Sie sind hier: Startseite -> Leichtathletik -> Leichtathletik Hallen WM -> Hallen WM Vorschau

Leichtathletik Hallen WM 2018 Birmingham

26 Bewerbe in wenigen Tagen

Die 17. Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft findet vom 2. bis zum 4. März 2018 in Birmingham in England statt. England oder offiziell das Vereinigte Königreich war schon einmal Veranstaltungsland für die Hallen-WM und zwar im Jahr 2003. Und genau damals war auch wieder Birmingham der Austragungsort, um die neuen Weltmeisterinnen und Weltmeister zu finden.

Viele Bewerbe binnen weniger Tage

Typisch für die Hallen-Weltmeisterschaften in der Leichtathletik ist nach wie vor, dass weit über 20 Bewerbe innerhalb von vier Tagen abgespult werden. An den Vormittagen gibt es die Vorläufe und gegen Abend sind die Halbfinalläufe und die Finali angesetzt, sodass die Spannung zum Abend hin ansteigt, wenn die Medaillen vergeben werden.

Die Vormittags-Session beginnt um 10.00 Uhr Ortszeit und durch die Zeitverschiebung bedeutet dies, dass um 11.00 Mitteleuropäischer Zeit die Bewerbe ausgetragen werden. An den Vormittagen sind die Vorkämpfe am Plan.

Die Entscheidungen gibt es dann am Abend, wobei sie um 18.00 Uhr Ortszeit oder 19.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit beginnen. Die Sprintentscheidungen, aber auch die Entscheidungen in den anderen Bewerben der Weltmeisterschaft finden dann statt und suchen neue Titelträgerinnen und Titelträger.

Das dichte Programm ist unter dem nachstehenden Link einsehbar. Es handelt sich dabei um die internationale, englische Version des Veranstalters.

http://www.wicbirmingham2018.com/the-event/timetable/ (englisch)

Artikel-Infos

Leichtathletik Hallen-WM VorschauArtikel-Thema:
Leichtathletik Hallen WM 2018 Birmingham
letztes Datum:
01. 08. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten