Sie sind hier: Startseite -> Wassersport -> Schwimmsport Großevents -> Schwimm WM Lagen 200 m Männer

Schwimm WM Lagenbewerb 200 m der Männer

Das kürzere der beiden Lagenrennen

Über die Lagen werden zwei Strecken geschwommen, wobei die 200 Meter die kürzere Strecke ist und seit der ersten Schwimm-Weltmeisterschaft 1973 im Programm steht. Die Lagenbewerbe zeichnen sich dadurch aus, dass alle vier Schwimmstile beherrscht und abwechselnd eingesetzt werden müssen.

Das heißt, dass Brustschwimmen, Freistil, Rückenschwimmen und Schmetterlingsstil (Delfin) in einem Rennen kombiniert werden. Im Falle der 200 Meter heißt dies, dass man jeweils eine Schwimmbahn auf der Langbahn zu 50 Meter in einem der vier Stile schwimmt und nach der Wende den Schwimmstil ändert, um die nächsten 50 Meter auf andere Art und Weise zurückzulegen. Somit muss man ein kompletter Schwimmer sein, um auch Erfolg haben zu können.

Die Männer erreichen über die 200 Meter im Lagenbewerb Zeiten um die 1:55 Minuten und sind damit weiterhin sehr schnell unterwegs. Auch hier gilt, dass die Entscheidung über Sieg und Niederlage sich in Sekundenbruchteilen entscheiden. Ein Vorsprung von einer Sekunde oder mehr ist eher selten anzutreffen. Die Strecke ist oft ein Thema für die US-Schwimmen, denn Michael Phelps gewann dreimal in Folge, Ryan Lochte setzte dem noch einen drauf und holte vier WM-Titel am Stück.

Ergebnis Schwimm-WM 2019 in Gwangju

Gold Daiya Seto (Japan) 1:56,14
Silber Jeremy Desplanches (Schweiz) 1:56,56
Bronze Chase Kalisz (USA) 1:56,78

 

Weltmeister und Medaillengewinner 200 Meter Lagen

Jahr Zeit Gold Silber Bronze
2019 1:56,14 Daiya Seto (JPN) Jeremy Desplanches (SUI) Chase Kalisz (USA)
2017 1:55,56 Chase Kalisz (USA) Kosuke Hagino (JPN) Wang Shun (CHN)
2015 1:55,81 Ryan Lochte (USA) Thiago Pereira (BRA) Wang Shun (CHN)
2013 1:54,98 Ryan Lochte (USA) Kosuke Hagino (JPN) Thiago Pereira (BRA)
2011 1:54,00 Ryan Lochte (USA) Michael Phelps (USA) Laszlo Cseh (HUN)
2009 1:54,10 Ryan Lochte (USA) Laszlo Cseh (HUN) Eric Shanteau (USA)
2007 1:54,98 Michael Phelps (USA) Ryan Lochte (USA) Laszlo Cseh (HUN)
2005 1:56,68 Michael Phelps (USA) Laszlo Cseh (HUN) Ryan Lochte (USA)
2003 1:56,04 Michael Phelps (USA) Ian Thorpe (AUS) Massimiliano Rosolino (ITA)
2001 1:59,71 Massimiliano Rosolino (ITA) Thomas Wilkens (USA) Justin Norris (AUS)
1998 2:01,18 Marcel Wouda (NED) Xavier Marchand (FRA) Ron Karnaugh (USA)
1994 1:58,16 Jani Sievinen (FIN) Greg Burgess (USA) Attila Czene (HUN)
1991 1:59,36 Tamás Darnyi (HUN) Eric Namesnik (USA) Christian Gessner (GER)
1986 2:01,57 Tamás Darnyi (HUN) Alex Baumann (CAN) Vadim Yaroshchuk (URS)
1982 2:03,30 Aleksandr Sidorenko (URS) Bill Barrett (USA) Giovanni Franceschi (ITA)
1978 2:03,65 Graham Smith (CAN) Jesse Vassallo (USA) Aleksandr Sidorenko (URS)
1975 2:07,72 András Hargitay (HUN) Steve Furniss (USA) Andrey Smirnov (URS)
1973 2:08,36 Gunnar Larsson (SWE) Stan Carper (USA) David Wilkie (GBR)

Schwimmsport Großveranstaltungen nach Kategorie sortiert

Artikel-Infos

Schwimm WM Lagen 200 m der MännerArtikel-Thema:
Schwimm WM Lagenbewerb 200 m der Männer
letztes Datum:
25. 07. 2019