Sie sind hier: Startseite -> Tennis -> Tennisstatistik -> Zweiter Aufschlag

Tennisstatistik und zweiter Aufschlag

Zweiter Aufschlag: Plan B für das Aufschlagspiel

Ist der erste Aufschlag im Tennisspiel nicht gelungen, dann gibt es einen Plan B, nämlich den zweiten Aufschlag, mit dem man den Punkt beginnen kann. Da man keinen Plan C zur Verfügung hat, muss dieser Aufschlag ins Feld gespielt werden, um einen Doppelfehler zu vermeiden. Daher wird der zweite Aufschlag üblicherweise langsamer und sicherer gespielt als der erste Aufschlag.

Wie oft bringt man den zweiten Aufschlag durch?

Das ist Grund genug für die Statistik, den zweiten Aufschlag zu beleuchten. Es gibt Spieler, die beim zweiten Aufschlag eine Quote von 100 % erreichen. Dabei werden alle erfolgreich gespielten zweiten Aufschläge mit der Summe aller zweiten Aufschläge gegenübergestellt und so ergibt sich die Prozentquote. 100 % heißt, dass praktisch alle zweiten Aufschläge erfolgreich ins Feld gespielt wurden und damit der Punkt eröffnet wurde.

Eine Aussage, wie viele dieser Punkte dann auch gewonnen wurden, zeigt die Quote nicht. Es gibt aber zusätzliche Zählweisen, die zeigen, wie viele Punkte nach dem zweiten Aufschlag tatsächlich gewonnen werden konnten. Somit ist in einer weiteren Auswertung auch diese Fragestellung ein Thema. Der zweite Aufschlag spielt für schwächere Aufschlagspieler keine so große Rolle, für starke Aufschläger aber schon, denn der Unterschied in der Effektivität zwischen ersten und zweiten Aufschlag ist sehr groß. Rückschläger haben beim zweiten Aufschlag eine weit größere Chance, den Punkt zu gewinnen als beim ersten Aufschlag.

Daher ist die Aussage des zweiten Aufschlags eher ein Thema im Zusammenhang mit den danach gewonnenen Punkten und weniger bei der Frage, wie viele Aufschläge das Feld gefunden haben. Es hängt auch von der Art der Statistik ab, denn zum Beispiel bei Grand Slam Turnieren wird online die Statistik bei den meisten Spielen als zusätzliche Information angeboten und dort gibt es beides - eine Auswertung in Prozent, wie viele zweite Aufschläge gespielt wurden, aber vor allem die Auswertung der Punkte, die man damit gewinnt.

Ebenfalls interessant:

Erster Aufschlag

Die Tennis-Statistik und die Auswertung des ersten Aufschlages als wesentlicher Schlag im Tennissport und meist Kriterium für Erfolg oder Niederlage.

[aktuelle Seite]

Zweiter Aufschlag

Die Tennis-Statistik und die Auswertung des zweiten Aufschlages als Plan B für ein Aufschlagspiel im Tennismatch mit den gewonnenen Punkten.

Ass

Die Tennis-Statistik und die Auswertung der erzielten Asse als Beleg für die stärkere oder schwächere Aufschlagleistung, vor allem bei bekannt starken Aufschlägern.

Doppelfehler (Statistik)

Die Tennis-Statistik und die Auswertung der Doppelfehler bei einem Tennismatch als Indikator der Aufschlagsleistung.

Netzangriff

Die Netzangriffe werden auch innerhalb eines Satzes oder eines ganzen Tennisspieles ausgewertet und zwar im Hinblick auf die erreichten Punkte.

Breakchancen

Auswertung der Breakchancen innerhalb eines Satzes beim Tennisspiel, um die Effektivität von Spieler und dessen Chancen erfassen zu können.

Gesamtpunkte

Die Tennis-Statistik und die Auswertung der Gesamtpunkte, die ein Spieler in einem Satz oder im ganzen Match gewonnen hat.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Tennisstatistik

Startseite Tennis