Sie sind hier: Startseite -> Wintersport -> Biathlon -> Punktewertung

Punkteaufteilung im Biathlon-Weltcup

Punkte bis Platz 40, weniger Punkteabstand

Im Biathlon-Weltcup wird bei Damen und Herren jeder Platz bis zu Rang 40 mit Weltcuppunkte belohnt, die in die einzelnen Wertungen wie Sprint oder Massenstart ebenso einfließen wie auch in die Gesamtwertung. Grundlage ist die Festlegung dieser Regelung durch die IBU, dem Weltverband des Biathlonsports. Man weicht damit von den Regelungen ab, die die FIS für sich gefunden hatte, denn bei Ski Alpin, Langlaufen, Skispringen und der Nordischen Kombination werden die Plätze bis 30 mit Punkten belohnt, dafür gibt es mehr Punkte.

Punktesystem im Biathlonrennen

Die meisten Punkte gibt es natürlich für die ersten drei Ränge, aber auch ein weniger gelungenes Rennen, bei dem man um Platz 20 klassiert ist, bringt einige Punkte. Die Punktezählung gilt auch auf gleiche Weise für die Staffel, sodass die Siegerstaffel auch 60 Punkte erhält wie der Sieger in einem Einzelrennen. Aber es werden dann die Nationen als Teilnehmer gewertet und nicht die einzelnen Sportlerinnen und Sporter. Das gilt für den Mixed-Bereich ebenso mit der Mixed-Staffel und der Single-Mixed-Staffel, die zusammen die Mixed-Staffel-Weltcupwertung ausmachen.

Interessant ist natürlich auch der Massenstart, denn die Massenstartrennen umfassen nur ein Feld von 30 Leuten - womit man schon am Start weiß, dass man einige Punkte einsammeln kann, selbst wenn das Rennen nicht so läuft wie gewünscht und erhofft. Und die Punkte spielen dabei auch eine Rolle, weil die besten 30 der Weltcupwertung startberechtigt sind - eigentlich die besten 25 plus die besten 5 des jeweiligen Wochenendes.

Die Aufteilung der Punkte ist für jede Weltcupwertung relevant und führt zum Gesamtweltcupsieg. Wer die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt die Wertung dann auch. Und auch dann spielen die Punkte noch eine weitere Rolle, weil es Streichresultate gibt. Die schwächsten drei Rennen werden gestrichen und das kann bei engem Verlauf über Sieg oder Niederlage in Sachen Gesamtsieg der Einzelwertungen oder im Gesamtweltcup bedeuten.

Relevant ist der Punkteabstand. Im Ski Alpin kann man mit drei Siegen viel Terrain gutmachen, wenn man zum Beispiel einen schwachen Saisonstart hatte. Im Biathlonsport ist es weit schwieriger, weil der Punkteabstand geringer ist. Man braucht viel mehr gute Ergebnisse, um wirklich durchstarten zu können.

Die Punkteaufteilung im Biathlonsport

1. Platz 60
2. Platz 54
3. Platz 48
4. Platz 43
5. Platz 40
6. Platz 38
7. Platz 36
8. Platz 34
9. Platz 32
10. Platz 31

11. Platz 30
12. Platz 29
13. Platz 28
14. Platz 27
15. Platz 26
16. Platz 25
17. Platz 24
18. Platz 23
19. Platz 22
20. Platz 21

21. Platz 20
22. Platz 19
23. Platz 18
24. Platz 17
25. Platz 16
26. Platz 15
27. Platz 14
28. Platz 13
29. Platz 12
30. Platz 11

31. Platz 10
32. Platz 9
33. Platz 8
34. Platz 7
35. Platz 6
36. Platz 5
37. Platz 4
38. Platz 3
39. Platz 2
40. Platz 1

Was passiert bei gleicher Platzierung?

Das passiert eigentlich kaum, kann aber vorkommen. Da auf Zehntelsekunden genau die Zeit gemessen wird, kann es zwar schon vorkommen, dass zum Beispiel zwei Athleten auf den sechsten Platz gereiht werden, aber es ist selten. Wenn es passiert, erhalten beide 38 Punkte für den sechsten Platz und der siebente Platz wird ausgelassen. Die Reihung geht mit dem 8. Platz weiter.

Bei Rennen mit gemeinsamen Start (Staffel, Verfolgungsrennen, Massenstartrennen) spielt die Zeit keine Rolle und es zählt das Einlangen im Ziel. Dabei wird im Sprint erhoben, wer mit der Bindung zuerst über die Ziellinie kam, falls es zu einem Sprint kommen sollte. Im Fernsehen sieht man dann den Hinweis auf Fotofinish, was bedeutet, dass von der Jury geprüft wird, wer weiter vorne war, um die Reihung vorzunehmen und damit auch die Punkte entsprechend verteilen zu können.

Lesen Sie auch

Der Gesamtweltcup im Biathlonsport ist eines der großen Saisonziele und umfasst ein paar Dutzend Rennen für Frauen und Männer. Wer die meisten Punkte erreicht hat, hat auch den Titel Gesamtweltcupsieger verdient.

Kriterium des Weltcups sowie als Gesamtwertung als auch für die Disziplinen sowie für die Bewertung jedes Platzes in jedem Rennen ist die Punkteaufteilung. Sie beginnt mit dem Sieg und 60 Punkte und reicht bis zum 40. Platz. Der 37. Platz mag ein eher mäßiges Ergebnis sein, bringt aber auch noch ein paar Zähler, während es etwa bei den Alpinen oder Nordischen durch andere Wertung nur bis zum 30. Platz Punkte gibt.

Punktewertung Biathlon

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Biathlon Weltcuppunkte PunktesystemArtikel-Thema:
Punkteaufteilung im Biathlon-Weltcup
Beschreibung: Die 🎿 Punkteaufteilung im Biathlon-Weltcup reicht von Platz 1 bis Platz 40 für alle Rennen und damit gibt es ✅ weniger Punkteabstand als etwa beim Ski Alpin.

letztes Datum:
22. 07. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Lauftraining
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele