Sie sind hier: Startseite -> Schwimmsport -> Schwimm WM -> Schwimm WM Veranstaltungsorte

Veranstaltungsorte der Schwimm WM

Liste der Veranstalter seit der ersten Schwimm WM 1973

Seit dem Jahr 2001 werden regelmäßig alle zwei Jahre in ungeraden Jahren Schwimm-Weltmeisterschaften veranstaltet. Diese Regelung gab es vor 2001 noch nicht, weshalb die Intervalle zwischen den Schwimm-Weltmeisterschaften unterschiedlich groß waren. Allerdings waren die Veränderungen in der Terminisierung auch nötig, denn diese Weltmeisterschaft wurde immer größer.

Schwimm WM ist große Veranstaltung und besteht seit 1973

Schwimm WM VeranstaltungsorteSie heißt zwar Schwimm-Weltmeisterschaft, doch mit den Schwimmbewerben, Wasserball, den Langstrecken-Schwimmbewerben sowie dem Wasserspringen und Synchronschwimmen gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Bewerbe und entsprechend vielfältig ist das Angebot an Höchstleistungen. Mit dem Klippenspringen ist eine zusätzliche spektakuläre Sportart integriert worden und so ist diese WM eine der größten Veranstaltungen nach den olympischen Sommerspielen mit über 70 Einzelbewerben.

Begonnen hat die Schwimm WM 1973 in Belgrad und das war dann auch der Startschuss zu einer Veranstaltung, die immer größer wurde. Das liegt zum einen daran, dass sich die Technik verbessert hat und mehr Anforderungen an noch mehr Bewerbe gegeben waren, aber auch gesellschaftlich hat sich viel getan.

Frauen nehmen an den gleiche Streckenlängen Teil wie die Männer, auch wenn sie viel später diese Bewerbe nutzen durften und sie springen von den gleichen Höhen inklusive dem Klippenspringen. Und sie agieren sogar gemeinsam mit den Männern, wodurch neue Bewerbe entstehen konnten. Mixed-Bewerbe gibt es daher im Wasserspringen genauso wie etwa die Mixed-Staffel im Beckenschwimmen und sogar den Teambewerb im Freiwasserschwimmen. Es geht aber auch umgekehrt, denn neuerdings ist ein Mixedbewerb auch im Synchronschwimmen möglich, bei dem erstmals also auch die Herren mitwirken dürfen.

Systematik kam in die Schwimm WM erst ab 2001. Davor war mal ein Abstand von zwei, mal von drei oder gar vier Jahren, aber seit 2001 gibt es alle zwei Jahre dieses Großereignis.

Veranstaltungsorte

2023 Doha (Dubai)
2021 Fukuoka (Japan)

2019 Gwangju (Südkorea)
2017 Budapest (Ungarn)
2015 Kazan (Russland)
2013 Barcelona (Spanien)
2011 Shangai (China)

2009 Rom (Italien)
2007 Melbourne (Australien)
2005 Montreal (Kanada)
2003 Barcelona (Spanien)
2001 Fukuoka (Japan)

1998 Perth (Australien)
1994 Rom (Italien)
1991 Perth (Australien)

1986 Madrid (Spanien)
1982 Guayaquil (Ecuador)

1978 Berlin (Deutschland)
1975 Cali (Kolumbien)
1973 Belgrad (Jugoslawien)

Ebenfalls interessant:

[aktuelle Seite]

Schwimm WM Veranstaltungsorte

Liste der aktuellen und bisherigen Veranstaltungsorte der Schwimmweltmeisterschaften seit der ersten Austragung im Jahr 1973.

Schwimm WM Vorschau

Vorschau auf die Schwimmweltmeisterschaft 2019 in Gwangju in Südkorea mit der bekannt großen Fülle an Bewerbe, die in zwei Wochen absolviert werden.

Schwimm WM Schwimmbewerbe Frauen

Übersicht über die Frauenbewerbe bei der Schwimm WM im Schwimmstadion vom Freistil über Rückenschwimmen und Brustschwimmen bis zu den Staffelbewerben.

Schwimm WM Schwimmbewerbe Männer

Übersicht über die Männerbewerbe bei der Schwimm WM im Schwimmstadion vom Freistil über Rückenschwimmen und Brustschwimmen bis zu den Staffelbewerben.

Schwimm WM Mixed-Staffel Freistil

Liste der Weltmeister bei der Schwimm WM in der Mixed-Staffel im Freistil über 4 x 100 m, bei der zwei Frauen und zwei Männer eine Nationalmannschaft bilden.

Schwimm WM Mixed-Staffel Lagen

Liste der Weltmeister bei der Schwimm WM in der Mixed-Staffel im Lagenbewerb über 4 x 100 m, bei dem Frauen und Männer zusammen alle Stile schwimmen.

Schwimm WM Open Water

Überblick über die Schwimmbewerbe im Freiwasser (Meer) als Open Water Bewerbe, die bis zu einer Streckenlänge von 25 Kilometer absolviert werden.

Schwimm WM Synchron

Überblick über die Bewerbe im Synchronschwimmen im Rahmen der Schwimmweltmeisterschaften vom Solo bis zum Teambewerb samt Mixed-Bewerben.

Schwimm WM Wasserspringen

Überblick über die Bewerbe im Wasserspringen im Rahmen der Schwimm WM vom 1-m-Brett bis zum 10 m hohen Turm, vom Einzel bis zum Synchronbewerb.

Schwimm WM Klippenspringen

Überblick über die Bewerbe im Klippenspringen bei der Schwimm WM mit der Herausforderung der Sprünge aus 20 Meter (Damen) oder 27 Meter (Herren) Höhe.

Schwimm WM Wasserball

Überblick über das Wasserballturnier im Rahmen der Schwimm WM, das die ganzen zwei Wochen der Weltmeisterschaft über gespielt wird, ehe der Weltmeister bekannt ist.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Schwimm WM

Startseite Schwimmsport