Sie sind hier: Startseite -> Radsport -> Österreich Rundfahrt -> Teilnehmer

Teilnehmer bei der Österreich Rundfahrt

Teilnehmer: Aufbaustars und Plan B-Fahrer

Die Österreich Rundfahrt wurde viele Jahre im Juni ausgetragen, womit man in Konkurrenz zu Rundfahrten wie der Tour de Suisse stand, aber mit Veränderung des Jahreskalenders wählte man in Österreich mit Anfang Juli einen neuen Austragungstermin und viele Radsportfans in Österreich fragten sich, was das soll. Denn es ist natürlich bekannt, dass im Juli die Tour de France durchgeführt wird, die meist Ende Juni beginnt.

Alternative zur Tour de France

Aber in der Zwischenzeit hat man herausgefunden, dass diese Entscheidung eine völlig richtige war, weil es zwei Gruppen von Radprofis auf internationalem Niveau gibt, für die die Österreich Rundfahrt interessant ist. Die erste Gruppe sind Profis, die verletzt waren oder die die Tour de France nicht in ihrer Jahresplanung hatten und zwecks Aufbautraining die Österreich Rundfahrt auswählen. Dieses Etappenrennen bietet viele Möglichkeiten vor allem was die schweren Berge betrifft, um sich für die Vuelta im August und September wettkampfmäßig vorbereiten zu können.

Die andere Gruppe sind Leute, die gerne die Tour de France fahren wollten, aber nicht von ihrer Mannschaft nominiert wurden. Statt in der Luft zu hängen, können sie sich nun bei der Österreich Rundfahrt zeigen und für weitere Aufgabe empfehlen. Mehr noch: bei der Tour de France sind manche dieser Fahrer nur Helfer, bei der kleineren Österreich Rundfahrt sind sie vielleicht selbst mit einem Freibrief ausgestattet und können auf eigene Rechnung fahren und unter Umständen sogar das Rennen gewinnen, womit mehr Erfolg gegeben ist als bei der Tour de France.

Somit hat sich der neue Termin, der nun schon viele Jahre Bestand hat, mehr als ausgezahlt, weil viele bekannte Leute von Fabian Cancellara bis Ivan Basso den Weg nach Österreich gefunden haben. Ein Tom Boonen wurde hier gesichtet und spätere Etappensieger von Tour de France, Giro oder Vuelta haben ihre ersten Ausrufezeichen in Österreich gesetzt.

Zooplus Produkte

HSE24 - Extra der Woche

Tchibo Shop Deutschland / Tchibo Shop Österreich

Ebenfalls interessant:

[aktuelle Seite]

Teilnehmer

Das Teilnehmerfeld bei der Österreich Radrundfahrt kann sich trotz der Tour de France jedes Jahr sehen lassen.

Glockneretappe

Die Glockneretappe ist der Höhepunkt schlechthin bei der Österreich Radrundfahrt, vor allem für die österreichischen Radprofis.

Kitzbüheler Horn

Das Kitzbüheler Horn wurde bei der Österreich Rundfahrt zum Kriterium für den Gesamtsieg mit seinen steilen Rampen.

Zeitfahren

Das Zeitfahren beim Neusiedler See hat bei der Österreich Radrundfahrt auch schon Tradition und ist ein Kriterium für den Gesamtsieg.

Wiener Ringstraße

So wie bei anderen Radrundfahrten ist auch bei der Österreich Rundfahrt die Hauptstadt häufig Ort des Finales mit dem Wiener Ring.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Österreich Rundfahrt

Startseite Radsport