Sie sind hier: Startseite -> Olympische Spiele -> Olympische Sommerspiele -> Olympiasieger Segeln / Windsurfen

Olympiasieger Segeln und Windsurfen

Zahlreiche Veränderungen vor allem bei den Bootsklassen

Das Segeln ist auch schon lange bei den olympischen Sommerspielen angeboten worden, aber diese Sportart hat immer wieder zum Teil erhebliche Veränderungen erfahren. Das liegt zum einen am Interesse der Teilnehmer, zum anderen an veränderten Bauweisen und weiterer Techniken. Manche Bootsklassen gibt es gar nicht mehr, andere schon länger, aber kaum welche seit Beginn an.

Olympische Spiele Segeln und Windsurfen: Inhalt

Segeln und Windsurfen bei den olympischen Sommerspielen

Olympiasieger Segeln WindsurfenDie Geschichte der Bewerbe bei den Olympischen Sommerspielen war nie eine einheitliche und lineare. Das kann man bei Kampfsportarten wie Judo leicht ablesen, denn die Damen haben 1992 erst ihre Premiere gefeiert, während die Herren längst im Einsatz waren, gleichzeitig veränderten sich aber auch die Definitionen für die Gewichtsklassen.

Eine ähnliche, teilweise noch stärkere Entwicklung gab und gibt es auch im Segelsport. Segeln und eingeschlossen Windsurfen gibt es seit den Olympischen Sommerspielen 1908 im Programm, aber keine aktuelle Klasse wird heute noch ausgetragen, die 1908 eingeführt wurde. Das liegt zum Teil daran, dass die Technik bei der Ausarbeitung der Boote sich stark verändert hat und auch die Teilnehmer, deren Anzahl und Möglichkeiten veränderte das Bild deutlich.

Als Beispiel kann man das Windsurfen heranziehen, das seit 1984 olympisch ist und schon vier verschiedene Bootsklassen erlebt hat. Damit verändern sich natürlich auch die Spielregeln, weil man stets neues Material ausprobieren möchte und auch die Regeln selbst, wie die Boote beschaffen sein müssen und wie genau sie erstellt werden, unterliegen Vorschriften, die angepasst werden.

Auch in der Gegenwart bleibt das olympische Programm im Bereich des Segelsports nicht von Veränderungen verschont. In Österreich kennt man besonders die Tornadoklasse durch den Doppel-Olympiasieger Roman Hagara, der mit Hans-Peter Steinacher 2000 und 2004 gewinnen konnte. Diese Klasse wurde 2008 zum letzten Mal ausgetragen, ab 2012 gibt es sie nicht mehr im olympischen Programm. Auch Hubert Raudaschl war lange Jahre ein Thema mit der Bootsklasse Star, die es seit 2012 auch nicht mehr gibt.

Segeln Bootsklasse 470 Frauen

Die Herren waren bei den Olympischen Sommerspielen 1976 erstmals in der Bootsklasse 470 im Einsatz, die Damen folgten bei den Spielen von 1988. Es ist dies eine Bootsklasse, die bisher immer gleich definiert war und keinen Klassenwechsel erlebt hat, wie viele andere Bootsklassen im olympischen Segelsport.

Spannend sind auch die Entscheidungen, denn viele Länder können sich Chancen ausrechnen von Großbritannien über Neuseeland bis Frankreich oder der Niederlande.

Olympiasieger Segeln Bootsklasse 470 Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Großbritannien Neuseeland Frankreich
2012 Neuseeland Großbritannien Niederlande
2008 Australien Niederlande Brasilien
2004 Griechenland Spanien Schweden
2000 Australien USA Ukraine
1996 Spanien Japan Ukraine
1992 Spanien Neuseeland USA
1988 USA Schweden UdSSR

 

Segeln Bootsklasse 49er Frauen

Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 und 2008 wurde die Bootsklasse Yngling bei den Damen bestritten, mit den Olympischen Sommerspielen 2012 wird die Bootsklasse Elliott stattdessen eingeführt. Es handelt sich jeweils um Kielboote, die von drei Damen gesteuert werden. Doch schon 2016 gibt es die nächste Neuerung mit der 49er-Klasse, die damit vergleichbar ist mit jener der Herren und die Bootsklasse Elliott ersetzt hatte.

Olympiasieger Segeln Bootsklasse 49er FX Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Brasilien Neuseeland Dänemark

 

Segeln Laser Radial Frauen

Als Bootsklasse Laser Radial gibt es seit den Olympischen Sommerspielen 2008 die Möglichkeit für die Damen, um die Goldmedaille zu segeln. Diese Bootsklasse löste "Europe" ab, eine Klasse, die seit 1992 im olympischen Programm war, beides Bootsklassen aus dem Bereich der Einhandjollen.

Die Konkurrenz ist dabei auch sehr umfangreich und es gibt gute Seglerinnen aus den Niederlanden, aus Irland, Belgien, aber auch Dänemark, China und den USA.

Olympiasieger Segeln Bootsklasse Laser Radial Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Marit Bouwmeester (NED) Annalise Murphy (IRL) Anne-Marie Rindom (DEN)
2012 Xu Lijia (CHN) Marit Bouwmeester (NED) Evi van Acker (BEL)
2008 Anna Tunnicliffe (USA) Ginare Volungeviciute (LIT) Xu Lijia (CHN)
2004 Siren Sundby (NOR) Lenka Smidova (CZE) Signe Livbjerg (DEN)
2000 Shirley Robertson (GBR) Margriet Matthijsse (NED) Serena Amato (ARG)
1996 Kristine Roug (DEN) Margriet Matthijsse (NED) Courtenay Becker (USA)
1992 Linda Andersen (NOR) Natalia Via (ESP) Julia Trotman (USA)

 

Windsurfen RS:X Frauen

Die Herren starteten mit dem Windsurfen bei den Olympischen Sommerspielen 1984, die Damen folgten 1992 nach. Damals galt als Bootsklasse Lechner A-390, von 1996 bis 2004 war Mistral vorgeschrieben und seit 2008 gilt RS:X als zu verwendende Bootsklasse im olympischen Windsurfen.

Weiterhin gibt es viele Länder mit Medaillenchancen von Frankreich bis China, von Spanien bis Russland oder Finnland bis Polen und Italien.

Olympiasieger Windsurfen RS:X Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Carline Picon (FRA) Chen Pei Na (CHN) Stefanija Jelfutina (RUS)
2012 Marian Alabau Neira (ESP) Tuuli Petaja (FIN) Zofia Noceti-Klepacka (POL)
2008 Yin Jian (CHN) Alessandra Sensini (ITA) Bryony Shaw (GBR)
2004 Faustine Merret (FRA) Yin Jian (CHN) Alessandra Sensini (ITA)
2000 Alessandra Sensini (ITA) Amelie Lux (GER) Barbara Kendall (NZL)
1996 Lee Lai Shan (HKG) Barbara Kendall (NZL) Alessandra Sensini (ITA)
1992 Barbara Kendall (NZL) Zhang Xiaodong (CHN) Dorien de Vries (NED)

 

Segeln Bootsklasse 470 Männer

Die Bootsklasse 470 gibt es im Gegensatz zu anderen Bootsklassen schon seit den Olympischen Sommerspielen 1976 im Programm der Herren. Die Segelklasse setzt die Steuerung von zwei Personen voraus und ist stets im olympischen Programm zu finden, während andere Klassen erfunden und wieder aus dem Programm gestrichen wurden.

Die Briten sind häufig in den Medaillenrängen zu finden, auch Australien ist stets zu beachten. Dazu gibt es aber auch einige andere Nationen von Kroatien über Griechenland bis zu den Teams der USA.

Olympiasieger Segeln Bootsklasse 470 Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Kroatien Australien Griechenland
2012 Australien Großbritannien Argentinien
2008 Australien Großbritannien Frankreich
2004 USA Großbritannien Japan
2000 Australien USA Argentinien
1996 Ukraine Großbritannien Portugal
1992 Spanien USA Estland
1988 Frankreich UdSSR USA
1984 Spanien USA Frankreich
1980 Brasilien DDR Finnland
1976 BRD Spanien Australien

 

Segeln Bootsklasse 49er Männer

Neben der Bootsklasse Finn ist auch das 49er eine offene Klasse, die bei den Olympischen Sommerspielen seit dem Jahr 2000 ausgetragen wird. Hier sind zwei Personen am Werk, um die besten Zeiten zu erzielen und den angestrebten Olympiasieg zu erreichen. Als offene Klasse gelten jene Bootsklassen im Segeln und Windsurfen, bei denen erlaubt ist, was die Regeln nicht verbieten und bezieht sich auf die Möglichkeiten beim Schiffsbau.

Verschiedene Nationen haben sich als gute Segler erwiesen, vor allem Neuseeland und Australien oder aus Europa die Teams aus Deutschland, Dänemark und Spanien.

Olympiasieger Segeln Bootsklasse 49er Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Neuseeland Australien Deutschland
2012 Australien Neuseeland Dänemark
2008 Dänemark Spanien Deutschland
2004 Spanien Ukraine Großbritannien
2000 Finnland Großbritannien USA

 

Segeln Bootsklasse Laser Männer

Die Bootsklasse Laser stellt eine Einhandjolle dar, die einfach gehalten, aber nicht einfach zu steuern ist und von 1996 bis 2004 bei den Olympischen Sommerspielen als offene Klasse ausgeschrieben war. Damit waren die Regeln weniger strickt ausgelegt, jedoch änderte sich der Status ab 2008 und die Bootsklasse ist nun eine geschlossene Klasse, in der beim Bootsbau nur erlaubt ist, was auch wirklich in den Regeln zugestanden wird.

Die Australier sind immer gut für eine Goldmedaille, aber auch die Europäer wissen zu überzeugen. Starke Segler gibt es von Kroatien bis Zypern oder Italien und Großbritannien.

Olympiasieger Segeln Bootsklasse Laser Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Tom Burton (AUS) Tonci Stipanovic (CRO) Sam Meech (NZL)
2012 Tom Slingsby (AUS) Pavlos Kontides (CYP) Rasmus Myrgren (SWE)
2008 Paul Goodison (GBR) Vasilij Zbogar (SLO) Diego Romero (ITA)
2004 Robert Scheidt (BRA) Andreas Geritzer (AUT) Vasilij Zbogar (SLO)
2000 Ben Ainslie (GBR) Robert Scheidt (BRA) Michael Blackburn (AUS)
1996 Robert Scheidt (BRA) Ben Ainslie (GBR) Peer Moberg (NOR)

 

Segeln Bootsklasse Finn Männer

Die Bootsklasse Finn zählt neben dem 49er zu den aktuell durchgeführten zwei Klassen, die als offen definiert sind. Das bedeutet, dass alles, was in den Regeln nicht verboten ist, erlaubt ist. Damit unterscheidet sich das Finn von den geschlossenen Bootsklassen, bei denen nur erlaubt ist, was auch wirklich zugelassen wurde. Das betrifft natürlich vor allem die Herstellung der Boote. Die Finn-Klasse ist seit 1952 olympisch.

Ben Ainslie aus Großbritannien gelang das Kunststück, dreimal in Folge den Olympiasieg einzufahren. Über die Briten hinaus sind viele weitere Nationen erfolgreich von Europäer wie Slowenien, Niederlande und Dänemark bis zu USA.

Olympiasieger Segeln Bootsklasse Finn Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Giles Scott (GBR) Vasilij Zbogar (SLO) Caleb Paine (USA)
2012 Ben Ainslie (GBR) Jonas Högh-Christensen (DEN) Pieter-Jan Postma (NED)
2008 Ben Ainslie (GBR) Zach Railey (USA) Guillaume Florent (FRA)
2004 Ben Ainslie (GBR) Rafael Trujillo (ESP) Mateusz Kusznierewicz (POL)
2000 Iain Percy (GBR) Luca Devoti (ITA) Fredrik Lööf (SWE)
1996 Mateusz Kusznierewicz (POL) Sébastien Godefroid (BEL) Roy Heiner (NED)
1992 José van der Ploeg (ESP) Brian Ledbetter (USA) Craig Monk (NZL)
1988 José Luis Doreste (ESP) Peter Holmberg (ISV) John Cutler (NZL)
1984 Russell Coutts (NZL) John Bertrand (USA) Terry Neilson (CAN)
1980 Esko Rechardt (FIN) Wolfgang Mayrhofer (AUT) Andrey Balashov (URS)
1976 Jochen Schümann (DDR) Andrey Balashov (URS) John Bertrand (AUS)
1972 Serge Maury (FRA) Ilias Hatzipavlis (gre) Viktor Potapov (URS)
1968 Valentin Mankin (URS) Hubert Raudaschl (AUT) Fabio Albarelli (ITA)
1964 Willi Kuhweide (GER) Peter Barrett (USA) Henning Wind (DEN)
1960 Paul Elvstrøm (DEN) Aleksandr Chuchelov (URS) André Nelis (BEL)
1956 Paul Elvstrøm (DEN) André Nelis (BEL) John Marvin (USA)
1952 Paul Elvstrøm (DEN) Charles Currey (GBR) Rickard Sarby (SWE)

 

Windsurfen RS:X Männer

Das Windsurfen stand im olympischen Programm erstmals bei den Olympischen Sommerspielen 1984 und ist seither fixer Programmpunkt. Aber es gab viele Veränderungen, denn mittlerweile ist man bei der vierten Bootsklasse angekommen. 1984 war dies der Windglider, bis 1992 Lechner A-390, bis 2004 Mistral und seit den Olympischen Sommerspielen 2008 ist das Windsurfen durch die Bootsklasse RS:X definiert.

Christoph Sieber aus Österreich konnte sich hier schon als Olympiasieger eintragen lassen, dem Niederländer Dorian van Rijsselberghe gelang dies sogar zweimal in Folge jeweils vor dem Briten Nick Dempsey.

Olympiasieger Windsurfen RS:X Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Dorian van Rijsselberghe (NED) Nick Dempsey (GBR) Pierre Le Coq (FRA)
2012 Dorian van Rijsselberghe (NED) Nick Dempsey (GBR) Przemyslaw Miarcynski (POL)
2008 Tom Ashley (NZL) Julien Bontemps (FRA) Shahar Zubari (ISR)
2004 Gal Fridman (ISR) Nikolaos Kaklamanakis (GRE) Nick Dempsey (GBR)
2000 Christoph Sieber (AUT) Carlos Espínola (ARG) Aaron McIntosh (NZL)
1996 Nikolaos Kaklamanakis (GRE) Carlos Espínola (ARG) Gal Fridman (ISR)
1992 Franck David (FRA) Michael Gebhardt (USA) Lars Kleppich (NZL)
1988 Bruce Kendall (NZL) Jan Boersmaa (AHO) Michael Gebhardt (USA)
1984 Stephan van den Berg (NED) Scott Steele (USA) Bruce Kendall (NZL)

 

Segeln Mixed Nacra17

Segeln und Windsurfen sind wohl am ehesten die Sportarten, die die größten Veränderungen im olympischen Programm erleben. Zwar gibt es in anderen Sportarten auch manchmal Modifikationen, doch vor allem im Segeln werden Klassen gestrichen, ersetzt und völlig neu definiert. Manchmal werden solche Klassen auch neu etabliert wie jene von Nacra17, einer Bootsklasse, die als erster Mixed-Bewerb veranstaltet wird. Eine Dame und ein Herr einer Nation ergeben ein Team.

Beim ersten Bewerb konnte sich Argentinien die Goldmedaille vor Australien sichern, Österreich errang die Bronzemedaille.

Olympiasieger und Medaillengewinner im Segeln Nacra17

JahrGoldSilberBronze
2016 Argentinien Australien Österreich

Zooplus Produkte

HSE24 - Extra der Woche

Tchibo Shop Deutschland / Tchibo Shop Österreich

Ebenfalls interessant:

Olympische Sommerspiele Veranstaltungsorte

Liste der Veranstaltungsorte der olympischen Sommerspiele seit den ersten Spielen der Neuzeit in Athen im bekannten Rhythmus von vier Jahren.

Olympische Sommerspiele Vorschau

Die XXXII. olympischen Sommerspiele finden vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio statt und umfassen deutlich mehr als 300 verschiedene Bewerbe.

Olympiasieger Badminton

Liste der Olympiasieger im Badminton bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben im Einzel, Doppel und dem Mixedbewerb.

Olympiasieger Basketball

Liste der Olympiasieger im Basketball bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben für die Frauen und Männer.

Olympiasieger Bogenschießen

Liste der Olympiasieger im Bogenschießen bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben für die Frauen und Männer im Einzel und im Teambewerb.

Olympiasieger Boxen

Liste der Olympiasieger im Boxen bei den olympischen Sommerspielen in den verschiedenen Gewichtsklassen und seit 2012 auch im Boxen der Frauen.

Olympiasieger Fechten

Liste der Olympiasieger im Fechten bei den olympischen Sommerspielen mit den drei Fechtarten Degen, Florett und Säbel, die sich auch abwechseln.

Olympiasieger Feldhockey

Liste der Olympiasieger im Feldhockey bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Damen und Herren.

Olympiasieger Fußball

Liste der Olympiasieger im Fußball bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Damen und Herren um olympisches Gold.

Olympiasieger Gewichtheben

Liste der Olympiasieger im Gewichtheben bei den olympischen Sommerspielen mit sämtlichen Gewichtsklassen samt ihrer Änderungen vor allem bei den Männern.

Olympiasieger Golf

Liste der Olympiasieger im Golf bei den olympischen Sommerspielen mit dem Turnier bei Frauen und Männer nach der Rückkehr in das olympische Programm.

Olympiasieger Handball

Liste der Olympiasieger im Handball bei den olympischen Sommerspielen mit dem Turnier bei Frauen und Männer im Sinne des Hallenhandballs.

Olympiasieger Judo

Liste der Olympiasieger im Judo bei den olympischen Sommerspielen mit den verschiedenen Gewichtsklassen bei Frauen und Männern.

Olympiasieger Kanusport

Liste der Olympiasieger im Kanusport bei den olympischen Sommerspielen mit den Rennen im Flachwasser sowie im Wildwasserslalom.

Olympiasieger Leichtathletik Frauen

Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik der Frauen bei den olympischen Sommerspielen und der Entwicklung der Disziplinen hin zum Programm der Männer.

Olympiasieger Leichtathletik Männer

Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik der Männer bei den olympischen Sommerspielen mit den kompletten 24 Bewerben in den einzelnen Disziplinen.

Olympiasieger Moderner Fünfkampf

Liste der Olympiasieger im Modernen Fünfkampf bei den olympischen Sommerspielen mit fünf völlig verschiedenen Herausforderungen.

Olympiasieger Radsport

Liste der Olympiasieger im Radsport bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben auf der Bahn, auf der BMX-Strecke, im Mountainbike und beim Straßenrenne.

Olympiasieger Reiten

Liste der Olympiasieger im Reiten bei den olympischen Sommerspielen mit den drei Säulen Dressur, Springreiten und Vielseitigkeit.

Olympiasieger Ringen

Liste der Olympiasieger im Ringen bei den olympischen Sommerspielen mit den Kämpfen bei Frauen und Männern im Freistil plus Greco bei den Männern

Olympiasieger Rudern

Liste der Olympiasieger im Rudern bei den olympischen Sommerspielen mit verschiedenen Bootsklassen bei Frauen und Männer vom Einzel bis zum Achter.

Olympiasieger Rugby

Liste der Olympiasieger im Rugby bei den olympischen Sommerspielen das etwas überraschend 2016 ein Comeback gefeiert hatte.

Olympiasieger Schießen

Liste der Olympiasieger im Schießen bei den olympischen Sommerspielen mit den verschiedenen Wurfscheibendisziplinen und anderen Bewerben.

Olympiasieger Schwimmen Frauen

Liste der Olympiasieger im Schwimmen der Frauen bei den olympischen Sommerspielen mit den Strecken in allen Schwimmstilen samt Lagen, Staffel und Open Water.

Olympiasieger Schwimmen Männer

Liste der Olympiasieger im Schwimmen der Männer bei den olympischen Sommerspielen mit den Strecken in den vier Schwimmstilen samt Lagen, Staffel und Open Water.

[aktuelle Seite]

Olympiasieger Segeln / Windsurfen

Liste der Olympiasieger im Segeln und Surfen bei den olympischen Sommerspielen mit zahlreichen Veränderungen bei den Bootsklassen.

Olympiasieger Synchronschwimmen

Liste der Olympiasieger im Synchronschwimmen bei den olympischen Sommerspielen mit deutlich weniger Bewerben als bei der Weltmeisterschaft.

Olympiasieger Taekwondo

Liste der Olympiasieger im Taekwondo bei den olympischen Sommerspielen mit den Gewichtsklassen bei Frauen und Männer.

Olympiasieger Tennis

Liste der Olympiasieger im Tennis bei den olympischen Sommerspielen mit den Medaillenentscheidungen im Einzel sowie auch im Doppel und Mixed.

Olympiasieger Tischtennis

Liste der Olympiasieger im Tischtennis bei den olympischen Sommerspielen mit den Medaillenentscheidungen im Einzel sowie auch im Doppelbewerb.

Olympiasieger Triathlon

Liste der Olympiasieger im Triathlon bei den olympischen Sommerspielen mit der Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Olympiasieger Turnen

Liste der Olympiasieger im Turnen bei den olympischen Sommerspielen mit den Disziplinen (Reck, Ringe) bei Frauen und Männer sowie der Rhythmischen Sportgymnastik.

Olympiasieger Volleyball / Beachvolleyball

Liste der Olympiasieger im Volleyball und Beachvolleyball bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Frauen und Männer.

Olympiasieger Wasserball

Liste der Olympiasieger im Wasserball bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Frauen und Männer.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Olympische Sommerspiele

Startseite Olympia