Sie sind hier: Startseite -> Golfsport -> Tee Hilfsmittel

Tee: Hilfsmittel beim Abschlag im Golfspiel

Kleiner Ausrüstungsgegenstand für den Abschlag

Das Tee ist im Zusammenhang mit dem Golfsport kein schmackhaftes Getränk, sondern ein kleiner Stift, der früher aus Holz und heute meist aus Kunststoff hergestellt wird, und der beim Abschlag einer neuen Golfbahn in den Boden gesteckt wird. Sein oberes Ende zeigt eine kleine ebene Fläche, auf der man den Golfball auflegen kann.

Kleines Werkzeug für den Abschlag

Das hat für den Spieler den Vorteil, dass der Ball ein paar Millimeter aus dem Rasen hervorragt und besser getroffen werden kann. Das Auflegen des Balles wird auch als "Teen Up" bezeichnet und dieser Vorgang wird bei kleinen Turnieren genauso durchgeführt wie auch bei großen Profiturnieren und stellt natürlich eine große Hilfe für gerade den ersten Schlag dar, der für die Entwicklung beim Loch sehr wichtig sein kann.

Denn wenn der erste Schlag misslingt, hat man von Anfang an ein Problem und das Tee kann mithelfen, dass der Schlag nicht ins Rough führt oder überhaupt gleich den Ball neben einen ungewünschten Baum platziert. Natürlich ist es auch keine Garantie, dass der Schlag gelingt und daher muss die Konzentration beim Schlagen selbst gewahrt bleiben. Dieses Werkzeug darf natürlich nur beim Abschlag verwendet werden und nicht beim zweiten Schlag oder den folgenden, bis man den Ball einlochen hat können.

Denn damit würde sich das ganze Golfspiel verändern. Angenommen, der Ball ist im tiefen Gras gelandet und wird von den Grashalmen fast verdeckt, dann hat man einen schwierigeren Schlag vor sich. Könnte man an so einer Stelle das Tee verwenden, würde sich der Schlag sofort vereinfachen und das ist nicht im Sinne des Erfinders.

Beim Abschlag ist das Tee hingegen ein allgemein gültiges Hilfsmittel. Basierend auf dieser Möglichkeit wird auch der Abschlag gerne als Tee bezeichnet. Verwendet wird dabei meist der Driver als Schläger, mit dem man den Golfball besonders weit spielen kann. Bei kurzen Par 3-Löchern ist dieser Schläger natürlich nicht so optimal und man wählt einen anderen Schläger. Das Tee ist nur ein kleines Hilfsmittel beim Golfspiel, aber eines, auf das die Spieler mit Sicherheit nicht verzichten möchten und das eine große Hilfe anbietet.

Lesen Sie auch

Den Golfsport verbindet man mit dem Golfschläger, wobei es aber mehr als einen braucht. Daher muss man die Schläger auch wo unterbringen und damit ist man beim Bag oder Golfbag angekommen. Mit dem Trolley oder Buggy sind weitere Begriffe eng mit der Ausrüstung verbunden und der Caddy wird auch jener Assistent verbunden, der die Tasche trägt - aber diese Person kann auch sehr hilfreich bei der Schlägerauswahl und Platzerfahrungen sein.

Klein, aber oho ist das Tee als Hilfsmittel beim Abschlag. Der Abschlag selbst wird nur gelingen, wenn man ihn oft genug geübt hat. Das führt zur Driving Range als Übungsplattform für den ersten Schlag auf der Lochbahn. Mit der Pitching Range und der Putting Range stehen zwei weitere Übungsplattformen zur Verfügung. Mit gutem und regelmäßigem Training sollte sich auch das Handicap verbessern lassen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Artikel-Infos

Golf Tee Hilfsmittel beim AbschlagArtikel-Thema:
Tee: Hilfsmittel beim Abschlag im Golfspiel
Beschreibung: Das ⛳ Tee gehört zur Ausrüstung eines Golfers und ist die kleine bekannte Hilfestellung für den ✅ Abschlag einer neuen Lochbahn.

letztes Datum:
08. 07. 2021

Kategorien

Rund um den Ball
Fußball
Golfsport
Tennis
Ballsportarten

Sommer und Winter
Wintersport
Wassersport
Motorsport

Ausdauersport
Radsport
Leichtathletik
Training

und noch mehr...
Weitere Sportarten
Sportstorys

Olympia
Olympische Spiele