Sie sind hier: Startseite -> Olympische Spiele -> Olympische Sommerspiele -> Olympiasieger Fechten

Olympiasieger Fechten

Geschick mit Degen, Florett und Säbel

Das Duell mit einer Fechtwaffe ist den Menschen schon lange bekannt und war ein Thema, als die Duelle per Schusswaffe noch nicht möglich waren. Heute ist das Fechten ein Hochleistungssport, bei dem man sehr schnelle Reaktionen zeigen muss und es gibt drei Gattungen, die auch bei den olympischen Spielen Berücksichtigung finden: Degen, Florett und Säbel und zwar im Einzel wie auch in der Mannschaft.

Olympische Spiele Fechten: Inhalt

Fechten bei den olympischen Sommerspielen

Olympiasieger FechtenDas Fechten gehört zu jenen Sportarten, die im Rahmen der olympischen Sommerspiele zum Großteil bereits bei der Premiere 1896 im Programm standen und basiert auf drei Techniken: Degen, Florett und Säbel, wobei sich diese Fechttechniken dadurch unterscheiden, dass die Treffer unterschiedlich interpretiert werden und auch das Fechtgerät sich unterscheidet.

Beim Fechten mit dem Florett gilt der Oberkörper des Gegners ebenso als Trefferfläche wie auch die Hand, während beim Fechten mit dem Degen der gesamte Körper, also auch die Beine als Treffer gewertet wird. Beim Fechten mit dem Säbel ist wiederum der Oberkörper zählbar, allerdings im Gegensatz zum Florett nicht auch noch die Hände, sondern auch die gesamten Arme.

Neben den Einzelbewerben in den drei Gattungen für Damen und Herren gibt es auch die Mannschaftsbewerbe, wobei sich hier die Regelung ergab, dass nur zwei von drei Mannschaftsbewerben ausgetragen werden. Dabei wurde nicht einfach ein Bewerb gestrichen, sondern die Bewerbe wechseln sich ab, sodass bei den Olympischen Sommerspielen jeweils andere zwei Mannschaftsbewerbe veranstaltet werden und ein sich abwechselnder Bewerb acht Jahre lang Pause macht.

Degen Einzel Frauen

Im Gegensatz zu den Männern, die schon 1900 um olympische Medaillen mit dem Degen gefochten haben, fand der erste olympische Bewerb im Fechtsport mit dem Degen für die Frauen erst 1996 statt und damit deutlich später. Das ist auch bei einigen anderen Sportarten so erfolgt.

Seither zeigt sich, dass die Ungarinnen besonders stark sind. Generell ist zu beobachten, dass zumeist die Frauen aus Europa die Medaillen holen, zuletzt wurden die Chinesinnen stärker.

Olympiasieger Fechten Degen Einzel Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Emese Szasz (HUN) Rossella Fiamingo (ITA) Sun Yiwen (CHN)
2012 Jana Schemjakina (UKR) Britta Heidemann (GER) Sun Yujie (CHN)
2008 Britta Heidemann (GER) Ana Maria Branza (ROU) Ildiká Mincza-Nébald (HUN)
2004 Timea Nagy (HUN) Laura Flessel-Colovic (FRA) Maureen Nisima (FRA)
2000 Timea Nagy (HUN) Gianna Hablützel-Bürki (SUI) Laura Flessel-Colovic (FRA)
1996 Laura Flessel (FRA) Valérie Barlois (FRA) Gyöngyi Szalay (HUN)

 

Florett Einzel Frauen

Im Gegensatz zum Degen war das Florett im Fechtsport der Damen bei den Olympischen Spielen schon früher im Einsatz und wurde erstmals 1924 angeboten. Damit ist diese Fechtgattung die mit Abstand älteste im Damen-Fechten und hat damit schon viel länger die Möglichkeit der olympischen Goldmedaille geboten.

Sehr stark sind beim Florett die Frauen aus Italien, die zum Teil in Serie die Goldmedaille abholen können und auch Doppelsiege sind möglich. Ähnlich wie beim Degen zeigt sich auch, dass die Europäerinnen überlegen sind.

Olympiasieger Fechten Florett Einzel Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Inna Deriglasova (RUS) Elisa di Francisca (ITA) Ines Boubakri (TUN)
2012 Elisa di Francisca (ITA) Arianna Errigio (ITA) Valentina Vezzali (ITA)
2008 Valentina Vezzali (ITA) Nam Hyun-Hee (KOR) Margherita Granbassi (ITA)
2004 Valentina Vezzali (ITA) Giovanna Trillini (ITA) Sylwia Gruchala (POL)
2000 Valentina Vezzali (ITA) Rita König (GER) Giovanna Trillini (ITA)
1996 Laura Badea (ROU) Valentina Vezzali (ITA) Giovanna Trillini (ITA)
1992 Giovanna Trillini (ITA) Wang Huifeng (CHN) Tatyana Sadovskaya (GUS)
1988 Anja Fichtel (BRD) Sabine Bau (BRD) Zita Funkenhauser (BRD)
1984 Luan Jujie (CHN) Cornelia Hanisch (BRD) Dorina Vaccaroni (ITA)
1980 Pascale Trinquet (FRA) Magda Maros (HUN) Barbara Wysoczanska (POL)
1976 Ildikó Schwarczenberger (HUN) Maria Consolata Collino (ITA) Yelena Belova (URS)
1972 Antonella Ragno-Lonzi (ITA) Ildikó Bóbis (HUN) Galina Gorokhova (URS)
1968 Yelena Novikova (URS) María del Pilar Roldán (MEX) Ildikó Uljakyné-Rejtö (HUN)
1964 Ildikó Uljakyné-Rejtö (HUN) Helga-Margot Mees (GER) Antonella Ragno (ITA)
1960 Heidi Schmid (GER) Valentina Rastvorova (URS) Maria Vicol (ROU)
1956 Gillian Sheen (GBR) Olga Orban (ROU) Renée Garilhe (FRA)
1952 Irene Camber (ITA) Ilona Elek (HUN) Karen Lachmann (DEN)
1948 Ilona Elek (HUN) Karen Lachmann (DEN) Ellen Müller-Preis (AUT)
1936 Ilona Elek (HUN) Helene Mayer (GER) Ellen Preis (AUT)
1932 Ellen Preis (AUT) Judy Guinness (GBR) Erna Bogen (HUN)
1928 Helene Mayer (GER) Muriel Freeman (GBR) Olga Ölkers (GER)
1924 Ellen Osiier (DEN) Gladys Davis (GBR) Grete Heckscher (DEN)

 

Säbel Einzel Frauen

Die jüngste Disziplin im Fechtsport bei den Damen im Rahmen der Olympischen Sommerspiele ist jene des Säbels, die erst 2004 seine Premiere feiern konnte. Auch der Degen war erst spät eingeführt worden, mit dem Florett kämpften die Damen schon 1924 um Medaillen.

Die ersten olympischen Auseinandersetzungen zeigten, dass hier ein weltweiter Bewerb stattfindet und die US-Frauen ebenso siegreich sind wie die Frauen aus Russland, der Ukraine oder Südkorea. Die Überlegenheit der Europäerinnen ist in dieser Disziplin des Fechtsports nicht ablesbar.

Olympiasieger Fechten Säbel Einzel Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Jana Jegorian (RUS) Sofia Welikaya (RUS) Olga Charlan (UKR)
2012 Kim Ji-Jeon (KOR) Sofia Welikaya (RUS) Olga Charlan (UKR)
2008 Mariel Zagunis (USA) Sada Jacobson (USA) Becca Ward (USA)
2004 Mariel Zagunis (USA) Tan Xue (CHN) Sada Jacobson (USA)

 

Degen Mannschaft Frauen

Viel später als die Herren begannen die Damen mit dem Mannschaftsbewerb beim Fechten mit dem Degen im Rahmen der olympischen Sommerspiele. 1996 war die Premiere und seither ist dieser Bewerb auch fix im Programm, allerdings mit der Regelung, dass ab 2004 nur zwei von drei Mannschaftsbewerbe ausgeführt werden, weshalb es 2008 eine Pause gab. Es gibt also eine Pause von acht Jahren, wenn die eigene Gattung des Fechtsports gerade beim Pausieren an der Reihe ist.

Die Mannschaft setzt sich aus drei Mitgliedern und einem Ersatzmitglied zusammen. Das Ziel ist wie beim Einzel gleich, denn es gilt, die Konkurrenz auszuschalten und die Goldgemaille zu gewinnen.

Olympiasieger Fechten Degen Mannschaft Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Rumänien China Russland
2012 Südkorea China USA
2008 - - -
2004 Russland Deutschland Frankreich
2000 Russland Schweiz China
1996 Frankreich Italien Russland

 

Florett Mannschaft Frauen

1960 fand zum ersten Mal der Mannschaftsbewerb im Fechten mit dem Florett für Damen bei den olympischen Sommerspielen statt. Seit 2004 gibt es aber die Regel, dass nur zwei von drei Mannschaftsbewerben im Programm stehen dürfen und daher pausierte dieser Bewerb 2004.

Europa ist nicht nur im Einzel stark, auch im Team sind die meisten Medaillen eine Sache der Europäerinnen, häufig von Italien, mitunter auch Russland. Doch es gibt durchaus starke Konkurrenz aus China und den USA.

Olympiasieger Fechten Florett Mannschaft Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Rumänien China Russland
2012 Italien Russland Südkorea
2008 Russland USA Italien
2004 - - -
2000 Italien Polen Deutschland
1996 Italien Rumänien Deutschland
1992 Italien Deutschland Rumänien
1988 BRD Italien Ungarn
1984 BRD Rumänien Frankreich
1980 Frankreich UdSSR Ungarn
1976 UdSSR Frankreich Ungarn
1972 UdSSR Ungarn Rumänien
1968 UdSSR Ungarn Rumänien
1964 Ungarn UdSSR Deutschland
1960 UdSSR Ungarn Italien

 

Säbel Mannschaft Frauen

Der Mannschaftsbewerb im Fechten mit dem Säbel für Damen fand bei den olympischen Sommerspielen erstmals 2008 statt. Durch die Regelung, dass nur zwei von drei Mannschaftsbewerbe ausgetragen werden dürfen, pausierte dieser Bewerb aber 2012 gleich wieder, wurde 2016 aber wieder ausgetragen. Auch hier gilt, dass drei Fechterinnen ein Team bilden plus einem Ersatzmitglied.

Die ersten olympischen Bewerbe zeigen, dass die Frauen aus der Ukraine sehr stark sind, auch die US-Frauen haben Medaillen geholt. Andere Nationen waren Russland und China, doch gibt es noch weitere Nationen, die gute Teams aufstellen können.

Olympiasieger Fechten Säbel Mannschaft Frauen

JahrGoldSilberBronze
2016 Russland Ukraine USA
2012 - - -
2008 Ukraine China USA

 

Degen Einzel Männer

Der olympische Bewerb im Fechten - Degen Einzel wird bei den Olympischen Sommerspielen seit dem Jahr 1900 ausgetragen und zählt somit zu jenen Bewerben, die fast bei allen Olympischen Sommerspielen im Programm gestanden sind. Lange Zeit war der Bewerb ähnlich wie bei den Frauen eine Sache der Europäer.

Aber in der Zwischenzeit gibt es einen großen Wettstreit um die olympischen Medaillen und das reicht von Südkorea bis Venezuela, von Russland bis Ungarn oder auch von Frankreich bis zur Schweiz.

Olympiasieger Fechten Degen Einzel Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Park Sang-young (KOR) Geza Imre (HUN) Gauthier Grumier (FRA)
2012 Ruben Limardo (VEN) Bartosz Piasecki (NOR) Jung Jin-Sun (KOR)
2008 Matteo Tagliariol (ITA) Fabrice Jeannet (FRA) José Luis Abajo (ESP)
2004 Marcel Fischer (SUI) Wang Lei (CHN) Pavel Kolobkov (RUS)
2000 Pavel Kolobkov (RUS) Hugues Obry (FRA) Lee Sang-Ki (KOR)
1996 Aleksandr Beketov (RUS) Iván Trevejo (CUB) Géza Imre (HUN)
1992 Eric Srecki (FRA) Pavel Kolobkov (GUS) Jean-Michel Henry (FRA)
1988 Arnd Schmitt (BRD) Philippe Riboud (FRA) Andrey Shuvalov (URS)
1984 Philippe Boisse (FRA) Björne Väggö (SWE) Philippe Riboud (FRA)
1980 Johan Harmenberg (SWE) Ernö Kolczonay (HUN) Philippe Riboud (FRA)
1976 Alexander Pusch (BRD) Jürgen Hehn (BRD) Gyözö Kulcsár (HUN)
1972 Csaba Fenyvesi (HUN) Jacques la Degaillerie (FRA) Gyözö Kulcsár (HUN)
1968 Gyözö Kulcsár (HUN) Grigoriy Kriss (URS) Gianluigi Saccaro (ITA)
1964 Grigoriy Kriss (URS) Bill Hoskyns (GBR) Guram Kostava (URS)
1960 Giuseppe Delfino (ITA) Allan Jay (GBR) Bruno Khabarov (URS)
1956 Carlo Pavesi (ITA) Giuseppe Delfino (ITA) Edoardo Mangiarotti (ITA)
1952 Edoardo Mangiarotti (ITA) Dario Mangiarotti (ITA) Oswald Zappelli (SUI)
1948 Luigi Cantone (ITA) Oswald Zappelli (SUI) Edoardo Mangiarotti (ITA)
1936 Franco Riccardi (ITA) Saverio Ragno (ITA) Giancarlo Cornaggia-Medici (ITA)
1932 Giancarlo Cornaggia-Medici (ITA) Georges Buchard (FRA) Carlo Agostoni (ITA)
1928 Lucien Gaudin (FRA) Georges Buchard (FRA) George Calnan (USA)
1924 Charles Delporte (BEL) Roger Ducret (FRA) Nils-Erik Hellsten (SWE)
1920 Armand Massard (FRA) Alexandre Lippmann (FRA) Gustave Buchard (FRA)
1912 Paul Anspach (BEL) Ivan Osiier (DEN) Philippe le Hardy de Beaulieu (BEL)
1908 Gaston Alibert (FRA) Alexandre Lippmann (FRA) Eugène Olivier (FRA)
1904 Ramón Fonst (CUB) Charles Tatham (USA) Albertson van zo Post (USA)
1900 Ramón Fonst (CUB) Louis Perrée (FRA) Léon Sée (FRA)

 

Florett Einzel Männer

Bereits bei den ersten olympischen Sommerspielen 1896 war das Fechten mit Florett im Programm enthalten und ist weiterhin ein wesentlicher Bestandteil des olympischen Fechtprogramms. Die Siegerliste zeigt, dass unterschiedliche Nationen erfolgreich waren, was auf die Dichte der Konkurrenz schließen lässt.

Denn die Überlegenheit der Europäer, wie das zum Teil bei den Frauen erkennbar ist, ist beim Fechten mit dem Florett auf Basis der Herrenbewerbe nicht ablesbar. Von Italien bis Japan, von Ägypten bis Südkorea oder von Russland bis Deutschland reicht der Bogen der Medaillengewinner und entsprechend schwer ist es auch, den Bewerb auszurechnen.

Olympiasieger Fechten Florett Einzel Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Daniele Garozzo (ITA) Alexander Messialas (USA) Timor Safin (RUS)
2012 Sheng Lei (CHN) Alaaeldin Abouelkassem (EGY) Byungchul Choi (KOR)
2008 Benjamin Kleibrink (GER) Yuki Ota (JPN) Salvatore Sanzo (ITA)
2004 Brice Guyart (FRA) Salvatore Sanzo (ITA) Andrea Cassara (ITA)
2000 Kim Young-Ho (KOR) Ralf Bissdorf (GER) Dmitriy Chevchenko (RUS)
1996 Alessandro Puccini (ITA) Lionel Plumenail (FRA) Franck Boidin (FRA)
1992 Philippe Omnès (FRA) Sergiy Golubitskiy (GUS) Elvis Gregory (CUB)
1988 Stefano Cerioni (ITA) Udo Wagner (DDR) Aleksandr Romankov (URS)
1984 Mauro Numa (ITA) Matthias Behr (BRD) Stefano Cerioni (ITA)
1980 Vladimir Smirnov (URS) Paskal Jolyot (FRA) Aleksandr Romankov (URS)
1976 Fabio dal Zotto (ITA) Aleksandr Romankov (URS) Bernard Talvard (FRA)
1972 Witold Woyda (POL) Jenö Kamuti (HUN) Christian Noël (FRA)
1968 Ion Drimba (ROU) Jenö Kamuti (HUN) Daniel Revenu (FRA)
1964 Egon Franke (POL) Jean-Claude Magnan (FRA) Daniel Revenu (FRA)
1960 Viktor Zhdanovich (URS) Yuriy Sisikin (URS) Albert Axelrod (USA)
1956 Christian d"Oriola (FRA) Giancarlo Bergamini (ITA) Antonio Spallino (ITA)
1952 Christian d"Oriola (FRA) Edoardo Mangiarotti (ITA) Manlio di Rosa (ITA)
1948 Jéhan Buhan (FRA) Christian d"Oriola (FRA) Lajos Maszlay (HUN)
1936 Giulio Gaudini (ITA) Edouard Gardère (FRA) Giorgio Bocchino (ITA)
1932 Gustavo Marzi (ITA) Joseph Levis (USA) Giulio Gaudini (ITA)
1928 Lucien Gaudin (FRA) Erwin Casmir (GER) Giulio Gaudini (ITA)
1924 Roger Ducret (FRA) Philippe Cattiau (FRA) Maurice van Damme (BEL)
1920 Nedo Nadi (ITA) Philippe Cattiau (FRA) Roger Ducret (FRA)
1912 Nedo Nadi (ITA) Pietro Speciale (ITA) Richard Verderber (AUT)
1904 Ramón Fonst (CUB) Albertson van zo Post (USA) Charles Tatham (USA)
1900 Emile Coste (FRA) Henri Masson (FRA) Marcel-Jacques Boulenger (FRA)
1896 Eugène-Henri Gravelotte (FRA) Henri Callot (FRA) Perikles Pierrakos-Mavromichalis (GRE)

 

Säbel Einzel Männer

Das Fechten mit dem Säbel gibt es im olympischen Programm auch schon seit den ersten Olympischen Sommerspielen im Jahr 1896. Auch in dieser Disziplin im Fechten zeigt sich, dass die Siegernationen weit gestreut sind und der Konkurrenzkampf groß, womit sich das Ergebnis schwer vorhersagen lässt.

Die Ungarn holen sich immer wieder die Goldmedaille, aber es gibt auch die Akteure aus den USA, aus China und aus den anderen europäischen Nationen sowie auch aus Russland und Rumänien. Da man vier Jahre Vorbereitungszeit hat, ist der olympische Bewerb besonders emotional wichtig.

Olympiasieger Fechten Säbel Einzel Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Aron Szilagyi (HUN) Daryl Homer (USA) Jung-Hwan Kim (KOR)
2012 Aron Szilagyi (HUN) Diego Occhiuzzi (ITA) Nikolaj Kowalev (RUS)
2008 Zhong Man (CHN) Nicolas Lopez (FRA) Mihai Covaliu (ROU)
2004 Aldo Montano (ITA) Zsolt Nemcsik (HUN) Vladislav Tetriak (UKR)
2000 Mihai Covaliu (ROU) Mathieu Gourdain (FRA) Wiradech Kothny (GER)
1996 Stanislav Pozdnyakov (RUS) Sergey Sharikov (RUS) Damien Touya (FRA)
1992 Bence Szabó (HUN) Marco Marin (ITA) Jean-François Lamour (FRA)
1988 Jean-François Lamour (FRA) Janusz Olech (POL) Giovanni Scalzo (ITA)
1984 Jean-François Lamour (FRA) Marco Marin (ITA) Peter Westbrook (USA)
1980 Viktor Krovopuskov (URS) Mikhail Burtsev (URS) Imre Gedovári (HUN)
1976 Viktor Krovopuskov (URS) Vladimir Nazlymov (URS) Viktor Sidyak (URS)
1972 Viktor Sidyak (URS) Péter Maroth (HUN) Vladimir Nazlymov (URS)
1968 Jerzy Pawlowski (POL) Mark Rakita (URS) Tibor Pézsa (HUN)
1964 Tibor Pézsa (HUN) Claude Arabo (FRA) Umar Mavlikhanov (URS)
1960 Rudolf Kárpáti (HUN) Zoltán Horváth (HUN) Wladimiro Calarese (ITA)
1956 Rudolf Kárpáti (HUN) Jerzy Pawlowski (POL) Lev Kuznetsov (URS)
1952 Pál Kovács (HUN) Aladár Gerevich (HUN) Tibor Berczelly (HUN)
1948 Aladár Gerevich (HUN) Vincenzo Pinton (ITA) Pál Kovács (HUN)
1936 Endre Kabos (HUN) Gustavo Marzi (ITA) Aladár Gerevich (HUN)
1932 György Piller (HUN) Giulio Gaudini (ITA) Endre Kabos (HUN)
1928 Ödön Tersztyánszky (HUN) Attila Petschauer (HUN) Bino Bini (ITA)
1924 Sándor Posta (HUN) Roger Ducret (FRA) János Garay (HUN)
1920 Nedo Nadi (ITA) Aldo Nadi (ITA) Arie de Jong (NED)
1912 Jenö Fuchs (HUN) Béla Békessy (HUN) Ervin Mészáros (HUN)
1908 Jenö Fuchs (HUN) Béla Zulavsky (HUN) Vilém Goppold von Lobsdorf (BOH)
1904 Manuel Díaz (CUB) William Grebe (USA) Albertson van zo Post (USA)
1900 Georges de la Falaise (FRA) Léon Thiébaut (FRA) Siegfried Flesch (AUT)
1896 Jean Georgiadis (GRE) Telemachos Karakalos (GRE) Holger Nielsen (DEN)

 

Degen Mannschaft Männer

Der Fechtbewerb im Degen mit der Mannschaft wurde bei den olympischen Sommerspielen erstmals 1908 ausgetragen. Die Mannschaftsbewerbe sind nun derart organisiert, dass seit den letzten Sommerspielen zwei von drei Mannschaftsbewerbe im Fechtsport angeboten werden. Für den Mannschaftsbewerb im Degen bedeutet dies, dass man 2012 in London aussetzt und 2016 wieder ausgetragen wird.

Der Mannschaftsbewerb im Degenfechten ist eine Sache der Europäer, die in Serie die Goldmedaille holen. Frankreich ist besonders stark, dazu muss man auch Italien nennen.

 Olympiasieger Fechten Degen Mannschaft Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Frankreich Italien Ungarn
2012 - - -
2008 Frankreich Polen Italien
2004 Frankreich Ungarn Deutschland
2000 Italien Frankreich Kuba
1996 Italien Russland Frankreich
1992 Deutschland Ungarn GUS
1988 Frankreich BRD UdSSR
1984 BRD Frankreich Italien
1980 Frankreich Polen UdSSR
1976 Schweden BRD Schweiz
1972 Ungarn Schweiz UdSSR
1968 Ungarn UdSSR Polen
1964 Ungarn Italien Frankreich
1960 Italien Großbritannien UdSSR
1956 Italien Ungarn Frankreich
1952 Italien Schweden Schweiz
1948 Frankreich Italien Schweden
1936 Italien Schweden Frankreich
1932 Frankreich Italien USA
1928 Italien Frankreich Portugal
1924 Frankreich Belgien Italien
1920 Italien Belgien Frankreich
1912 Belgien Großbritannien Niederlande
1908 Frankreich Großbritannien Belgien

 

Florett Mannschaft Männer

Der Mannschaftsbewerb beim Fechten mit dem Florett wurde 1904 das erste Mal im olympischen Programm angeboten, machte dann eine Pause bis 1920 und findet seither regelmäßig statt. Allerdings gibt es seit einigen Olympischen Spielen die Regel, dass nur zwei von drei Teambewerben stattfinden, weshalb 2008 dieser Bewerb pausierte.

Die Teams aus Europa sind auch hier im Vorteil und Russland, Frankreich sowie Italien sind siegreiche Nationen. Aber auch die Chinesen oder Japan haben schon bewiesen, dass sie eine Medaille erreichen können.

Olympiasieger Fechten Florett Mannschaft Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 Russland Frankreich USA
2012 Italien Japan Deutschland
2008 - - -
2004 Italien China Russland
2000 Frankreich China Italien
1996 Russland Polen Kuba
1992 Deutschland Kuba Polen
1988 UdSSR BRD Ungarn
1984 Italien BRD Frankreich
1980 Frankreich UdSSR Polen
1976 BRD Italien Frankreich
1972 Polen UdSSR Frankreich
1968 Frankreich UdSSR Polen
1964 UdSSR Polen Frankreich
1960 UdSSR Italien Deutschland
1956 Italien Frankreich Ungarn
1952 Frankreich Italien Ungarn
1948 Frankreich Italien Belgien
1936 Italien Frankreich Deutschland
1932 Frankreich Italien USA
1928 Italien Frankreich Argentinien
1924 Frankreich Belgien Ungarn
1920 Italien Frankreich USA
1904 Kuba/USA USA -

 

Säbel Mannschaft Männer

Der Mannschaftsbewerb beim Fechten mit dem Säbel findet seit 1908 bei den olympischen Sommerspielen statt, wobei es seit 2008 die Regelung gibt, dass nur zwei von drei Mannschaftsbewerben ausgetragen wurden. 2008 pausierte der Teambewerb im Florett, 2012 war das Degenteam an der Reihe, allerdings wurde auch beschlossen, 2016 zu pausieren.

Die Teams der UdSSR waren lange Jahre sehr stark und häufig Olympiasieger, Italien, Rumänien und Frankreich sind aber auch seit jeher für eine Medaille gut, wobei die Europäer zuletzt die Bewerbe dominiert haben.

Olympiasieger Fechten Säbel Mannschaft Männer

JahrGoldSilberBronze
2016 - - -
2012 - - -
2008 Frankreich USA Italien
2004 Frankreich Italien Russland
2000 Russland Frankreich Deutschland
1996 Russland Ungarn Italien
1992 GUS Ungarn Frankreich
1988 Ungarn UdSSR Italien
1984 Italien Frankreich Rumänien
1980 UdSSR Italien Ungarn
1976 UdSSR Italien Rumänien
1972 Italien UdSSR Ungarn
1968 UdSSR Italien Ungarn
1964 UdSSR Italien Polen
1960 Ungarn Polen Italien
1956 Ungarn Polen UdSSR
1952 Ungarn Italien Frankreich
1948 Ungarn Italien USA
1936 Ungarn Italien Deutschland
1932 Ungarn Italien Polen
1928 Ungarn Italien Polen
1924 Italien Ungarn Niederlande
1920 Italien Frankreich Niederlande
1912 Ungarn Österreich Niederlande
1908 Ungarn Italien Böhmen

Zooplus Produkte

HSE24 - Extra der Woche

Tchibo Shop Deutschland / Tchibo Shop Österreich

Ebenfalls interessant:

Olympische Sommerspiele Veranstaltungsorte

Liste der Veranstaltungsorte der olympischen Sommerspiele seit den ersten Spielen der Neuzeit in Athen im bekannten Rhythmus von vier Jahren.

Olympische Sommerspiele Vorschau

Die XXXII. olympischen Sommerspiele finden vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio statt und umfassen deutlich mehr als 300 verschiedene Bewerbe.

Olympiasieger Badminton

Liste der Olympiasieger im Badminton bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben im Einzel, Doppel und dem Mixedbewerb.

Olympiasieger Basketball

Liste der Olympiasieger im Basketball bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben für die Frauen und Männer.

Olympiasieger Bogenschießen

Liste der Olympiasieger im Bogenschießen bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben für die Frauen und Männer im Einzel und im Teambewerb.

Olympiasieger Boxen

Liste der Olympiasieger im Boxen bei den olympischen Sommerspielen in den verschiedenen Gewichtsklassen und seit 2012 auch im Boxen der Frauen.

[aktuelle Seite]

Olympiasieger Fechten

Liste der Olympiasieger im Fechten bei den olympischen Sommerspielen mit den drei Fechtarten Degen, Florett und Säbel, die sich auch abwechseln.

Olympiasieger Feldhockey

Liste der Olympiasieger im Feldhockey bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Damen und Herren.

Olympiasieger Fußball

Liste der Olympiasieger im Fußball bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Damen und Herren um olympisches Gold.

Olympiasieger Gewichtheben

Liste der Olympiasieger im Gewichtheben bei den olympischen Sommerspielen mit sämtlichen Gewichtsklassen samt ihrer Änderungen vor allem bei den Männern.

Olympiasieger Golf

Liste der Olympiasieger im Golf bei den olympischen Sommerspielen mit dem Turnier bei Frauen und Männer nach der Rückkehr in das olympische Programm.

Olympiasieger Handball

Liste der Olympiasieger im Handball bei den olympischen Sommerspielen mit dem Turnier bei Frauen und Männer im Sinne des Hallenhandballs.

Olympiasieger Judo

Liste der Olympiasieger im Judo bei den olympischen Sommerspielen mit den verschiedenen Gewichtsklassen bei Frauen und Männern.

Olympiasieger Kanusport

Liste der Olympiasieger im Kanusport bei den olympischen Sommerspielen mit den Rennen im Flachwasser sowie im Wildwasserslalom.

Olympiasieger Leichtathletik Frauen

Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik der Frauen bei den olympischen Sommerspielen und der Entwicklung der Disziplinen hin zum Programm der Männer.

Olympiasieger Leichtathletik Männer

Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik der Männer bei den olympischen Sommerspielen mit den kompletten 24 Bewerben in den einzelnen Disziplinen.

Olympiasieger Moderner Fünfkampf

Liste der Olympiasieger im Modernen Fünfkampf bei den olympischen Sommerspielen mit fünf völlig verschiedenen Herausforderungen.

Olympiasieger Radsport

Liste der Olympiasieger im Radsport bei den olympischen Sommerspielen mit den Bewerben auf der Bahn, auf der BMX-Strecke, im Mountainbike und beim Straßenrenne.

Olympiasieger Reiten

Liste der Olympiasieger im Reiten bei den olympischen Sommerspielen mit den drei Säulen Dressur, Springreiten und Vielseitigkeit.

Olympiasieger Ringen

Liste der Olympiasieger im Ringen bei den olympischen Sommerspielen mit den Kämpfen bei Frauen und Männern im Freistil plus Greco bei den Männern

Olympiasieger Rudern

Liste der Olympiasieger im Rudern bei den olympischen Sommerspielen mit verschiedenen Bootsklassen bei Frauen und Männer vom Einzel bis zum Achter.

Olympiasieger Rugby

Liste der Olympiasieger im Rugby bei den olympischen Sommerspielen das etwas überraschend 2016 ein Comeback gefeiert hatte.

Olympiasieger Schießen

Liste der Olympiasieger im Schießen bei den olympischen Sommerspielen mit den verschiedenen Wurfscheibendisziplinen und anderen Bewerben.

Olympiasieger Schwimmen Frauen

Liste der Olympiasieger im Schwimmen der Frauen bei den olympischen Sommerspielen mit den Strecken in allen Schwimmstilen samt Lagen, Staffel und Open Water.

Olympiasieger Schwimmen Männer

Liste der Olympiasieger im Schwimmen der Männer bei den olympischen Sommerspielen mit den Strecken in den vier Schwimmstilen samt Lagen, Staffel und Open Water.

Olympiasieger Segeln / Windsurfen

Liste der Olympiasieger im Segeln und Surfen bei den olympischen Sommerspielen mit zahlreichen Veränderungen bei den Bootsklassen.

Olympiasieger Synchronschwimmen

Liste der Olympiasieger im Synchronschwimmen bei den olympischen Sommerspielen mit deutlich weniger Bewerben als bei der Weltmeisterschaft.

Olympiasieger Taekwondo

Liste der Olympiasieger im Taekwondo bei den olympischen Sommerspielen mit den Gewichtsklassen bei Frauen und Männer.

Olympiasieger Tennis

Liste der Olympiasieger im Tennis bei den olympischen Sommerspielen mit den Medaillenentscheidungen im Einzel sowie auch im Doppel und Mixed.

Olympiasieger Tischtennis

Liste der Olympiasieger im Tischtennis bei den olympischen Sommerspielen mit den Medaillenentscheidungen im Einzel sowie auch im Doppelbewerb.

Olympiasieger Triathlon

Liste der Olympiasieger im Triathlon bei den olympischen Sommerspielen mit der Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Olympiasieger Turnen

Liste der Olympiasieger im Turnen bei den olympischen Sommerspielen mit den Disziplinen (Reck, Ringe) bei Frauen und Männer sowie der Rhythmischen Sportgymnastik.

Olympiasieger Volleyball / Beachvolleyball

Liste der Olympiasieger im Volleyball und Beachvolleyball bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Frauen und Männer.

Olympiasieger Wasserball

Liste der Olympiasieger im Wasserball bei den olympischen Sommerspielen mit den Turnieren bei Frauen und Männer.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Olympische Sommerspiele

Startseite Olympia