Sie sind hier: Startseite -> Golfsport -> Golfschläger Holz 7

Golfschläger Holz 7

Ein seltener genutzter Holzschläger

Welche Schläger man zu einem Set zusammenstellt, ist beim Golfsport durchaus unterschiedlich und es gibt verschiedene fix zusammengeführte Sets zu kaufen und man hat natürlich auch die Möglichkeit, aus seinen Schlägern ein Set selbst zu bilden. Ein seltener Gast ist dabei der Holzschläger 7.

Golfschläger: seltene Wahl Holz 7

Typisch für ein Set ist auf Basis der Holzschläger der Driver, das Holz 3 und das Holz 5. Danach kommen schon die Eisenschläger. Es gibt aber auch die Möglichkeit, noch andere Holzschläger zu wählen wie das Holz 7. Dieses kann mit dem Eisen 3 aus der Gruppe der Eisenschläger verglichen werden und hat eine Neigung (Loft) von 22 bis 24 Grad, womit Distanzen von 165 bis etwa 185 Meter erreicht werden können, wenn man den Ball gut trifft. Das entspricht den englischen Distanzen von 180 bis 205 Yards.

Das Holz 7 ist also dann gefragt, wenn man sich der Fahne schon genähert hat und die typischen Holzschläger eine zu große Strecke zurücklegen würden. Mit dem Holz 7 kann man bei der genannten Distanz die Fahne hingegen angreifen und versuchen, den Ball nahe an das Loch auf das Grün zu spielen.

Durch die stärkere Neigung im Vergleich zu den weiter spielenden Holzschlägern wird eine höhere Flugkurve erzeugt und das verhindert eine größere Distanz. Dieser Holzschläger ist durchaus auch nutzbar, wenn der Ball das Fairway nicht getroffen hat und im Semi-Rough zum Liegen kam.

Holz 7 möglich, aber eher nicht gewählt

Ob man nun ein solches Holz verwenden möchte oder ob man lieber mit einem Eisen 3 spielt, ist wohl eine Frage von Erfahrung, Gewohnheit und Routine. Die Werte sind durchaus ähnlich, auch wenn natürlich das Spielverhalten ein unterschiedliches ist. Der Eisenschläger schwingt anders, der Holzschläger hat einen größeren Schlägerkopf.

Es hängt auch davon ab, wer gerade Golf spielt. Die Profis verwenden den Schläger wirklich selten, es gibt aber schon die eine oder andere Situation, in der man daran denken könnte, das Holz 7 auszupacken. Die Anfänger haben meist ein entsprechendes Schlägerset und dabei ist dieser Holzschläger selten berücksichtigt.

Lesen Sie auch

Die Liste der Golfschläger ist lang und wurde durch neue Varianten noch länger. Man unterscheidet prinzipiell die Holzschläger und Eisenschläger sowie die Wedges. Außerdem gibt es für das Spiel am Grün den Putter. Diese Aufteilung erfuhr eine deutliche Erweiterung durch die Hybridschläger als Kombination aus den bekannten Schlägerarten für ein individuelles Spiel. Unabhängig von der Wahl des Schlägers gibt es einige typische Begriffe rund um Schläger, Aufbau und die Schlagtechnik selbst.

Bei den Holzschlägern ist die Auswahl nicht ganz so groß wie bei den Eisenschlägern. Fix im Programm ist der Driver oder Holz 1 für den ersten Schlag vom Tee weg mit Ausnahme der kurzen Par 3-Löcher. Das Holz 3 ist für den zweiten Schlag etwa beim Par 5-Loch gefragt. Seltener spielen Holz 5 und Holz 7 eine Rolle, weil man mit den Eisenschlägern Alternativen zur Verfügung hat.

Sehr groß ist die Auswahl bei den Eisenschlägern. Deshalb gibt es die Gliederung nach langen, mittleren und kurzen Eisen, womit die mögliche Distanz gemeint ist. Je niedriger die Zahl, desto länger kann man den Ball schlagen. Zu den langen Eisen zählen daher das Eisen 1 als längstes Eisen ebenso wie Eisen 2, Eisen 3 sowie das Eisen 4 als kürzestes langes Eisen. Die mittleren Eisen sind bei Annäherungsschlägen ein Thema oder manchmal auch bei Par 3-Löcher. Dazu zählen Eisen 5, Eisen 6 sowie das Eisen 7. Dann gibt es noch für sehr hohe und kurze Flugkurven die kurzen Eisen mit dem Eisen 8 und Golfschläger Eisen 9.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Golfschläger Holz 7Artikel-Thema:
Golfschläger Holz 7
Beschreibung: Der Golfschläger ⛳ Holz 7 wird seltener eingesetzt und bietet sich an, um den Golfball um ✅ 165 bis 185 Meter weit zu schlagen.

letztes Datum:
30. 05. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele