Sie sind hier: Startseite -> Skisport / Snowboard -> Ski Alpin -> City-Event

Ski Alpin und City-Event

City-Event: Parallelslalom als große Show

Zusätzlich zu den Weltcuprennen von Slalom bis Abfahrt, die im alpinen Weltcup und bei den Großereignissen gefahren werden, wurde ein weiteres Format etabliert: der City-Event. Der City-Event war eigentlich schon im Weltcup gegeben, es war sogar einmal am Stadtrand von Wien solch ein Rennen ausgetragen worden, aber man hat die Idee wieder verworfen.

Als Werbung für Großveranstaltungen hat man den Parallelslalom aber wieder ausgegraben, zum Beispiel in München als Vorlauf für die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2011 und in Moskau gab es schon ein paar Jahre ein Einladungsevent, Aus diesen Überlegungen heraus wurde das City-Event geboren, das mehrere Komponenten verbindet.

Einerseits wird ein Parallelslalom gefahren, was sonst im Weltcup nicht üblich und auch nicht möglich ist. Dabei braucht man nur eine kurze Piste, die von den Leuten gut eingesehen werden kann, was auch in Stadtnähe möglich ist. Somit gibt es sehr viele Fans mit kurzen Wegen, die für eine riesige Stimmung sorgen und das führt dazu, dass der City-Event Spitzensport und Showcharakter nahezu perfekt miteinander verbindet.

Diskutiert wird allerdings, ob der City-Event mit Weltcuppunkten ausgestattet sein soll. Denn er ist nun als Bewerb mehrfach im Weltcupkalender eingebaut und die Leute, die bei Damen und Herren mitwirken, bekommen schon für das Starten im Achtelfinale Weltcuppunkte. Gute Slalomläufer können satte 100 Punkte abholen, wenn sie den Event gewinnen und das ist ein Faktum, der auch kritisiert wird - selbst von jenen, die davon profitieren, weil sie sind klar im Vorteil gegenüber Leuten, die gut in den Speed-Disziplinen fahren können, aber kaum erfolgreich beim Parallelslalom sein werden.

Eine zusätzliche Idee gab es im Rahmen des Weltcups 2015/16, als nicht Slalom, sondern Riesentorlauf gewählt wurde und damit eine längere Fahrt angeboten werden konnte. Der Bewerb wurde kritisch gesehen, weil die höhere Geschwindigkeit auch mehr Risiko bedeutet, aber die Durchführung war durchaus vielversprechend.

Wissenswertes über das City-Event

Wir freuen uns, wenn der Artikel geteilt wird:

Übersicht der Themen

  • Durchführung
    Grundlagen über den City-Event mit der Durchführung der Duelle vom Achtelfinale bis zum Finale.
  • Besonderheit
    Details über den alpinen Skisport und den City-Event mit seinen Besonderheiten wie der Stadtnähe oder dem Parallelslalom.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Ski Alpin

Startseite Skisport