Sie sind hier: Startseite -> Leichtathletik -> Großveranstaltungen -> EM Vorschau

Leichtathletik EM Vorschau

Teil des europäischen Netzwerkes

Vom 7. bis zum 12. August 2018 findet zum ersten Mal die Leichathletik-Europameisterschaft in Berlin statt. Deutschland war schon mehrfach Gastgeber dieser Europameisterschaft mit zahlreichen Bewerben bei Damen und Herren in wenigen Tagen, aber man war in Stuttgart (1986) oder in München (2002) zu Gast - nicht aber in der Hauptstadt Berlin selbst. Mit der EM 2018 veränderte sich auf europäischer Ebene einiges, denn es gibt stets Europameisterschaften, die aber für sich das Marketing betrieben haben.

Im Jahr 2018 trat der europäische Sport erstmals gemeinsam auf. Zwar gibt es die Leichtathletik EM wie gehabt mit seinen Bewerben, aber zeitgleich gibt es auch die EM im Straßenradsport, im Rudern oder auch die Schwimm EM und es gibt im Internet gemeinsame Auftritte, um die Großveranstaltungen auch gemeinsam zu präsentieren und zu bewerben.

Insgesamt sieben Tage lang gibt es viele Bewerbe und auch Zwischenrunden je nach Bewerb. Offiziell sind es sechs Tage, doch am 6. August beginnt bereits am Nachmittag die Qualifikation für einige Bewerbe, sodass in Wirklichkeit eine ganze Woche Spitzenleistungen zu sehen sein werden.

Dabei gibt es an manchen Tagen wirklich volles Programm, wenn um acht Uhr Morgens die Startvorbereitungen für die Gehbewerbe eingeleitet werden, die letzten Sprintbewerbe aber erst gegen 22.00 Uhr am Abend durchgeführt werden. Generell gibt es eine Vormittagssession und eine Abendsession, wobei am Vormittag meist um etwa 9.30 bis 10.00 Uhr begonnen wird, die Abendsession beginnt in der Regel um 18.00 bis 20.00 Uhr. Der Vormittag ist aber kein echter, weil es bis 14.30 Uhr dauern kann, bis diese Einheit abgeschlossen ist.

Leichtathletik EM 2018 Programm

Das gesamte Programm ist auf der Webseite des Veranstalter zu finden.

http://www.berlin2018.info/stadionzeitplan/

Lesen Sie auch

Die Europameisterschaften in der Leichtathletik finden alle zwei Jahre in geraden Jahren statt und zwar im Hochsommer. Ausnahme sind die Jahre der olympischen Sommerspiele, wenn die EM in das Frühjahr vorverlegt wird. Der Austragungsort ist stets eine andere große Stadt in Europa, sodass von Skandinavien bis Südeuropa jede Stadt mit entsprechendem großen Stadion möglich ist.

Von den Bewerben her hat sich sehr viel getan. Die Männer hatten das volle Programm schon bald etabliert, die Frauen mussten lange warten, bis sie die gleichen Bewerbe austragen durften bzw. daran teilnehmen durften. Mittlerweile ist das Programm aber ident, selbst bei späten Bewerben wie etwa den 50 Kilometer im Gehen.

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Leichtathletik EM VorschauArtikel-Thema:
Leichtathletik EM Vorschau
letztes Datum:
18. 10. 2020

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten

Olympia
Olympische Spiele