Sie sind hier: Startseite -> Schwimmsport -> Schwimm WM -> Schwimm WM Mixed-Staffel Lagen

Schwimm WM Mixed-Staffel Lagen über 4 x 100 m

Spannendes Rennen mit allen Schwimmstilen

Die Frauen haben Zug um Zug viele Bewerbe dazugewinnen können, die ihnen früher verwehrt geblieben waren wie etwa den Stabhochsprung in der Leichtathletik oder das Skispringen im Winter. Auch im Schwimmsport hat man alle Streckenlängen angepasst bis hin zum Freiwasserschwimmen mit dem Marathon über 25 Kilometer, der im offenen Meer ausgetragen wird.

Im Jahr 2015 gab es zusätzliche Änderungen im Rahmen der Schwimmweltmeisterschaft in Form der Mixed-Staffeln, bei denen zwei Frauen und zwei Männer eine Nationalmannschaft ergeben. Eine Variante ist die Mixed-Staffel im Freistil über 4 x 100 m und eine zweite ist jene über die Lagen. Diese Staffel gibt es als reine Frauenstaffel und reine Männerstaffel und nun hat man eine dritte Möglichkeit, um Medaillen zu schwimmen.

Die Aufgabe ist wie gehabt: Schwimmer 1 startet und schwimmt als Rückenschwimmer die 100 Meter, was gleichbedeutend ist mit zwei Schwimmbahnen und einer Wende. Nach dem Anschlag startet Schwimmer 2 mit dem nächsten Schwimmstil, wobei Brustschwimmen, Schmetterlingsstil und zum Schluss Freistil zu absolvieren sind. Nach dem Anschlag des letzten Schwimmers wird die Gesamtzeit genommen und das Ergebnis zusammengestellt.

Spannend ist, dass es hier keine fixe Reihenfolge gibt. Es kann also sein, dass die beiden Männer am Beginn schwimmen und die Frauen danach oder umgekehrt oder quer gemischt. Daher ist nicht nur das Rennen an sich ein Spektakel mit den vielen Wechseln, man kann es auch nicht ausrechnen, weil am Beginn die Männer den Frauen davonschwimmen, später aber deren Männer den eigenen Frauen davonschwimmen und man daher erst nach der letzten Bahn weiß, wer gewonnen hat. Auf der letzten Bahn lässt sich schon erahnen, welches Team seine Akteure am besten eingesetzt hat, doch bis dahin kann sehr viel passieren, was zur Begeisterung des Publikums dient, denn das fühlt sich bestens unterhalten. Solche mag man oft lieber als ein Rennen, das nach zwei Bahnen vorentschieden ist.

Die Teams schwimmen die 400 Meter in unter 3:40 Minuten, wobei es schon größere Abstände geben kann als etwa in der reinen Frauenstaffel oder Herrenstaffel.

Ergebnis Schwimm-WM 2019 in Gwangju

Gold Australien 3:39,08
Silber USA 3:39,10
Bronze Großbritannien 3:40,68

 

Weltmeister und Medaillengewinner Mixed-Staffel Lagen

Jahr Zeit Gold Silber Bronze
2019 3:39,08 Australien USA Großbritannien
2017 3:38,56 USA Australien Kanada
2015 3:41,71 Großbritannien USA Deutschland

Artikel-Infos

Schwimm WM Mixed-Staffel LagenArtikel-Thema:
Schwimm WM Mixed-Staffel Lagen über 4 x 100 m
letztes Datum:
24. 07. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

Ausrüstung zum Laufen