Sie sind hier: Startseite -> Fußball -> Spielsituationen -> Torwart

Fußball-Aktionen des Torwarts

Spielaktionen des Torhüters im Fußball

Im Fußballsport spielt der Torhüter eine größere Rolle, als oft angenommen wird. Er wird nicht so oft von den Gegnern angegriffen wie jener im Eishockey oder im Handball, was vor allem natürlich mit der Größe des Spielfeldes und dem Charakter des Spiels zu tun hat. Aber wenn es zu einem Angriff kommt, ist er im Fokus des Geschehens und so wie jeder Torwart jeder Mannschaftssportart ist sein Fehler meist gleichbedeutend mit einem Gegentreffer. Manchmal können die Mitspieler auf der Linie retten, aber auch das gelingt nicht immer. Der Torhüter ist aber nicht nur in der Verteidigung eine zentrale Figur.

Torhüter im Fußballspiel

Wie das Spiel aufgebaut wird, hängt nämlich auch von ihm ab. Er kann mit einem weiten Abschlag durchaus dafür sorgen, dass sofort ein Gegenangriff eingeleitet wird, er kann aber auch mit der Hand den Ball zu einem Verteidiger spielen, der dann mit dem Spielaufbau beginnt, wodurch der Torhüter eigentlich weniger ein Rolle spielt. Die Entscheidung gibt meist der Trainer vor, aber auch die Spielsituation.

Wenn die Mannschaft in Führung liegt, braucht sich das Team nicht zu beeilen und kann in Ruhe von hinten herausspielen. Liegt man aber hinten und es bleibt nur noch wenig Zeit, um noch zumindest den Ausgleich zu schießen, dann ist der weite Abschlag oft ein gutes Mittel, um für Dynamik zu sorgen. Das gilt erst recht, wenn nur noch wenige Minuten zu spielen sind.

Außerdem ist der Torhüter natürlich jener Spieler, der sich anders darstellt als die zehn Feldspieler. Er darf den Ball mit den Händen innerhalb des Strafraums berühren, kann zum Helden werden, ist anders gekleidet und kann nicht an jeder Position eingesetzt werden. Einen Verteidiger kann man kurzfristig auch zum Stürmer machen, mit dem Torhüter ist es wohl möglich, einen Feldspieler daraus zu machen, aber üblich ist es nicht.

Übersicht der Unterseiten

Abstoß

Der Abstoß im Fußball ist eine Spielsituation, durch die das Fußballmatch fortgesetzt wird, nachdem der Ball die Torlinie überquert hatte.

Abschlag

Der weite Abschlag durch den Torhüter ist eine Spielmöglichkeit, um die eigenen Angreifer schnell einsetzen zu können, sofern sie den Ball überhaupt erreichen können.

Aus dem Tor kommen

Der Ausdruck aus dem Tor kommen umschreibt den Versuch des Torhüters im Fußball, dem Gegner den Weg abzuschneiden und den Winkel zu verkürzen.

Ball fangen

Der Torwart im Fußball und das Fangen des Balles und in welchen Situationen der Torwart den Ball nicht in die Arme nehmen darf.

Ball werfen

Der Torhüter darf den Ball werfen, wodurch er seine Mitspieler einsetzt, um eine neue Aktion auf kontrollierte Art und Weise einzuleiten.

Faustabwehr

Der Torhüter kann im Fußballspiel den Ball nicht immer fangen, denn manchmal ist der Ball so scharf geschossen, dass nur noch eine Faustabwehr helfen kann.

Hechtsprung

Der Torwart im Fußball zeigt öfter den Hechtsprung, mit dem er versucht, gegnerische Tore in Extremsituationen zu vermeiden, etwa nach einem präzisen Weitschuss.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Spielsituationen

Startseite Fussball