Sie sind hier: Startseite -> Wassersport -> Schwimmsport Großevents -> Schwimm WM Open Water 5 km Männer

Schwimm WM Open Water 5 km der Männer

Der Einstiegsbewerb im Freiwasserschwimmen

Mit der Schwimm-Weltmeisterschaft 1998 wurden die 5 Kilometer im Freiwasserschwimmen in das Programm aufgenommen, was der kürzesten der drei Distanzen im Langstreckenschwimmen entspricht. Man kann auch von der Einstiegsklasse sprechen. Aber auch hier gilt, dss die Ausdauer über Erfolg oder Misserfolg entscheidet.

Die Herausforderung ist dadurch gegeben, dass man über die lange Strecke von fünf Kilometer im offenen Meer sein Tempo konsequent durchziehen muss. Man braucht Kraft und Ausdauer, vor allem aber auch eine sparsame Technik. Geschwommen wird im Freistil, also mittels Kraulschwimmen, doch über eine so lange Strecke muss man mit seiner Energie haushalten und trainiert sich daher einen regelmäßigen Rhythmus an.

Die Männer schaffen die fünf Kilometer unter 55 Minuten, manchmal sogar deutlich unter 55 Minuten, abhängig von den Rahmenbedingungen und dem Rennverlauf. Ein Superstar in dieser Disziplin war der Deutsche Thomas Lurz, dem es gelungen war, gleich siebenmal in Folge den WM-Titel erschwimmen zu können. Das ist schon ein Rekord fast für die Ewigkeit, seither haben immer andere Schwimmer einen WM-Titel holen können.

Ergebnis Schwimm-WM 2019 in Gwangju

Gold Kristof Rasovszky (Ungarn) 53:22,1
Silber Logan Fontaine (Frankreich) 53:32,2
Bronze Eric Hedlin (Kanada) 53:32,4

 

Weltmeister 5 km Freiwasser Männer

Jahr Zeit Gold Silber Bronze
2019 53:22,1 Kristof Rasovszky (HUN) Logan Fontaine (FRA) Eric Hedlin (CAN)
2017 54:31,4 Marc-Antoine Olivier (FRA) Mario Sanzullo (ITA) Timothy Shuttleworth (GBR)
2015 55:17,6 Chad Ho (RSA) Rob Muffels (GER) Matteo Furlan (ITA)
2013 53:30,4 Oussama Mellouli (TUN) Eric Hedlin (CAN) Thomas Lurz (GER)
2011 56,16,6 Thomas Lurz (GER) Spyridon Gianniotis (GRE) Yevgeniy Drattsev (RUS)
2010 57:42,6 Thomas Lurz (GER) Yevgeniy Drattsev (RUS) Francis Crippen (USA)
2009 56:26,9 Thomas Lurz (GER) Spyridon Gianniotis (GRE) Chad Ho (RSA)
2008 54:57,3 Thomas Lurz (GER) Vladimir Diattchine (RUS) Maarten van der Weijden (NED)
2007 56:49,6 Thomas Lurz (GER) Yevgeniy Drattsev (RUS) Spyridon Gianniotis (GRE)
2006 1:04,32,3 Thomas Lurz (GER) Chip Peterson (USA) Simone Ercoli (ITA)
2005 51:17,2 Thomas Lurz (GER) Chip Peterson (USA) Simone Ercoli (ITA)
2004 56:52,9 Grant Cleland (AUS) Christian Hein (GER) Josh Santacaterina (AUS)
2003 53:11,9 Yevgeniy Koshkarov (RUS) Christian Hein (GER) Vladimir Diattchine (RUS)
2002 51:49,0 Luca Baldini (ITA) Stefano Rubaudo (ITA) Thomas Lurz (GER)
2001 55:37,0 Luca Baldini (ITA) Yevgeniy Bezruchenko (RUS) Marco Formentini (ITA)
2000 59:18,0 Yevgeniy Bezruchenko (RUS) David Meca (ESP) Luca Baldini (ITA)
1998 55:18,0 Aleksey Akatiyev (RUS) Ky Hurst (AUS) Luca Baldini (ITA)

Schwimmsport Großveranstaltungen nach Kategorie sortiert

Artikel-Infos

Schwimm WM Open Water 5 km der MännerArtikel-Thema:
Schwimm WM Open Water 5 km der Männer
letztes Datum:
19. 07. 2019

Unsere Partner

Smava Kreditvergleich

McMakler Immobilien bewerten lassen

Conrad Elektronik

HSE

OTTO Versand

Tchibo

Thalia

Zooplus Tierprodukte