Sie sind hier: Startseite -> Ballsportarten -> Basketball -> Verletzung

Verletzung während eines Basketballspiels

Regeln bei Auftreten einer Verletzung

Der Basketballsport ist ein sehr schneller, bei dem sich Angriffssituation und Verteidigungssituation rasch abwechseln können. In der Dynamik kann es auch passieren, dass eine Verletzung eines gerade aktiven Spielers geschieht und für diesen Fall gibt es eine ganze Reihe an Regelungen, wie dann vorzugehen ist. Dabei gibt es die Fragestellung, was mit einem Spielzug passiert, wenn eine Verletzung währenddessen auftritt und wie haben Offizielle und Betreuer zu reagieren.

Wird ein Spiel bei einer Verletzung unterbrochen?

Die Regeln sagen ganz klar, dass ein Offizieller jederzeit das Recht hat, einen Spielzug zu stoppen, wenn es zu einer Verletzung gekommen ist. Aber das heißt noch nicht, dass er auch die Pflicht hat, dies zu tun. Denn als zweite Vorgabe gibt es die Regel, dass ein aktiver Spielzug nicht abgepfiffen werden sollte, bis der Spielzug ergo der Punktewurf erfolgt ist. Das heißt, dass man nach Möglichkeit keine Unterbrechung wegen einer Verletzung wählen sollte, während eine Mannschaft angreift. Aber dem im Widerspruch steht der Zusatz, dass jederzeit ein Spieler geschützt werden muss, wenn dies erforderlich ist.

Zusammenfassend kann man die Regeln so interpretieren, dass bei einem humpelnden Spieler kein Angriff vom

Ist erkennbar, dass ein Spieler nicht weiterspielen kann, dann muss er durch einen Kollegen ersetzt werden. Sollte ein Tausch aktuell nicht möglich sein, muss er trotzdem das Spielfeld verlassen, um sich und die anderen zu schützen. Das gilt aber nicht, wenn dadurch die Mannschaft weniger als fünf Mitglieder am Spielfeld haben sollte. Der Trainer oder andere Betreuer dürfen dem Spieler helfen und das Feld betreten, wenn der Schiedsrichter dies erlaubt - aber nur dann. Das ist manchmal nötig, um den Spieler zu stützen und ihm zu helfen, die Bank der Mannschaft zu erreichen, um sich behandeln zu lassen.

Ist ersichtlich, dass sofort Hilfe notwendig ist, kann auch der Arzt das Spielfeld betreten, um sofort Hilfestellung zu leisten. Dieser Arzt braucht keine Erlaubnis, er wird sofort tätig, wenn Gefahr in Verzug herrscht.

Keine blutenden Spieler auf dem Feld

Außerdem gibt es die Regel, dass niemand mit einer offenen Wunde am Spiel aktiv teilnehmen darf. Kommt es zu einem Zusammenstoß und man blutet aus einer Wunde, dann hat man sofort das Spielfeld zu verlassen und darf es erst wieder betreten, wenn die Wunde versorgt wurde und es keine Blutung mehr gibt.

Basketball nach Kategorie sortiert

Artikel-Infos

Basketball Regeln bei VerletzungArtikel-Thema:
Verletzung während eines Basketballspiels
letztes Datum:
10. 06. 2020

Unsere Partner

Smava Kreditvergleich

McMakler Immobilien bewerten lassen

Conrad Elektronik

HSE

OTTO Versand

Tchibo

Thalia

Zooplus Tierprodukte