Sie sind hier: Startseite -> Eissport -> Eishockey -> Statistik Eishockey -> Tore in der Eishockeystatistik

Eishockey-Statistik und Tore

Tore: die erzielten Treffer pro Spieler für die Mannschaft

Mit der Anzahl der Spiele pro Spieler bietet die Eishockey-Statistik einen Grundwert an, auf den man aufbauen kann. Viel interessanter ist aber, wie effektiv ein Spieler ist und das gilt im Eishockey so wie bei vielen anderen Sportarten auch im Bezug auf die erzielten Tore. Hier hat man natürlich ganz andere Situationen, denn ein Verteidiger im Eishockeysport schießt viel mehr Tore als ein Verteidiger im Fußballsport.

Erzielte Tore als Statistikwert

Eishockey Statistik erzielte ToreDie Tore werden natürlich für den Verein und pro Saison zusammengezählt, aber es gibt auch die Statistik pro Spieler und hier sind die Tore ein wesentlicher Wert. Man kann die Zahl der Spiele auch heranziehen und gegenüberstellen, wie viele Tore pro Spiel im Schnitt geschossen werden. Das ist bei einem Stürmer natürlich noch wichtiger als bei einem Verteidiger, aber auch bei den Abwehrspielern kann die Zahl der Tore relevant sein, wenn man mehr geschossen hat, als man eigentlich annehmen durfte.

Da die Abwehrspieler von der blauen Linie aus im Überzahlspiel (Power Play) gute Weitschussmöglichkeiten vorfinden, sind manche sogar besser in der Torausbeute als so mancher Flügelstürmer und haben eine entsprechende Bedeutung in der Mannschaft. Das hängt von der Struktur der Mannschaft aber auch ab und natürlich davon, wie die Aufgaben verteilt sind und wie man selbst als Team agiert. Ein defensives Team wird weniger Power Play-Situationen vorfinden als ein sehr offensiv ausgelegtes Team, das den Gegner stets unter Druck setzt.

Das Gegenteil ist ein Stürmer, der kaum ein Tor erzielt, wobei man auch dann aufpassen muss. was für ein Spieler dies ist. Er kann nämlich auch einer sein, der selten vollstreckt, aber sehr viele Tore vorbereitet. Da ist der Wert der Assists wesentlicher.

Torstatistik als Werbefunktion

Sucht man als Verein einen neuen Angreifer, dann ist es nicht uninteressant, was ein möglicher Spieler bisher geleistet hat. Und hier ist die Anzahl der erzielten Tore durchaus relevant. Natürlich hängt es auch davon ab, wo der Spieler tätig ist oder war, denn bei einer starken Mannschaft wird man mehr Chancen vorfinden als bei einem Abstiegskandidaten oder bei einer Mannschaft aus der hintersten Region einer Bundesliga oder NHL-Division.

Dennoch ist der Vergleich der erzielten Tore ein Wert, den man auch als Eigenwerbung ansehen kann. Spieler, die selbst bei kleinen Vereinen serienweise treffen, sind sehr gefragt, doch damit steigt auch der Marktwert deutlich an. Das gilt auch für junge Spieler, an denen verschiedene Vereine interessiert sein können. Interessant sind Spieler auch dann, wenn sie eine sehr hohe Quote aufweisen, also bei wenigen Spielen sehr viele Tore schießen können.

Letztlich hängt es auch davon ab, wo man spielt. In einer starken Liga werden weniger Tore erzielt als in einer mittelstarken oder schwachen Liga mit deutlichem Leistungsgefälle zwischen den Vereinen. Ein 9:1 wird man in der NHL kaum erleben, in einer schwächeren Liga aber wohl doch hin und wieder.

Ebenfalls interessant:

Spiele in der Eishockeystatistik

Die Eishockeystatistik und die Ermittlung der absolvierten Spiele pro Spieler einer Mannschaft und somit die Auslastung der Spieler.

[aktuelle Seite]

Tore in der Eishockeystatistik

Die Eishockeystatistik und die erzielten Tore, die ein Spieler für seine Mannschaft erreichen konnte, womit auch geprüft werden kann, wer besonders erfolgreich war.

Assists in der Eishockeystatistik

Die Eishockeystatistik und die geleisteten Assists oder zu deutsch Vorlagen pro Spieler für die Mannschaft, die ebenfalls sehr wichtig für den Erfolg sind.

Punkte in der Eishockeystatistik

Die Eishockeystatistik und die erzielten Punkte eines Spielers, die sich aus Toren und Torvorlagen (Assists) zusammensetzen und die Effektivität zeigen.

Gegentore in der Eishockeystatistik

Die Eishockeystatistik und die Zählung der Gegentore aus Sicht des Torwarts in einer Saison oder bei einem Turnier, womit man seine Leistung bewerten kann.

Saves in der Eishockeystatistik

Die Eishockeystatistik und die Saves oder Abwehraktionen eines Torhüters im Rahmen eines Spieles oder einer ganzen Saison.

Plus/Minus Statistik

Die Eishockeystatistik und die Wertung Plus/Minus, bei der das Verhältnis der Tore pro Spieler erfasst wird und man den Erfolg gut messen kann.

Eiszeit in der Eishockeystatistik

Grundlagen über die Eishockeystatistik und die Aufzeichnungen über die Eiszeit jedes einzelnen Spielers, also die aktive Zeit auf der Spielfläche.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Statistik Eishockey

Startseite Eissport