediziner könnten von der KI profitieren. Die Spieleranalysen helfen bei der Erstellung eines individuellen Trainings- und Ernährungsplan oder eines datenbasierten Porträts des Gegners, um strategische Entscheidung fällen zu können.


Trainingspläne dank künstlicher Intelligenz
Bildquelle: pixabay.com / geralt

Mehrwert für die Fans

Fans sollen bei der Einbindung der neuen Technik nicht leer ausgehen. Zwar steckt die KI für begeisterte Sportliebhaber zurzeit noch in ihren Kinderschuhen, doch in Zukunft soll durch sie die Individualität ausgebaut und die Verbindung zwischen Fans und ihren Idolen gestärkt werden. Chatbots als Schaltzentrale könnte angefragte Informationen wie etwa die Auslastung des Stadions sein wird oder Auskünfte über einen Spieler für die Fans. Wie Haufe berichtet, sind die Bots schon in anderen Bereichen wie Human Resource bereits auf einem starken Trendweg. Auch das automatische Unterlegen von Untertiteln auf Bilder oder Screens, die im Stadion sichtbar sind, soll durch eine KI automatisch erfolgen.

Technik und Sport haben einen intensiven Trainingsplan zu bewältigen, um die gemeinsamen Vorteile in die Tat umzusetzen. Ein Hochleistungssport, der bemerkenswerte Ziele erreichen kann. So wie die KI vom Sport lernt, lernen Sportler und Fans von ihr. Ein ganzheitlicher Einsatz wird sich jedoch noch über Jahre entwickeln müssen. Die verschiedenen und individuellen Eingaben, die als Lernbasis dienen, sind so komplex, dass ein schnelles Umsetzen kaum möglich ist.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

künstliche Intelligenz im SportArtikel-Thema:
Künstliche Intelligenz im Sport
Beschreibung: Mit der 🏁 künstlichen Intelligenz oder kurz KI hat sich auch im Sport viel getan wie etwa bei ✅ Trainingsplänen oder Analysen und Bewerbsvorhersagen.

letztes Datum:
22. 02. 2022

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Lauftraining
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele