Sie sind hier: Startseite -> Leichtathletik -> Leichtathletik WM -> Leichtathletik WM Vorschau

Leichtathletik WM Vorschau

Späte WM in Katar

Leichtathletik WM VorschauDie 17. IAAF Leichtathletik-Weltmeisterschaft findet vom 27. September bis zum 6. Oktober 2019 statt. Damit findet diese Weltmeisterschaft viel später statt, als es üblich ist, denn normalerweise gibt es die Titelkämpfe in der zweiten Augustwoche ergo mitten im Hochsommer, doch durch den Austragungsort im heißen Katar hat man sich auf einen anderen Termin festgelegt, damit die Spitzenleistungen weiterhin möglich sind.

Unumstritten war die Vergabe nach Doha freilich nicht, denn Katar kauft sich seit geraumer Zeit in die globale Welt des Sports ein. Es gab eine Handball WM, bei der es kaum Publikum gab, es ist die Fußball WM höchst umstritten und könnte verschiedene andere Termine wie die Meisterschaften durcheinanderbringen und auch über die Vergabe der Leichtathletik WM waren viele Beobachter und auch die Verbände selbst nicht unbedingt glücklich.

Insgesamt werden in knapp mehr als einer Woche alle 47 Bewerbe durchgeführt, womit das gleiche Programm besteht wie bei den letzten Weltmeisterschaften. Es gibt aber eine enorme Änderungen im Zeitplan, denn üblicherweise gibt es eine Vormittagssession mit den Qualifikationsläufen, Zwischenläufen oder auch den Qualifikationsbewerben etwa beim Werfen oder Springen und eine Abendsession mit Halbfinale und den Finalentscheidungen.

In Doha läuft das 2019 anders, indem es gar keine Vormittagssession gibt. Stattdessen findet meist 16.30 Uhr Ortszeit (15.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit) die Session statt, die aus anfänglichen Qualifikationen besteht und gegen späteren Abend sind die Entscheidungen wie gehabt am Plan.

Man hat auch 10 Tage zur Verfügung statt 9 wie noch bei der WM 2017.

Höhepunkte bei der WM

Das Finale über 100 Meter der Herren findet schon am Samstag, den 5. August als letzter Bewerb statt und ist medial wohl einer der Höhepunkte schlechthin. Am Tag darauf gibt es das Finale der Damen über 100 Meter, das aber trotz ebenfalls beeindruckender Leistungen nicht so beachtet wird. Interessant aus österreichischer Sicht ist wohl am gleichen Sonntag abend der Ausgang des Siebenkampfs mit Ivona Dadic, die zuletzt fast schon zur Medaillenbank wurde. Das wird bei der WM aber schwierig werden. Der Zehnkampf der Herren wird am vorletzten Tag, dem Samstag, den 12. August entschieden werden.

Zeitplan der Leichtathletik-Weltmeisterschaft

Der genaue Zeitplan der Leichtathletik-WM in London kann dem nachstehenden Link entnommen werden. Hier ist in englischer Sprache nachzulesen, welcher Bewerb an welchem Tag und wann durchgeführt wird.

https://www.iaaf.org/competitions/iaaf-world-championships/iaaf-world-athletics-championships-doha-2019-6033/timetable/byday

Ebenfalls interessant:

Leichtathletik WM Veranstaltungsorte

Liste der Veranstaltungsorte der Leichtathletik WM, die seit dem Jahr 1983 durchgeführt wird - seit geraumer Zeit im 2-Jahres-Intervall an jeweils einem anderen Veranstaltungsort.

[aktuelle Seite]

Leichtathletik WM Vorschau

Vorschau auf die Leichtathletik WM 2019 in Doha, Katar, die entgegen sonstiger Gewohnheit nicht im August, sondern erst Ende September veranstaltet wird.

Leichtathletik WM Frauen

Überblick über die Frauenbewerbe bei der Leichtathletik WM mit der Entwicklung der Leichtathletik in dem Sinne, dass nun die Frauen das gleiche Programm wie die Männer absolvieren.

Leichtathletik WM Männer

Überblick über die Männerbewerbe bei der Leichtathletik WM mit allen Disziplinen vom Laufen über das Springen bis zum Werfen sowie dem Mehrkampf.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Leichtathletik WM

Startseite Leichtathletik