Sie sind hier: Startseite -> Schwimmsport -> Schwimm WM -> Schwimm WM Wasserball

Schwimm WM Wasserball

Umfangreiches Turnier bei der Weltmeisterschaft

Der große Unterschied zwischen der Kurzbahn-Schwimmweltmeisterschaft und der normalen Schwimmweltmeisterschaft besteht vor allem darin, dass es bei zweiterer mehr Bewerbe gibt. Das betrifft jetzt nicht unbedingt die normalen Schwimmbewerbe, diese sind - abgsehen von der Länge der Schwimmbahnen - fast gleich, sondern die Bewerbe abseits des Schwimmbeckens.

Wasserballturnier bei der Schwimmweltmeisterschaft

Schwimm WM WasserballDiesen Unterschied gibt es daher auch auf Basis des Wasserballs. Sowohl Damen wie auch Herren bestreiten im Rahmen der Schwimm-WM das weltmeisterliche Turnier, das in die Großveranstaltung inkludiert wurde und spannende Spiele und einen engen Turnierverlauf verspricht, ist es doch eine beeindruckende Leistung, Handballelemente mit dem Schwimmsport zu verknüpfen.

Die Herren spielen schon seit der ersten Schwimm-WM Wasserball, die Damen sind erst im Jahr 1986 mit dieser Möglichkeit ausgestattet worden. Seither gilt für beide, dass sie im Rahmen dieser Weltmeisterschaften ihren globalen Meister im Wasserball suchen und um Medaillen kämpfen, womit dem Wasserballsport auch eine große Plattform geboten wird, denn Wasserball ist sonst medial nicht wirklich präsent. Nur bei den Schwimmweltmeisterschaften und bei den olympischen Sommerspielen wird der Sport öfter gezeigt.

Das Spiel ist dem Handball sehr ähnlich, nur hat man beim Wasserball das Problem des Wassers. Man kann daher nicht so einfach von A nach B laufen, sondern muss schwimmen und der Ball reagiert auch auf das feuchte Element, weshalb der Ball auch besitzerlos im Wasser schwimmen kann und viele danach streben. Es ist eine anstrengende, aber auch sehr interessante Form des Ballsports.

Gespielt wird in vier Hauptgruppen zu vier Mannschaften, womit 16 Nationen qualifiziert sind. Die Gruppensieger stehen im Viertelfinale, die Vierten und Letztplatzierten scheiden aus, die anderen spielen eine Hauptrunde. Deren Sieger steigen auch in das Viertelfinale auf. Von dort aus geht es im K.o.-Modus bis zum Finale und dessen Sieger ist der neue Weltmeister.

Übersicht der Unterseiten

Schwimm WM Wasserball Frauen

Liste der Weltmeister bei der Schwimm WM im Wasserball der Frauen, wobei 16 Nationen antreten, um den neuen Weltmeister zu ermitteln.

Schwimm WM Wasserball Männer

Liste der Weltmeister bei der Schwimm WM im Wasserball der Männer in Form eines Turniers mit anfänglich 16 Nationen, die den neuen Titelträger suchen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Schwimm WM

Startseite Schwimmsport