Sie sind hier: Startseite -> Olympische Spiele -> Fußball

Olympiasieger Fußball

Die Frauen spielen seit 1996 um olympisches Gold

Das olympische Fußballturnier wurde von den Männern auch schon ab 1908 gespielt, aber man hat sich darauf verständigt, dass die Profis reduziert eingesetzt werden sollen und junge Spieler den Vorzug bekommen. Die können auch schon sehr gut sein, aber es gibt doch mehr Ausgeglichenheit, was sich dann auch in der Medaillenliste zeigt. Die Frauen zogen 1996 mit ihrem Turnier nach.

Olympische Spiele Fußball: Inhalt

Fußball bei den olympischen Sommerspielen

Der Fußballsport ist ein globales Ereignis geworden und die Herren waren schon seit dem Jahr 1908 auch bei den Olympischen Sommerspielen im Einsatz. Die aktuelle Regelung schreibt allerdings vor, dass nur die U23-Spieler zum Einsatz kommen dürfen, Ausnahme sind drei ältere und damit erfahrenere Spieler, die die Nationalmannschaften aufwerten dürfen. Hauptsächlich sind es aber die jungen Spieler, die die Medaillen unter sich ausmachen.

Bei den Damen gab es das erste olympische Turnier im Fußballsport bei den Olympischen Sommerspielen 1996. Seither spielen diese auch um Medaillen und zwar in Bestbesetzung, denn die Begrenzung in Bezug auf das Alter gibt es bei den Frauen nicht.

Interessant ist die Siegerliste bei den Herren seit dem ersten Turnier von 1908. Man weiß von den regulären Weltmeisterschaften, dass Brasilien, Italien und Deutschland besonders erfolgreich waren und sind, aber bei den Olympischen Spielen gibt es Sand im Getriebe. Brasilien musste lange auf einen Olympiasieg warten, Deutschland ist auch kein Seriensieger. Italien war einmal erfolgreich gewesen. Rekordsieger war bis dato Ungarn, allerdings liegen die Erfolge schon lange zurück. Ebenfalls sehr erfolgreich agierten Argentinien, Uruguay und in den ersten Turnieren Großbritannien.

Fußball Frauen

Seit den Olympischen Sommerspielen 1996 spielen auch die Frauen um die Goldmedaille im Fußball, allerdings gibt es hier keine Einschränkungen, was die eingesetzten Spieler betrifft. Bei den Männern spielen hauptsächlich die U23-Kader, bei den Frauen sind alle Spitzenfußballerinnen zugelassen.

Nicht lange, nachdem die erste Fußball-WM durchgeführt wurde, war auch die Teilnahme am olympischen Fußballturnier geregelt worden, wobei auch hier das Team der USA eine Macht ist. Die USA sind auch die Rekordweltmeister bei den Weltmeisterschaften, trotz starker Konkurrenz aus Europa.

Olympiasieger Fußball Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Deutschland Schweden Kanada
2012 USA Japan Kanada
2008 USA Brasilien Deutschland
2004 USA Brasilien Deutschland
2000 Norwegen USA Deutschland
1996 USA China Norwegen

 

Fußball Männer

Die olympischen Medaillen im Fußball werden bei den Frauen seit 1996 vergeben, die Männer waren schon ab 1908 im Einsatz. Allerdings sind bei den Herren hauptsächlich die U23-Spieler teilnahmeberechtigt, wobei die Nationalmannschaften durch drei ältere Spieler ergänzt werden dürfen. Interessant ist, dass Deutschland und Brasilien nicht so viele Titel abräumen können wie dies bei den Weltmeisterschaften der Fall war. Deutschland gewann nur 1976, Brasilien musste gar bis 2016 auf den ersten Olympiasieg warten. Österreich holte 1936 sogar die Silbermedaille.

Siegreich sind einige Nationen, die bei der normalen Fußballweltmeisterschaft kaum eine Chance haben wie etwa Mexiko oder die afrikanischen Länder. Das macht das olympische Turnier aber auch so reizvoll und so ganz unlogisch ist es auch nicht. Denn gerade die jungen Spieler werden von den finanzstarken europäischen Vereine gekauft und dort gut ausgebildet. Sie sind dann besonders stark, während die europäischen Spieler meist in späteren Jahren ihre besten Leistungen zeigen - dann dürfen sie nicht mehr bei den olympischen Spielen mitwirken.

Olympiasieger Fußball Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Brasilien Deutschland Nigeria
2012 Mexiko Brasilien Südkorea
2008 Argentinien Nigeria Brasilien
2004 Argentinien Paraguay Italien
2000 Kamerun Spanien Chile
1996 Nigeria Argentinien Brasilien
1992 Spanien Polen Ghana
1988 UdSSR Brasilien BRD
1984 Frankreich Brasilien Jugoslawien
1980 CSSR DDR UdSSR
1976 DDR Polen UdSSR
1972 Polen Ungarn DDR
UdSSR
1968 Ungarn Bulgarien Japan
1964 Ungarn CSSR Deutschland
1960 Jugoslawien Dänemark Ungarn
1956 UdSSR Jugoslawien Bulgarien
1952 Ungarn Jugoslawien Schweden
1948 Schweden Jugoslawien Dänemark
1936 Italien Österreich Norwegen
1928 Uruguay Argentinien Italien
1924 Uruguay Schweiz Schweden
1920 Belgien Spanien Niederlande
1912 Großbritannien Dänemark Niederlande
1908 Großbritannien Dänemark Niederlande

Lesen Sie auch

Die olympischen Sommerspiele sind die größte Sportveranstaltung weltweit und findet alle vier Jahre statt. Verschiedene Veranstaltungsorte auf jeweils anderem Kontinent werden bestimmt, um die nächsten Spiele auszutragen.

Die Größe der olympischen Sommerspiele dokumentiert sich über die vielen Bewerbe und auch über die Sportarten. Alleine in der Leichtathletik werden 50 Bewerbe durchgeführt, im Schwimmen gibt es auch ein dichtes Programm. Ein großer Bereich ist auf jeden Fall der Ballsport. Mit dem Ball samt Schläger spielt man etwa bei Badminton, Tennis oder Tischtennis.

Mit Arm und Bein spielt man den Ball natürlich auch und da gibt es einige Sportarten, in denen die neuen Olympiasiegerinnen und Olympiasieger - oder auch Teams gesucht werden. Fußball ist dabei ein Thema, Handball, Volleyball oder Basketball natürlich auch.

Die Leichtathletik ist eine der wesentlichen Säulen der olympischen Sommerspiele und auch eine der historischen Grundlagen. Denn die Übungen und Krafteinlagen gab es schon im antiken Griechenland. Heute ist die Leichtathletik ein umfangreiches Programm mit an die 50 Bewerbe bei Frauen und Männer.

Den Gesamtüberblick über alle Sportarten gibt es auf der Seite der olympischen Sommerspiele.

Olympische Sommerspiele

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Artikel-Infos

Olympiasieger FußballArtikel-Thema:
Olympiasieger Fußball
letztes Datum:
23. 09. 2020

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten

Olympia
Olympische Spiele