Sie sind hier: Startseite -> Golfsport -> Abschlag

Abschlag am Golfplatz

Eröffnung der neuen Golfbahn im Golfspiel

Der Abschlag wird am Beginn jeder Golfbahn oder auch jedes Loches durchgeführt und ist die Einführung oder der Beginn des Spiels auf der neuen Bahn. Mit dem Abschlag wird der Versuch verbunden, dem Loch möglichst nah zu kommen, wobei es den Sonderfall eines Par 3-Loches gibt, das so kurz ist, dass man auf die Länge des Schlages achten muss.

Abschlag bei neuer Golfbahn

Als Hilfsmittel steht das Tee zur Verfügung, das in den Boden gebohrt wird und eine Auflage für den Golfball bietet. Dadurch kann der Ball leichter getroffen werden und trotzdem ist die Ausführung des Abschlages wesentlich. Trifft man Ball perfekt, kann er je nach Wetterverhältnis auch 250 Meter oder weiter fliegen und das kann bei einem 400 Meter langen Loch durchaus eine erste Miete sein, will man mit wenigen Schlägen sein Ziel erreichen.

Natürlich sagt die Länge nicht viel über die Platzierung aus, weil wenn man zwar weit geschlagen hat, aber das Ergebnis des Abschlags ist das Landes des Balles im Sandbunker, hat man trotzdem ein Problem. Am Fairway, dem niedrigen Gras, das direkt zum Grün führt (von Wasserhindernissen abgesehen) möchte man sich bewegen, was natürlich nicht immer einfach ist. Der Wind kann etwas dagegen haben und die Bahn kann auch um die Kurve verlaufen, weshalb das Platzieren zur Herausforderung wird.

Seltener wird der Abschlag als der erste Schlag bezeichnet, meist bleibt es beim Abschlag, auch in den Kommentaren der übertragenden Fernsehstationen. Mit diesem Schlag wird meist schon absehbar, wie sich ein Spieler auf der Golfbahn orientieren wird. Gelingt der erste Schlag, dann hat er eine gute Chance, mit einem Spitzenergebnis das Loch abzuschließen. Fliegt der Ball hingegen ins hohe Gras oder gar nahe zu einem Baum, dann wird es schwierig, ohne Strafschlag auszukommen.

Bedeutung des Abschlags

Damit wird schon offenbar, wie wichtig der Abschlag ist. Dieser Schlag ist eine Kombination aus Präzision und Wucht, während das Spiel am Grün eher eine technische Angelegenheit ist und Feingefühl braucht. Beim Abschlag ist es schon hilfreich, wenn man den Ball perfekt trifft, um ihn weit schlagen zu können. Manche Profis waren bekannt dafür, dass sie den Ball besonders weit spielen konnten und auf langen Löchern hat man damit eine gute Ausgangsbasis.

Wer allerdings den Ball sehr streut, ist besser beraten darin, vorsichtiger zu agieren und vielleicht um 20 Meter kürzer zu schlagen, dafür sicherer das Fairway zu treffen. Die ganz große Herausforderung ist der Abschlag bei einem Par 3-Loch, denn dabei ist der erste Schlag auch schon die Annäherung an das Loch und mitunter das Kriterium, wenn es sich um eine schwere Herausforderung handelt - etwa um ein Loch auf einer kleinen Insel mit sehr viel Wasser rundherum.

Lesen Sie auch

Der übliche Vorgang bei etwa einem durchschnittlichen Par 4-Loch besteht darin, dass man mit dem ersten Schlag vom Tee aus, den man Abschlag nennt, den Ball möglichst weit am Fairway spielt. Mit dem Annäherungsschlag versucht man das Grün zu erreichen und bei guter Sachlage versuchen sich die Profis dann am Putten, womit das Einlochen zu verstehen ist. Leichte Par 4-Löcher könnten mit drei Schlägen absolviert werden, aber es gibt viele verschiedene Fallen und Besonderheiten, wie zum Beispiel das Break im Grün.

Eine Besonderheit ist abseits vom Par 4 das kurze Par 3-Loch, bei dem es doch manchmal gelingt, mit einem Schlag das Loch direkt zu treffen und dann hat man das oft umjubelte Hole in One geschafft. Eine andere besondere Situation ist das Blind Hole, das blinde Loch übersetzt. Allerdings ist nicht das Loch blind, sondern man kann es als Spieler nicht sehen, weil eine Welle dazwischen den direkten Blickkontakt verhindert. Das macht den Schlag nicht einfacher.

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Golfplatz AbschlagArtikel-Thema:
Abschlag am Golfplatz
letztes Datum:
08. 09. 2020

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten

Olympia
Olympische Spiele